In Frankreich!

General Information

Also erstmal zur Vorgeschichte.. ich heiße Lena und gehe mittlerweile in die 11. Klasse. Vor 2 Jahren habe ich an einem Deutsch-Französischem-Austausch von unserer Schule teilgenommen. Ich war die einzigste aus der 9. Klasse und somit auch die Jüngsten von sowohl den deutschen als auch den französischen Teilnehmern & kannte im gegensatz zu den anderen echt niemanden. Angefangen hat das Projekt Ende des Jahres. Die Austauschpartner wohnten für eine Woche bei uns in den Familien. Meine Partnerin hieß Mélanie und war nicht besonders hübsch und achtete leider auch nicht wirklich auf ihr Äußeres :/ , was uns auch zu allem anderen als Freunden machte. Nach einer spannenden Woche fuhren die Franzosen also wieder nach Hause und das nächste Treffen fand erst wieder im Mai statt, als wir nach Frankreich fuhren. Ich hatte von Anfang an ein mulmiges Gefühl im Bauch, weil ich mich nicht all zu gut mit meiner Corres (Austauschpartnerin) verstand. Und meiner Befürchtungen wurden sogar noch übertroffen. Jeden Abend fanden wie bei uns Parties statt, nur dass ich nicht hin durfte sondern Zeit mit der seltsamen Familie verbringen musste. So kam es zu einem grauenhaften Streit, da mich meine Gastfamilie iwie wie ein Diensmädchen behandelte. Als das Wochenende vorbei war heulte ich mich erstmal bei den anderen Deutschen aus, es gab jedoch keine möglichkeit in eine andere Unterkunft zu wechseln, da keine Familie ein zweites Gastkind aufnehmen wollte. Also beschloss ich die Zähne zusammen zu beißen. Denn die Zeit in der französischen Schule war echt cool. Einmal habe ich den Englisch Unterricht einer Abiturklasse besucht. Es waren nur 10 Schüler in der KLasse, aber einer faszinierte mich. Er hieß Miguel und war 19 Jahre alt. Nach der Schule ging ich per Handy ins Internet und schrieb ihn in fb an (alles auf französich). Ich fand heraus, dass er nicht weit weg von meiner Gastfamilie wohnte und wollte mich mit ihm treffen. Doch als ich meine Gasteltern um Erlaubnis bat eskalierte der Streit (was genau alles dazu geführt hat weiß ich nicht mehr soo genau) Ich bin einfach mit einem Rucksack und einem sehr kleinen Teil meiner Sachen aus dem Haus abgehaut ohne zu wissen wohin. Ich konnte leider niemanden der anderen Deutschen per Handy erreichen, also setzte ich mich einfach an einen Fluss und begann zu weinen. .. Nach zirka einer viertel Stunde setzte sich plötzlich jemand neben mich. Es war Miguel, er hatte mich zufällig gesehen. Er nahm mich in dem Arm und ich klagte ihm mein Leid. Gott sei dank war er da. Er nahm mich mit zu ihm. Seine Eltern waren einverstanden, dass ich bis ende des Austauschprogramms bei ihnen wohne. Ich war ihnen sehr dankbar. Sie halfen mir ebenfalls dabei meine anderen Sachen wieder zu bekommen. Ich lebte also allein mit einem völlig fremden Familie in einem Haus. Ein bisschen verrückt war das schon. Um meine Eltern nicht zu beunruhigen sagte ich, er sei auch ein Partner des Austauschprogramms. Miguel und ich hatten immer sehr viel Spaß zsm. Und da seine Eltern kaum zu Hause waren verbrachten wir viel Zeit allein miteinander. Am Vorletzten Abend kochten wir gemeinsam und schauten einen Film, dann ging ich ins Gästezimmer und legte mich schlafen. Mitten in der Nacht wachte ich von einem Klopfen auf. Es war Miguel. Er legte sich einfach zu mir ins Bett und schmiegte sich an meinen Rücken. Das war so toll! *.* Seine Hand legte er auf meine Hüfte. Wir redeten eine Zeit lagen dann einfach nur still da. Plötzlich drückte er mich auf den Rücken und bevor ich wusste was geschah küsste er mich. So unglaublich. Die Küsse wurden immer wilder und er schob eine Hand unter mein T-Shirt & zog es mir aus. Ich wusste nicht recht wie ich mit der Situation umgehen sollte, ließ es dan aber einfach geschehen. Dann rutschte Miguel mit der Hand zwischen meine Beine und fing an meine Hotpants zu reiben. Das turnte mich echt an.. Als er dann aber versuchte seine Hand in meinen Slip zu stecken hielt ich ihn auf und dann küsste er mich sanft und haute mir ein "Je veux coucher avec toi!" ins Ohr, was so viel heißt wie ich will mit dir schlafen. Ich sagte ihm nicht dass ich noch JF war sondern nur, dass ich Angst habe und dann verstand er. Er fragte ob ich die Pille nehme und als ich dies bejahte küsste er erst meinen Nacken und arbeitete sich dann immer weiter nach Unten vor. Miguel sagte erneut, dass er sehr gerne mit mir schlafen wolle & ich konnte ihm einfach nicht widerstehen und küsste ihn. Er zog sich bis auf die Boxershorts aus und legte sich auf mich. Wieder begannen wir wild zu knutschen und ich bemerkte wie er langsam einen Steifen bekam. Nach einer Zeit drehten wir uns, sodass ich auf ihm lag & er zog mir meine Hose aus und öffnete mienen BH. So nackt habe ich mich vorher noch nie einem Jungen gezeigt und ich fühlte mich echt unwohl. Aber dann redete er behutsam auf mich ein und sagte mir immer wieder wie hübsch ich doch sei, sodass ich ihn weiter machen lies. Wir entledigten uns den letzten Kleidungsstücken und blickten uns tief in die Augen und das sehr sehr lange. Dann fingerte er mich und stoppte als ich kurz vorm Orgasmus war. Da ich Null erfaahrung hatte führte er meine Hand an seinen Penis und half mir iihn richtig zu massieren bis er richtig steif war. Dann ging alles ganz schnell. Miguel legte sich zwischen meine Beine und drang ganz langsam in mich ein. Ich spürte nur kurz einen Schmerz der aber schnell verging, sodass ich das ganze genießen konnte. Ich war einfach nur glücklich und unglaublich verliebt in ihn. Immer wieder erkudigte er sich nach meinem Wohlbefinden.Am nächsten Abend schliefen wir erneut mit einander & es war wieder athemberaubend. Leider musste ich dann wieder nach Hause und war voll fertig deswegen. Mich wundert es selber, aber wir sind seit dem glücklich zsm. Ich verbringe jede Ferien in Frankreich bei meinem Schatz & wenn ich mein Abitur gemacht habe will ich zu ihm ziehen. Meine Französischnoten sind seit dem auch viel viel besser geworden xD Ich spreche jetzt sogar fast fließend Französisch :zwinker: Sorry für den langen Text, aber ich finde zu meinem ersten Mal gehört ienfach auch alles was vorher passiert ist.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
3.421

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren