Mein erstes Mal mit einer FRAU

General Information

Eigentlich bin ich heterosexuell, aber neugierig war ich schon immer.Eine sehr gute Freundin von mir, Nina, ist 2 Jahre älter als ich und bisexuell. Von ihrer Neigung wusste ich schon lange und ich stellte mir auch oft vor, wie es sein könnte, mit ihr zu schlafen... Ihre Berührungen, wie sie vielleicht etwas macht... Diese Vorstellungen hatte ich, wenn ich mich selbst befriedigte und ich muss sagen, bei lesbischen Träumen habe ich die besten Orgasmen.Eines Tages hatten wir uns wieder verabredet zu Kino und Cocktail trinken, alles war so wie immer. Nach dem Cocktail trinken beschloss ich, dass ich bei ihr schlafen werde, da ich außerhalb der Stadt wohne und keine Möglichkeit mehr hatte nach Hause zu kommen.Bei ihr angekommen schoben wir eine DVD in den DVD-Player und legten uns in ihr Bett, wir machten es uns einfach gemütlich. Natürlich haben wir auch vorher schon öfters gekuschelt, aber intime Berührungen haben wir nie ausgetauscht. Doch irgendwie war es dieses Mal anders...Nina kuschelte sich an mich und hatte ihre Hand zu erst nur auf meinem Bauch liegen und spielte ein wenig mit meinem Nabel, ich dachte mir nichts dabei.Nach und nach fing sie an mir meinen Bauch zu streicheln und von Minute zu Minute bewegte sie ihre Hand tiefer... Ich dachte "Wow, ist das Absicht und will sie mit mir vielleicht schlafen? Oder ist das nur ein Versehen?", ich traute mich einfach nicht zu fragen. Nina war nun schon an meinem Venushügel angelangt und jetzt wusste ich, dass es kein Versehen sein konnte! Sie flüsterte meinen Namen und ich drehte meinen Kopf zu ihr, sie sagte "Tanja, wenn du nicht willst, dass ich dich weiterstreichle, dann sag es mir bitte, aber ich träume schon länger davon"... Ich konnte nichts sagen und küsste sie einfach nur, ich war so glücklich!Wir küssten uns wirklich sehr lange und sehr leidenschaftlich, in meinem Kopf schwirrte es nur mehr... Nina setzte sich auf und lehnte sich gegen die Wand und sagte, dass ich mich auf sie setzen sollte... Ich tat es und wir küssten uns weiter, aber jetzt fing sie an meinen Nacken zu küssen... Von dort weiter zu meinem Brustansatz... "Tanja, darf ich weitermachen? Willst du es wirklich?" Ich konnte nur mehr nicken... Sie zog mir mein Oberteil aus und fing damit an, nur meinen Busen durch den Bh zu massieren. Allein das erregte mich schon sehr und entlockte mir ein leises stöhnen... Dann zog sie mir den Bh aus und leckte und saugte an meinen Brustwarzen, bis sie ganz hart wurden. Währenddessen spürte ich, wie ich leicht feucht zwischen meinen Beinen wurde...Ich wollte nicht, dass sie "leer" ausging und fing an auch sie ausziehen, um sie an ihren Nippeln zu verwöhnen, auch sie fing an leise zu stöhnen...Ich setzte mich von Nina runter, legte mich neben sie... Sie schaute mir tief in die Augen und da wusste ich, dass es der schönste Sex in meinem Leben werden sollte!Sie begann damit, mich zwischen den Oberschenkeln zu streicheln. Noch war sie von meiner Muschi weit entfernt, aber ich wurde immer erregter. Da ich nicht wusste, was ich genau machen sollte, machte ich bei ihr das gleiche wie sie bei mir... Dann zogen wir uns die Jeans und die Unterwäsche aus...Schon war sie mit ihrer Hand bei meiner Muschi... Zuerst strich sie nur kurz und ganz schnell durch meine schon sehr feuchte Spalte und berührte damit nur kurz meinen Kitzler, aber allein diese kurze Berührung war bombastisch!Langsam fing sie an mich zu fingern und ich bei ihr. Ich genoss es, wie sie mich verwöhnte und ich genoss es auch sehr, wie feucht sie war und wie sehr ich Nina erregte... Wir küssten uns und konnten nicht mehr aufhören...Plötzlich hörte sie aber auf und fragte: "Darf ich dich lecken? Ich möchte wissen, wie du schmeckst! Du darfst es bei mir natürlich auch!"Als Antwort konnte ich sie nur intensivst küssen und sonst nichts... Schon wanderte sie mit ihrem Kopf zwischen meine Beine und begann langsam ihre Zunge in mir spielen zu lassen. Zuerst zart und dann immer schneller... wilder... Auf einmal explodierte ich! Ich musste seeehr laut stöhnen, dass ich schon fast schrie! Ich hatte einen Orgasmus, wie ich noch nie in meinem Leben hatte! Aber von Nina hatte ich noch lange nicht genug!Nach meinem phänomenalen Orgasmus wechselten wir in die 69er-Stellung. Ich konnte einfach nicht genug bekommen! Und Nina auch nicht :zwinker:Sie stöhnte immer lauter und plötzlich schien es mir, als würde sie ersticken, aber sie hatte einen Orgasmus, ich bemerkte, wie ihre Muschi zuckte und sie noch feuchter wurde! Ich sog ihren Saft begierig auf!Wir schauten uns an und wussten sofort, dass es weitergehen muss!Natürlich hatte Nina aufgrund ihrer längeren Erfahrung einiges an Spielzeug, sie holte einen Doppeldildo und den führten wir uns ein... Zuerst stießen wir nur langsam und dann immer heftiger... Kurz vor dem Orgasmus massierte sie mir zusätzlich noch den Kitzler!Wir beide explodierten fast!Danach lagen wir für 2 stunden erschöpft nebeneinander und kuschelten wieder, wie immer...Aber es wurde noch einmal wiederholt und noch intensiver!Ich weiß, dass das jetzt sehr lange war, aber ich konnte mich nicht zurückhalten!Es war ein wunderbares Erlebnis und Nina ist noch immer eine sehr gute Freundin von mir, wir schlafen auch jetzt noch oft miteinander und mit jedem mal wird es einfach nur besser!Mädls, ich will euch sagen, wenn ihr die Möglichkeit habt mit einer Frau zu schlafen, nützt diese Chance! Es ist ein unvergessliches Erlebnis!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Tanja
Aufrufe
21.106

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren