kurz und gut (mein erstes Mal mit einem 35jährigen)

General Information

Also mein erstes Mal ist jetzt genau acht Jahre her. Ich war "schon" 14 und wollte es unbedingt hinter mich bringen, da ich glaubte alle anderen Mädels in meiner Klasse hätten ES bereits gemacht. Wie ich heute weiss, war das aber keineswegs so...Die Jungs aus meiner Klasse waren mir viel zu kindisch und unreif. Ich machte mich also auf in die Stadt um Aussschau nach dem Richtigen zu halten ...Es dauerte nicht lange (naja ein paar Tage waren es schon) bis ich einen coolen Typen in der Eisdiele sah: gutaussehend, sportlich, sympathisch, Drei-Tage-Bart, schätzungsweise Anfang 20 - genau das wovon ich geträumt hatte. Aber wie um Himmels Willen sollte ich diesen Traumtypen auf mich aufmerksam machen? Mit meinen 155 cm und meinen A-Cups wirkte ich nicht gerade sehr erwachsen. Also saß ich erst mal hilflos rum. Doch dann sah er auf ein Mal zu mir rüber und lächelte mich an und ich lächelte zurück. Kurz danach kam er zu mir rüber und fragte ob er sich zu mir setzen darf. Ich war so aufgeregt, dass ich fast kein Wort raus brachte. Aber irgendwie hab ich es dann doch geschafft und wir haben zusammen eine Latte getrunken und miteinander geredet und geflirtet. Als er mich dann fragte ob ich Lust auf eine Spritztour zum See hätte, habe ich natürlich sofort ja gesagt ...Es war ein schöner Sommertag Mitte Juli und am See war eine Menge los. Aber Marc kannte ein ruhiges Plätzchen umgeben von leichtem Gebüsch ganz am Ende des Sees, weit weg vom eigendlichen Badestrand. Dort fuhren wir dann auch hin und tatsächlich war weit und breit niemand zu sehen. Wir machten uns es auf der Wiese direkt am See gemütlich. Und es dauerte nicht lange bis Marcs Finger unter meinem T-Shirt waren und er anfing zärtlich meine kleinen Brüste zu streicheln und mich zu küssen. "Wollen wir schwimmen gehen?" fragte er mich und mir fiel plötzlich ein, dass ich gar keine Badesachen dabei habe. "Das macht nichts, ich auch nicht", sagte er lächelnd als er sich auszog und mit seiner roten Boxershorts ins Wasser sprang. Ich zögerte erst ein bisschen, doch dann zog ich mich auch aus und folgte ihm nur mit einem schwarzen BH und Slip. Im Wasser schmusten und fummelten wir dann weiter. Etwa nach einer viertel Stunde gingen wir dann wieder raus und legten uns in die Sonne. "Sag mal, wie alt bist du eigentlich?", fragte er mich und führte dabei seine Hand in meinem Slip. Ich war so erregt, dass ich ohne zu überlegen 17 sagte und hoffte er würde mir das glauben. Das tat er dann wohl auch. Jedenfalls zog er mir dann meinen völlig durchnässten BH und Slip aus und fing an mich am ganzen Körper zu streicheln und zu küssen. Besonders meine kleinen Brüste schienen es ihm angetan zu haben. Nach ein paar Minuten fasste ich mir dann ein Herz und zog ihm seine roten Boxershorts aus. Ganz vorsichtig umfaste ich seinen Penis mit meiner rechten Hand und fing an ihn zu streicheln. Ich konnte seine Erregung richtig in meinen Fingern spüren. Dann ging alles ganz schnell. Er drehte sich um, beugte sich über mich und drang blitzschnell in mich ein. MIt ein paar heftigen Stößen kam er zu Höhepunkt und spritze ab. Das Ganze dauerte sicher keine zwei Minuten, ein richtiger Quickie also. Danach blieben wir noch etwa zwei Stunden am See und er besorgte es mir noch zweimal. Erst auf der Fahrt zurück in die Stadt verriet ich ihm, dass ich erst 14 war und fragte ihn nach seinem Alter. Er schaute mich an, lächelte und sagte 35 ...Das war mein erstes Mal ... kurz und gut!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
4.268

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren