Leider ziemlich unspektakulär...

General Information

Ich habe mir früher viele Storys vom ersten Mal anderer auf dieser Seite durchgelesen und immer davon geträumt, einmal von meinem perfekten ersten Mal schreiben zu können. Leider ist es doch nicht so gekommen, aber lest selbst.Ich war mit meinem Freund (19) drei Wochen zusammen, schon von dem Abend an dem wir zusammen kamen war klar, dass wir miteinander schlafen würden. Es waren zwar auch Gefühle da, aber die Lust war in dieser Beziehung das Wichtigste.Es war Freitagnachmittag, er hatte mich von der Schule abgeholt und wir lagen nun bei ihm Zuhause auf dem Bett. Wir hatten schon in der Woche zuvor besprochen, dass es nächste Woche wahrscheinlich passieren würde, also begannen wir schnell uns auszuziehen. Wir hatten schon viel Petting, deshalb gelang es am Anfang gut uns gegenseitig heiß zu machen. Jedoch störte mich die Stimmung, es war erst halb vier, total hell im Zimmer und im Fernsehen lief Yu-gi-oh. Ihn schien das nicht zu stören, er meinte zu mir "Sag mir wenn du soweit bist". Ich überlegte, sollte ich es doch ablehnen? Aber dann dachte ich mir, "Hauptsache, du hast es hinter dir", deshalb sagte ich "Ich bin bereit". Er holte ein Kondom hervor und hatte vor Nervosität Probleme beim überstreifen. Ich half ihm, doch dadurch verflog noch mehr meine Lust. Auch beim Eindringen musste ich mit meiner Hand nachhelfen. Jedoch drang er dann ruckartig in mich ein. Ein stechender Schmerz durchfuhr mich, ich dachte ich könnte es keine Sekunde länger aushalten. Jedoch nach ca. einer Minute wurde es langsam angenehmer, jedoch war ich vom Orgasmus Welten entfernt. Er kam nach weniger als 5 Minuten mit einem kurzen Aufstöhnen. Ich stand sofort auf, zog mich an und verschwand ins Bad, da ich ziemlich stark blutete. Er wechselte das Bettlaken. Als er mich fragte, wie ich es denn fand, meinte ich nur "War okay". Er sagte wie schön es gewesen sei, aber ich glaube, dass auch er eher entäuscht war. In den drei Wochen in denen wir danach noch zusammen waren, hatten wir oft Sex. Es wurde zwar immer besser, doch gekommen bin ich nie. Ich hoffe mit meinem nächsten Freund wird das endlich klappen.Ja, Mädels, mein erstes Mal war nicht wirklich der Renner. Klar, es hätte schöner sein können, aber ich bereu es nicht. Ich bin froh es hinter mir zu haben und ich glaube, dass es auch bei einer besseren Stimmung weh getan hätte. Auch wenn das in meinem Text vielleicht nicht so deutlich wurde, ich wurde zu nichts gedrängt, sondern habe frei entschieden ES zu tun, deshalb war es in Ordnung.Einen Rat mitgeben kann ich euch eigentlich nicht, da ich aus meinem ersten Mal nicht viel gelernt habe, außer dass es im dunkeln und ohne Yu-Gi-Oh einfach angenehmer ist^^

erstes Mal Geschichte information

Added by
Claudia
Aufrufe
635

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren