Jugendtreff.

General Information

Mein erstes Mal war so schön.Ich fange dann mal an. Also, es war in der Nacht auf meinem Geburtstag, wo ich 15 wurde. Wir sind schon 6 Monate zusammen, aber wegen Urlaub etc. konnten wir uns ein Monat nicht sehen, aber schreiben und telen.In unserem Mini-Dorf gibt es einen Jugendtreffpunkt. Von diesem Jugendtreff(Jt) aus machen wir öfters mal ein paar ausgefallene Sachen oder Wochenend-Veranstaltungen. An dem letzten Wochenende sind wir an einen Stausee gefahren. Dort wollten wir meinen 15. feiern und den 17 von einer Freundin.Mit Sack und Pack dort hin. ( Zelt, Grill, Futter, Trinken etc.) Was ich nicht wusste, war eine Überraschung: Eine romantische Fahrt über diesen See.Als wir ankamen, stellten wir die Zelte auf, haben dann sofort den Grill angeschmiessen und erstmal was gegessen. Dann bin ich "entführt" worden von zwei Freundinnen. Die brachten mich in ein Restaurante/Hotel am Fahrbahnrand. Ich wusste nicht, was ich dort gemacht habe, und dann kam der Rezeptionsmeniken und brachte mich auf ein reserviertes Zimmer.Dort schockte mich alles. Es kam kaum Licht rein, nur durch rote Gardinen. Auf dem Bett waren Rosenblätter verteilt und auf dem Nachttisch standen Herzchenkerzen. Man musste dazu wissen, dass es in dem Zimmer nach Rosen gerochen hat und zum dahinschmelzen aussah<3.Dann rief mich eine Freundin an und hat gefragt, wo ich bleibe, der Grill wäre fertig. An dem Schrank hing ein Zettel, wo draufstand :" Für heute Nacht ist das dein Reich. Ich liebe dich. Dein Freund<3" Ich hastete die Treppen runter und rannte auf den Zeltplatz, woraufhin mich alle gefragt haben, was da denn wär. Ich probierte ihnen alles zu erklären.Am sehr frühen Morgen waren wir dann ging ich auf das Zimmer dann, weil ich am Tag zuvor sehr früh auf stehen musste. Die Rosen und so musste ich alle an die Seite stellen. Dann, als ich einschlafen wollte, klopfte es. Ich machte auf und da kam ein Zimmermädchen mit einer Flasche *denk nach* weiß ich nicht mehr und dann kam mein Freund aus dem Schrank. Aber er war vorher noch am Zeltplatz.Er sagte mit einer zärtlichen Stimme "Wie findest du es?" Ich erschrak, weil ich noch mit dem Zimmermädchen geredet habe. Ich machte die Tür zu und begrüßte ihn zum zweiten Mal. Wie immer küssten wir uns zur Begrüßung, doch diesmal war es ein sehr inniger Kuss.:uberrascht:grin:ann, als ich etwas sagen wollte, zog er mir mein Top aus. Er fragte noch, ob es okay wäre für mich. Aber ja, antwortete ich nur mit zittriger stimme.Dann fing er an zu erzählen, dass er gerne verhüten möchte, so dass ich nicht schwanger werde und so weiter.Als ich dann sein Gerede unterbrechen wollte, fiel mir nix andres ein als ihn auszuziehen. Dann schmießen wir beide uns aufs Bett und wir küssten uns schon wieder, aber immer länger und inniger. Wir hatten ein kurzes Vorspiel, das Kondom hatte er schon übergerollt und dann fragte er nochmal: " Wenn du nicht willst, ich warte!". Ich antwortete, ja, ich möchte es aber tun. Dann fing er an, in mich einzudringen, ich spürte ein heftiges Ziehen, nach einiger Zeit verflog der Schmerz wieder. Dann bewegte er sich in mir und immer schneller. Das war eine Adrenalinachterbahn. So lief es einige Zeit lang.Am späten Morgen klopfte es an unserer Türe. Mein Freund zog sich schnell seine Boxershort an und rannte zur Tür, machte sie auf und das Gelächter fing an. Keine Ahnung wieso.Dann wanderten wir alle Richtung Jt zurück.
Für mich bleibt es ein unvergesslicher Moment in meinem Leben. Es war schön, und ich bin immer noch mit ihm zusammen. Es ist so schön gewesen....
:cool::ashamed:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jani95
Aufrufe
2.559

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren