Joa, war ganz gut ;)

General Information

Also, ich fange am besten ganz vorne an ( vor ca. halben Jahr ) ...Mein bester Freund Sascha hat eine Cousine und die war mit einem Klassenkameraden von mir richtig gut befreundet ( Hans). Daraufhin frag ich Totti nach Julia´s ( die Cousine von Felix ) icq nummer, doch er hat sich strikt geweigert, sie mir zu geben. Daraufhin hab ich erstma ein monat gewartet^^ und hab dann schließlich Sascha gefragt, weil ich keinen Bock mehr hatte zu warten. Darauf , dass Hans mir endlich die icq nummer gibt. Das tat er dann auch. Ich komm also nach hause und schreibe Juli erstma an. Wir ham en paar wochen nur so gechattet und dann hatte sie mir gesagt, dass sie an sich voll was gegen Hans hat, weil der ja so stinken würde und so weiter. Aba ich wusste wiederum, dass Hans was von Julia wollte und dashalt haben Julia und ich abgemacht, totti zu verarschen, indem wir ihm sagen, dass wir beide ( Julia und Ich ) ein Paar wären und so weiter. Das ham wir dann auch 3 Wochen so gemacht (inzwichen ist es Dezember^^) und dann schreibt Julia mir eines abends, dass sie sich in mich verliebt hätte. Ich gestand ihr, dass es bei mir auch so wäre und sie war dann richtig happy. Es gab nur ein Problem: sie wohnt 40 Kilometer entfernt von hier und deshalb haben wir uns nur sehr selten gesehen. Als es dann Februar wurde, hatten wir abgemacht , dass sie Karneval für 4 Tage zu mir kommt, doch ihre Mutter wollte das nicht. Sondern ich sollte zu ihnen kommen, weil sie ja noch nie bei mir übernachttet hat und alles voll kompliziert^^Auf jeden Fall war es dann so gekommen, dass ich an Karneval zu ihr fuhr( einen tag vorher ist sie zu Felix gefahren und ist dann mit mir zurück zu sich gefahren) und als wir dann bei ihr ankamen, haben ihre Eltern erstmal komich geguckt, weil ich fast gegen die Türdecke gestoßen bin^^. Naja, nach dieser kleinen Eskapade sind wir hoch zu ihr ins Zimmer und ich hab erstmal meine Sachen beiseite gelegt. Dann ging ich auf sie zu und küsste sie erstmal sanft.Nach ein paar weiteren Küssen setzte ich mich auf ihren Stuhl und sie setzte sich dann auf mich. Wir haben mit Felix und Hans gechattet und totti hat sich voll aufgeregt, dass ich bei ihr übernachten dürfte, obwohl er sie doch schon viel länger kennen würde und so weiter. Darauf haben wir ihm erstmal klar gemacht, dass es nicht drauf ankommt, wie lange man sich kennt, sondern ob man sich liebt. Wir haben dann zu abend gegessen und mit ihren Eltern noch was gespielt ( phase 10 ). Danach ( so um 10 ) sind wir hoch zu ihr ins Zimmer und haben noch weiter Dvd geguckt. Also lagen wir da so schön gekuschelt in ihrem Bett und haben Dvd geguckt. Naja, zumindest versucht zu gucken ( :zwinker: ) wir haben eher die meiste Zeit nur geknutscht.Als der Film dann vorbei war, haben wir uns gewundert, dass die Zeit so schnell vergangen ist und sind dann schlafen gegangen. Mitten in der Nacht wach ich auf und sehe, wie sie mich ganz lieb anguckt und fragt : Kannst du auch nicht schlafen ?? Ich antwortete ihr : Nein. Plötzlich küsste sie mich (aber auf eine andere Weise als sonst. Irgendwie inniger und intensiver). Sie drehte mich auf den Rücken und sagte mir, dass sie sich nicht mehr kontrollieren könnte und dann legte sie richtig los.Sie küsste mich so gut wie überall. Nach ein/zwei Min sagte sie kurz : Ich liebe dich. Und dann machte sie weiter: sie zog meine Boxershort aus und fing an mir einen zu blasen ( ich wusste, dass sie keine Jungfrau mehr ist. Ich wusste auch, dass sie blasen eigentlich nicht mag, dennoch tat sie es). Ich fragte sie, wieso sie mir einen bläst, obwohl sie es nicht mag. Sie grinste nur und sagte: Zeiten ändern sich und ich liebe dich über alles auf der welt, dass ich es sowieso getan hätte...Also ließ ich sie machen und nach kurzer Zeit kam ich dann. Ich spritze ihr in den Mund und sie schluckte es. Danach habe ich mich bei ihr revanchiert, indem ich begann, sie zu lecken und zu fingern. Sie hat einfach nur zu gut geschmeckt, als das ich hätte aufhören können. Nach ein paar Minuten meinte sie : Lass es uns richtig machen. Sie zog mir ein Kondom über und spreitzte ihre Beine. Ich legte mich über sie und steckte ihn in sie rein. Es hat sich einfach nur super angefühlt und sie meinte nach ein paar langsameren Bewegungen von mir, dass ich ruhig schneller werden soll, weil es schneller noch mehr Spass machen würde. Gesagt getan, ich wurde schneller und sie hatte recht. Leider kam ich schon relativ schnell( 5min ), aber sie meinte, es wäre nicht so schlimm. Ebenso meinte sie, dass es schon ganz gut war, auch wenn ich am Anfang noch so zurückhaltend war.Wir kuschelten einige Zeit und haben es danach noch ma gemacht. Diesmal nahm ich sie von hinten und sie meinte, dass sie es so auch noch nicht gemacht hätte, aber es sich noch besser anfühlt. Ich meinte, dass ich jetzt keine allzu großen Unterscheid merke. Dennnoch meinte sie, dass es sich viel besser anfühlt. Ich glaubs ihr einfach ma :zwinker: Die restlichen Tage bei ihr waren einfach nur der Hammer :zwinker:Leider hat sie 3 Wochen danach Schluss gemacht, weil sie meint, da wären keine Gefühle mehr für mich.Naja, ich war halt ziemlich geschockt aber : shit hapens and by the time it will be better:zwinker:.PS: Das erste Mal is absolut genial. Auch wenn die Male, die danach kommen vielleicht besser sind, ist das erste Mal in dem Sinne was Geniales, weil es absolut einmalig ist. Dennoch: Lasst eurem partner soviel Zeit , wie er/sie braucht.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Nooby
Aufrufe
1.460

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren