Ich verlierte völlig die Kontrolle

General Information

Nachdem ich mir auch schon einige Geschichten hier durchgelesen hab, will ich auch mal versuchen mein ersten Mal zu beschreiben. Also... ich hatte schon öffters was mit Jungs, war auch schon paar mal kurz davor mit einen zu schlafen, aber dazu gekommen ist es bisher noch nie, da ich auch öffters schon einen Rückzieher gemacht hab. Ich war nie jemand den "das erste mal" so was ganz besonderes ist, ich wollte es dann irgendwann einfach nur noch hinter mich bringen.Als ich Samstag Abend mal wieder mit ein paar freunden unterwegs war wollte wir an den Abend einfach mal wieder ein bisschen tanzen gehen. Ich hätte nie gedacht das es zu einer solch besondern Nacht für mich werden würde. Als ich auf der Tanzfläche war versuchte mich ein Typ anzutanzen, ich schaute ihn an und fand sofort gefallen an ihn, also ging ich voll darauf ein. Nach einer Zeit fragte er mich ob wir was trinken wollen und auch darauf ging ich ein. Dann kamen wir erstmal ins Gespräch und unterhielten uns so über dies und das. Da erfuhr ich dann auch das er Tom heißt und 21 ist. Als wir dann das zweite mal tanzen gingen wurde es schon viel enger zwischen uns und er fing an mich auch etwas weiter unten anzufassen, nur es störte mich diesmal garnicht. Irgendwann küssten wir uns auch und irgendwie war von anfang an so eine komsiche Anziehung zwischen uns. Es war einfach schön mit ihm und ich war auch ehrlich gesagt total geil auf ihn. Er fragte mich ob ich noch mit zu ihm will und nach langem zögern und absprachen mit meinen Freundinnen stimmte ich darauf ein. Normal würde ich sowas nie machen- dachte ich zumindest. Schon im Treppenhaus küssten wir uns die ganze zeit und konnten unsere finger nicht von einander lassen. Wir waren total geil aufeinander und waren nur noch auf uns fixiert. Als wir zu ihm in die Wohnung kamen sind wir gleich im Flur stehen geblieben, haben nur die Tür hinter uns zugehauen und fielen dann über uns her. Er fasste mir zuerst wieder an den Arsch und rutsche dann mit seinen Händen immer weiter nach oben und ziehte mir mein Kleid runter, sodass ich nur noch in Unterwäsche da stand. Er zog sich selbst schnell das Oberteil aus und ich fing an seine Hose zu öffnen. Mir kam direkt sein steifer Penis entgegen, den ich langsam anfing zu massieren. Er fing leise an zu stönen und streichte mir über meinen Rücken und meinen Bauch bis er an meinen Brüsten an kam. Das hat mich so geil gemacht das ich auch leise aufgestönt hab. Inzwischen hatte er seine Hose auch nicht mehr an. Er hebte mich hoch, sodass ich meine Beine um seine Hüfte schlingen konnte und tragte mich in sein Schlafzimmer und legte mich aufs Bett. Dann fing er an meinen Bauch runter zu küssen bis er an den Innenseiten meiner Oberschenkel angelangt war, er ziehte mir meinen Slip aus und fing an mich mit seiner Zunge zu verwöhnen und dazu schob er mir langsam zwei Finger rein. Das fühlte sich so gut an, dass ich überhaupt nicht mehr wusste wo ich mich noch festhalten soll, da ich fast vorm explodieren war. Kurz bevor ich zum Orgasmus kam hörte er auf und kam wieder zu mir hoch. Ich packte ihn und legte ihn auf den Rücken, küsste ihn zunächst an Hals und Bauch und zog dann auch im die Boxershorts aus und verwöhnte ihn kurz mit meinen Mund. Ich rutsche wieder hoch zu ihm und er ziehte mir noch schnell meinen BH aus und massierte meine Brüste. Aus seinen Nachtkästchen holte er noch schnell ein Kondom und ziehte es sich über, damit wir endlich los legen konnte. Ich setzte mich auf ihn drauf und lies seinen großen steifen Penis zunächst langsam in mich eindringen. Schmerzen hatte ich keine, da ich ja zuvor schon öffters oralsex hatte. ich wurde immer schneller und genoss es auf ihn reiten zu können. Er fragte mich irgendwann ob wir mal tauschen wollen und ich sagte ja. Ich flüsterte ihn leise ins ohr "machs mir von hinten", dann kniete ich mich und er drang von hinten in mich ein. Das fühlte sich noch geiler an als das zuvor. Er wurde immer schneller und heftiger. Hielt mit seinen Händen meine Hüfte und ich stöhnte einfach nur noch und krallte mich an seine Bettstange fest. Wir kamen beide gleich zweimal zum Orgasmus. Ich hätte nie gedacht das mein erstes mal gleich so ein geiles Erlebnis wird. Das ist jetzt so ca. ein Jahr her und ich bin immernoch mit ihm glücklich zusammen.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jana
Aufrufe
3.459

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren