Ich wollte ihn zurück...

General Information

Jaja, was Liebe so anstellen kann...In meinem Leben gibt es einen ganz besonderen Mann. Mit ihm bin ich jetzt, wo ich 18 bin, schon das fünfte Mal zusammen und wir kennen uns seit mehr als vier Jahren... Dummerweise habe ich ihn immer zappeln lassen, weil ich wusste, dass er was von mir wollte. Manchmal knutschten wir einen Abend lang, aber mehr wollte ich nie und servierte ihn wieder ab.Nach einem Sommerurlaub hatte ich mal wieder keine Lust mehr auf ihn - und in den darauf folgenden Herbstferien hatte er auf einmal eine andere... Ich erfuhr es von einer Freundin und in mir stieg eine Wut auf, die ich noch nie kannte... Meine Blicke auf dem Schulhof wollten ihn töten und seine Neue gleich dazu! Irgendwann sah ich ein, dass ich ihn wohl verloren hatte und schrieb ihn ab.Im folgenden Frühjahr waren die zwei sechs Monate zusammen und unsere kleine Clique gab es nicht mehr. Weil mir meine anderen Freunde aber immer noch so wichtig waren, beschloss ich eine kleine Sturmfrei-Fete zu machen, um wenigstens mich, meine Freundin und einen Kumpel wieder mal zusammen zu führen. Doch irgendwer kam auf die Idee, auch meinen Verflossenen einzuladen.Ok, der Abend und die Party kamen - und der Alkohol... Tja, irgendwann waren die Videos langweilig und wir spielten Flaschendrehen mit Ausziehen... Als ich nur noch in Unterwäsche rumsaß, schnappte ich mir einen Decke - und mein Ex kroch einfach mit drunter! Er nahm meine Hand und führte sie zu seinem errigierten Penis! Ich war ziemlich erschrocken, weil ich vorher noch nicht einmal Petting gehabt hatte! Uns wurde klar, dass wir uns wollten. Wir baten unsere Freunde, uns Kondome zu holen, OHNE hätten wir es NIE gemacht! Endlich mit Kondomen und alleine (unsere Freunde schickten wir mal kurz "eine rauchen") legten wir uns aufs Bett. Er sagte, er wolle mich jetzt erst mal verwöhnen und leckte mich bis ich sehr feucht war. Dann versuchte ich ihm ein Kondom überzuziehen. Das erste falsch herum. Das zweite machte ich kaputt... Beim vorletzten klappte es dann endlich und er drang ganz vorsichtig in mich ein. Es war ungewoht und tat sogar etwas weh. Ich konnte mich kaum auf meine Erregung konzentrieren. Es war fast eher wieder vorbei, als es angefangen hatte und ich kam mir hinterher total blöde vor.Auch aus diesem One-Night-Stand wurde nicht viel mehr - erst ein Jahr nach unserem ersten Sex erwischte es uns wieder und jetzt sind wir so richtig zusammen und entdecken uns beim Sex immer wieder neu - es ist super!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Catty
Aufrufe
1.455

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren