Mein erstes mal (sehr ausführlich) !!! mit tipps

General Information

Hi an alle!:grin: Als es zu meinem ersten Mal kam waren mein freund und ich fast ein halbes Jahr zusammen, denn wir haben besprochen es langsam angehen zu lassen. Wir trafen uns sehr häufig. Nur hin und wieder kam es vor das wir uns eine Woche nicht gesehen haben wegen Klassenfahrt oder wegen seiner Ausbildung. Wir hatten schon ein paar mal über das Thema Sex gesprochen und er wusste das ich noch Jungfrau war. Er wiederum hatte schon einmal Sex. Einmal als ich bei ihm war und wir zusammen im Bett kuschelten sagte er zu mir das er sich sehr zurückhalten müsse und ich sagte ihm das es mir leid tat aber auch noch nicht bereit dazu wäre. Das akzeptierte er was ich sehr süß von ihm fand :love: soooo...das war jetzt die Vorgeschichte! An einem wochenende hatte er sturmfrei und er rief mich an ob ich lust hätte bei ihm zu bleiben übers wochenende. ich bejahte dies fragte aber voher meine eltern die es mir nach langen diskutieren erlaubt hatten. :sleep:wie jedes mal wenn ich mich mit ihm traf machte ich mich schick und trug auch die unterwäsche die wir einmal zusammen gekauft hatten. wenig später klingelte ich an seiner haustür . als er öffnete gab ich ihm einen begrüßungskuss der sich sehr in die länge zog. den abend über backten wir uns pizza und hatten uns dabei sehr eingesaut. also wollte er duschen gehen und es kam dazu dass wir wenige minuten später gemeinsam unter der dusche standen:knuddel:am anfang war es leicht komisch ihm nackt gegenüber zu stehen doch nach einer zeit fand ich es nicht mehr so schlimm. nur in unterwäsche kuschelten wir uns auf die couch und schauten fern. es lief ein schöner liebesfilm und als es zu einer sexszene kam beugte er sich über mich und gab mir einen langen kuss. während wir uns küssten griff er zur fernbedienung und schaltete den fernseher aus. er stand auf und zog mich an den händen zu sich . es war ein unbeschreibliches gefühl ihn so nah zu spüren. unsre küsse wurden immer leidenschaftlicher. plötzlich hob er mich hoch und trug mich in sein zimmer. mit seinem fuß schloss er die tür hinter sich und legte mich auf sein bett . er lag nun über mir und küsste mich. langsam wanderte er mit seinen küssen nach unten. erst am hals entlang, zwischen den brüsten , über den bauch und schließlich bis zum rand meiner unterhose . mich packte plötzlich eine lust und als er mit seinen küssen wieder auf meinem mund angekommen war öffnete ich meinen bh. mein freund schaute mich an und fragte leise : willst du? ich nickte nur doch er schaute mir noch immer tief in die augen und sagte: bist du dir sicher ? ich nickte wieder und sagte fast tonlos : ja. darauf hin zog er mir meinen bh herunter und küsste mir die brüste . ganz sanft und vorsichtig :herz:. dann drehte er sich zur seite und holte ein kondom aus seinem nachttischchen . ich zog ihm die boxershorts herunter . er öffnete das kondom und er strich es sich über seien steifen penis . vorsichtig zog er mir meine unterhose herunter und warf sie neben das bett. er lag über mir zwischen meinen gespreizten beinen und wir küssten uns noch eine weile sehr innig. ich merkte das er nun etwas nervös war da er etwas zitterte.:love: sehr süß!!! dann drang er ganz vorsichtig in mich ein.ich versuchte mich zu entspannen. es tat sehr weh und ich stöhnte kurz auf . sofort zog er ihn wieder heraus und sagte : tut mir leid ! jetzt schien er noch nervöser zu sein und er fragte mich: soll ich es nochmal versuchen ? ich nickte und er tat es. wieder tat es weh doch ich riss mich zusammen und schon war er ganz drin . es schmertzte immer noch. er fing langsam an auf und ab zu wippen . er küsste mich dab ei. er hielt kurz inne und schaute mir tief in die augen . er fragte nervös: soll ich weitermachen ? ich zwang mich zu einem lächeln und er begann von neuem . nach ein paar zärtlichen stößen ließ der schmez langsam nach. ich fing an es schön zu finden . wir küssten uns sehr leidenschaflich. nach ca. 10 minuten fing er immer mal wieder kurz an zu stöhnen und schon war er gekommmen. bei mir kam es nicht zum höhepunkt doch das fand ich nicht weiter schlimm. ausser atem sagte er leise zu mir: ich liebe dich!:herz: er kam aus mir heraus und legte sich neben mich . so schliefen wir ein. Ich liebe ihn einfach dafür das er so rücksichts voll war. am nächsten morgen wachte ich in seinen armen auf und musste lächeln. ich bin heute noch mit ihm zusammen und jedes mal mit ihm wird schöner weil wir unsere vorzüge kennenlernen . ein tipp an alle mädchen! plant euer erstes mal nicht...lasst es spontan kommmen und entspannt euch dabei. lasst euch viel zeit voher dann wird es sicher schön. die schmerzen dabei kann man wohl nicht vermeiden aber sie sind zum aushalten! das ist natürlich bei jedem anders.....................tipps an alle jungs! seit vorsichtig und einfühlsam! überstürzt nichts und entspannt euch.........................................ich wünsch euch allen viel glück lg :thumbsup:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
4.292

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren