Ich ließ meine beste Freundin für ihn sitzen

General Information

Es war noch in den Sommerferien. Meine beste Freundin und ich machten eine Party bei ihr im Garten. Mein Freund kam total zu spät weil er den Garten nicht gefunden hatte. Ein Freund von ihm war schon betrunken, weil er auf der Suche nach dem Garten schon den Wodka getrunken hatte, den sie mitgebracht hatten. P. (der Kumpel meines Freundes D.) ging es total schlecht, er lag im Garten nur auf dem Stuhl. Meine Freundin S. war total sauer auf mich, ich verstand gar nichts weil ich selbst schon völlig betrunken war. Bis um sechs Uhr morgens waren wir noch im Garten, bis uns meine Freundin P. rausgeworfen hatte. Ich versuchte sie zu überreden, doch sie blieb hart. Mein Freund entschloss sich P. nach Hause zu begleiten, er ist mit ihm gekommen also geht er auch mit ihm. Ich stand vor der Entscheidung S. oder D. Nach kurzer Überlegung folgte ich meinem Freund. Wir fuhren zu P. nach Hause. Wir alle entschlossen uns im Wohnwagen vor dem Haus zu schlafen um die anderen nicht zu wecken. Ich war wieder völlig nüchtern und unterhielt mich noch ein wenig mit D. Die andern beiden schliefen schon auf der anderen Seite des Wagens, die von unserem Bett mit einer ausziehbaren Wand getrennt war. D. brachte mich so zum Lachen, wie er es immer tut. Eigentlich wollten wir schlafen, weil ich am Nachmittag noch zu der Hochzeit meines Cousins musste. Doch wir konnten nicht voneinander lassen. Langsam fingen wir uns an zu küssen, auch seine Hand glitt immer tiefer. Bis jetzt nichts Neues, alles nahm seinen Ablauf. Plötzlich spürte ich seinen Penis. Ich stoppte. Er sagte er würde es nur tun wenn ich es wollte. Ich wollte es, ich war mir sicher es ist Zeit und er ist der Richtige. Da meine Freundin S. eine ziemliche Enttäuschung erlebte nachdem ihr Freund Schluss machte und er es überall erzählte obwohl sie es nicht wollte, bestand ich darauf dass er mir versichert es niemandem zu sagen. Auch stand Verhütung bei mir ganz oben. Er griff in den Schrank und holte ein Kondom. Ich ließ in der Zeit die Roll-Läden runter. Er küsste mich noch zärtlich und fragte, ob ich bereit wäre. Ich wusste, dass er schon Erfahrung hatte und ließ mich fallen. Ich wusste, dass es nur wehtun wird wenn ich mich verkrampfe. Also vertraute ich ihm. Er fragte immer ob alles in Ordnung ist und ob er aufhören solle. Es dauerte nicht lange und alles war schon wieder vorbei. Er war zu aufgeregt und versicherte mir, dass ich beim nächsten Mal auch meinen Spaß haben werde. Doch daran lag es mir gar nicht ob ich komme. Ich war nur glücklich, dass er seinen Orgasmus hatte und nichts schief gelaufen ist. Trotzdem brachte er mich danach noch mit seiner Zunge zum Orgasmus und glücklich schlief ich in seinem Arm ein... Seitdem wird es bei jedem Mal schöner und aufregender!!!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Sar
Aufrufe
2.851

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren