In der Schulküche :D

General Information

Mein erstes Mal war einfach wunderschön, aber teilweise auch ziemlich unbequem. :grin: Also, es geschah an einem Samstag in der Küche meiner Schule (Ich weiß, ein ziemlich ungewöhnlicher Ort für das erste Mal oder überhaupt Sex, aber gut). Ich war schon lange (ungefähr 7 Monate) in ihn verliebt, aber er wollte bis dahin nur Freundschaft. Also, zu mindestens erkannte ich das daran, dass er in der Zwischenzeit 2 Freundinnen hatte und mir nie gezeigt hatte, dass er etwas für mich empfindet.Zu diesem besagten Samstag: unsere Schule hatte Tag der offenen Tür und wie das so ist, sollten die Schüler kommen und bei allen möglichen Sachen helfen. So auch ich . :/ Naja, als ich dann da ankam und ihn sah, verbesserte sich meine Laune schlagartig und ich freute mich richtig auf den weiteren Tag. Er grinste mich an und wir versuchten mit ungefähr 10 weiteren Personen Getränke zu verkaufen, was aber die meiste Zeit danebenging, weil wir uns alle gegenseitig auf die Füße getreten sind. Eine Lehrerin meinte dann schließlich, das 2 von uns lieber in die Schulküche gehen sollten und dort die Reste der Kuchenback Aktion weg zu machen. Er meldete sich sofort und zog mich an der Hand Richtung Schulküche. Als wir da ankamen, wollte die Sekretärin das Mensa Gebäude abschließen, was wir ihr aber gerade so ausreden konnten. Sie merkte sich unsere Namen, gab uns den Schlüssel und sagte, dass wir diesen, wenn wir fertig sind, ins Sekretariat bringen sollen. Also gingen wir rein und fingen an aufzuräumen. Als er das Mehl wegräumen wollte, kam er auf ein Mal auf mich zu und machte mir einen weißen Mehl-Punkt auf die Nasenspitze. Wir fingen an zu lachen und ich machte das gleiche bei ihm. Er stand mir gegenüber, strich mir eine Strähne aus dem Gesicht und sagte mir, dass ich wunderschön sei. (Ich weiß, ziemlich kitschig, aber so romantisch.) Ich küsste ihn darauf hin und er erwiderte meinen Kuss. Kurz darauf gestand er mir, dass er mich liebe und ich küsste ihn weiter. Auf einmal drehte er sich um und rannte Richtung Tür. Ich war ziemlich erschrocken, weil ich dachte, alles wäre schon vorbei, aber er schloss nur die Türe ab. Dann kam er wieder und küsste mich leidenschaftlich. Ich war auf einmal ziemlich erregt und weil er abgeschlossen hatte, machte ich mir auch keine Sorgen, dass jemand kommen könnte und machte mich an seiner Hose zu schaffen. Er war verwirrt, zog mich zu sich hoch und sagte, dass er es ernst mit mir meinte und nicht nur eine Nummer schieben wollte. Ich grinste ihn an, und sagte ihm, dass es mir auch ernst sei, küsste ihn und schon ging's weiter. Erst blies ich ihm einen und dann zog er mich aus, hob mich auf die Küchenablage und leckte mich. Das war so ein schönes Erlebnis! Als sein "kleiner" Freund wieder fit war, fragte er mich, ob ich mir sicher sei und ich küsste ihn nur. Er zog ein Kondom aus seiner Tasche und zog es sich über. Dann drang er in mich ein. Es tat kaum weh und nach etwa einer viertel Stunde kamen wir beide. Anschließend räumten wir die Küche zu Ende auf und brachten den Schlüssel weg. Ab diesem Zeitpunkt sind wir ein Paar, jetzt schon seit über 6 Monaten und haben richtig perfekten Sex. Auch wenn es etwas ungewöhnlich war, bereue ich es keinen Moment. :smile:) Wartet auf den Richtigen, dann ist es egal wo, wann und wie es passiert. Viel Glück euch !

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert :D
Aufrufe
5.066

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren