Kurz und herzlos

General Information

Es war der Abend meines 18. Geburtstages. Ich feierte ihn mit meiner Freundin auf einer super guten Goa Party (sagt den meisten evt nichts.) rein und hatte total tolle Laune. Beim Einlass stand er also hinter mir und ich hätte zu dem Zeitpunkt noch nicht geahnt, wie sehr ich an ihm hängen werde. Wir fingen also ein Gespräch an. Ein unheimlich tolles Gespräch. Es kam mir so vor, als hätte ich ihn schon ewig gekannt (der typische Kitsch eigentlich). Der Abend endete natürlich mit einem Kuss. Eigentlich nicht nur mit einem. Wie dem auch sei, wollte er mich wiedersehen und rief mich noch in derselben Nacht, als ich schon zu Hause war, an. Also trafen wir uns 5 Tage später und fuhren zu ihm in die Wg. Wir schauten etwas fern, küssten uns und kuschelten etwas. Dann fing er an mich ausziehen zu wollen. Ich sagte, dass ich das noch nicht möchte, da ich noch Jungfrau sei und in der Vergangenheit ziemlich viele schlechte Erfahrungen gemacht hätte. Er sah geschockt aus, aber respektierte das. Wir trafen uns noch einige Male und es war jedes Mal wunderschön. Dann kam nach 2 Wochen der Abend, an dem wir zusammen feiern gingen und ich bei ihm übernachtete. Ich wusste ganz genau, dass es passieren würde und war ziemlich aufgeregt und neugierig. Da lagen wir also im Bett. Wir fingen an uns zu küssen und uns allmählich auszuziehen. Immer wieder fragte er, ob das in Ordnung sei, was mir die totale Sicherheit gab. Als ich nur noch mein Höschen anhatte, küsste er meinen Bauch und streichelte meine Oberschenkel. Dann fing er an, mich mit seinem Mund oral zu befriedigen. Ich weiß nicht wie er es gemacht hat, aber es war unglaublich! ich kam und krallte mich am Bettlaken fest. Auch er war schon sehr erigiert und kam wieder zu mir hoch. Er fing an in mich einzudringen. Erst schmerzte es sehr und es hat nicht funktioniert, doch mithilfe von etwas Gleitcreme ging es langsam besser, doch waren die Schmerzen unerträglich. Wir versuchten es in vielen anderen Positionen und schließlich ging es von hinten und wenn ich auf ihm war am besten. Als ich nochmal kam, hörte er schließlich auf und wollte, dass nun ich ihn oral befriedige. Das wollte ich nicht, da ich mich total erniedrigt gefühlt hätte, also machte ich es ihm mit der Hand und auch er kam. Als ich wieder zu Hause war, wurde er anders zu mir. Er meldete sich kaum noch und zeigte generell nicht mehr viel Interesse. Wir trafen uns auf einer großen Party und ich fragt ihn, was nun mit uns sei. Ich sagte, dass ich mehr will, dass ich mit ihm zusammen sein will, doch er sagte nur, ich sei ein tolles und wunderschönes Mädchen, nur sei der Funke nicht übergesprungen... Da stand ich also - alleine und bin verarscht worden... Trotzdem bereue ich nichts!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.087

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren