Jetzt tut es nicht mehr weh=)

General Information

Tja…mein erstes Mal! Ich war mit meinem Freund 2-3 Monate zusammen als ich das erste Mal bei ihm übernachtete. Wir wollten eigentlich einen Film anschauen, aber schon nach der ersten halben Stunde konnten wir die Finger nicht mehr voneinander lassen. Nach einer Weile zog er mich aus und küsste mich am ganzen Körper. Das hatte er zwar schon öfter gemacht, aber dieses Mal war es anders, leidenschaftlicher. Langsam zog ich auch ihn aus und bedeckte ihn mit Küssen. Als ich sein Glied küsste, stöhnte er auf. Er zog mich an sich und schaute mich fragend an. Ich nickte nur. Er rollte sich einen Kondom über was irgendwie nicht ganz klappte, da er nur eine Hand freihatte. Ich half ihm also dabei und irgendwie mussten wir plötzlich lachen. Dann wurden wir aber wieder ernst und langsam, nach vielen weiteren Küssen, versuchte er in mich einzudringen. Plötzlich hätte ich schreien können. Es tat so weh! Ich hatte eigentlich gar nicht geschrieen, aber wohl doch einen erstickten Laut von mir gegeben…jedenfalls merkte mein Freund sofort dass es wehgetan hatte und zog sein Glied erschrocken zurück. Ich sagte ihm es sei nicht sehr schlimm und er sollte es noch mal versuchen. Wir versuchten es also noch einmal aber es tat sogar noch mehr weh als beim vorigen Mal. Es tat mir so leid, aber mein Freund hat total lieb mit mir geredet und mir gesagt es sei doch nicht schlimm. In der Nacht küssten wir uns nur noch.Auch bei dem nächsten Übernachten lief es etwa so ab wie beim ersten Mal, nur dass er etwas länger in mir blieb und sich bewegte, da wir hofften, der Schmerz würde vergehen. Tat er aber leider nicht!Da begann ich zu überlegen. Mein Jungfernhäutchen kann nicht so wehgetan haben, dafür war der Widerstand zu hoch. Es musste an etwas anderem liegen. Plötzlich kam mir eine Idee. Es waren zwei Arten von Schmerz gewesen: Einer beim Eindringen, und einer als er schon im mir war. Ich kam zu dem Schluss, dass der erste Schmerz normal für das Eindringen war und der Andere einfach nur dabei entstand, weil ich zu verkrampft gewesen war. Ihr dürft das nicht falsch verstehen…Ich war nicht verkrampft weil ich Angst vor dem ersten mal hatte. Nein, dafür waren mein Freund und die Nächte zu perfekt. Ich war ganz einfach verkrampft weil ich nach dem ersten Schmerz einen zweiten vermutete.Ich redete mit meinem Freund darüber und beim nächsten Mal blieb er ganz einfach nach dem Eindringen ganz still in mir liegen und küsste mich, bis ich mich wieder vollkommen entspannt hatte. Dann machte er weiter. Und es tat nicht mehr weh! Ich war so froh. Nach einer Weile bekam er einen Orgasmus. (Ich leider nicht) Danach blieben wir wieder ganz still liegen und mein Freund flüsterte mir ins Ohr „Ich liebe dich!“Es war nicht so ein einzigartiges Erlebnis wie man sich das erste Mal eben vorstellt, aber es war doch wunderschön und wird von mal zu mal schöner!Also Mädels, wenn es bei euch auch so ist wie es bei mir war, macht es so wie ich…es funktioniert!!!

erstes Mal Geschichte information

Added by
leni
Aufrufe
946

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren