Ich hatte keine Ahnung

General Information

Ich bin mit meiner Freundin schon über ein Jahr zusammen und wir hatten erst vor kurzem unser erstes Mal. Es war so, dass ich an einem dieser kalten und verschneiten Wintertage mit meiner Freundin bei Kerzenschein in meinem Zimmer eine DVD angeschaut habe. Da fragte ich, ob sie denn heute bei mir übernachten wolle und sie sagte einfach: „Ja.“Das verwunderte mich doch sehr, denn sie ist normalerweise immer sehr unentschlossen. Außerdem übernachtet sie eigentlich nicht oft bei mir... keine Ahnung warum. Also war ich zwar von ihrer Antwort sehr überrascht aber zugleich auch sehr froh. Darum schaute ich den Film weiter ohne darüber zu reden, sonst könnte sie es sich ja noch anders überlegen. So entspannten wir uns dann nach dem Film noch ein wenig bei guter Musik und ein paar Tropfen edlen Weines. Als der kleine Zeiger meiner Wanduhr sich auf die 8 zu zu bewegen begann, gingen wir noch schnell zu ihr, um ihre Schlafutensilien zu holen. Schließlich bei mir angekommen brachte ich ihre Tasche auf mein Zimmer und begab mich alsbald in die Küche, wo das Essen schon für uns beide bereitstand. Irgendwie war meine Freundin heute ganz anders drauf, das heißt viel charmanter, entspannter und sie küsste mich zärtlich bei jeder Gelegenheit. Nach einem vorzüglichen Gericht gingen wir auf mein Zimmer und sie sagte mir: „Ich bin gleich wieder da. Ich gehe mich nur noch schnell bettfertig machen.“Also bereitete ich das Bett vor und dachte mir nicht, dass in dieser Nacht mehr passieren sollte als in denen zuvor. Doch als sich meine Prinzessin zu mir legte umgab mich ein sanfter, süßer Duft. Sie roch so gut. Ich war angetan von ihrer Erscheinung. Sie trug nur Unterwäsche, denn sonst hatte sie immer einen Schlafanzug an. Wir kuschelten innig und begannen uns zu küssen. Die Luft brannte vor Liebe. So ging es die nächsten zwei Stunden weiter. Ich war so erregt, dass ich sie auszog und überall streichelte. Ihr gefiel es, besonders das, was ich mit ihren Brüsten tat. Vor lauter Liebe, die ich auch zeigen wollte, in der schönsten Form, fragte ich sie, ob sie heute einen Schritt weitergehen möchte. Sie sagte: „Ja. Ich liebe dich so sehr!“Sie hat mir dann gesagt, dass sie die Pille nehme und mir nichts davon gesagt hat, damit es eine Überraschung wird. Und das war es auch!Ich war auch etwas erschrocken, denn ich wusste nicht genau, wo ich meinen besten Freund denn genau reinstecken soll. Doch zum Glück fand ich den richtigen Weg und eine entspannte Position um mit meiner großen Liebe unsere erste Liebesnacht zu beschreiten. Es tat ihr ziemlich weh, aber sie wollte nicht, dass ich aufhöre und ich machte mit zärtlichen Bewegungen weiter. Nach ca. einer halben Stunde war es dann vorbei. Ich war total froh, denn dieses Gefühl einem Menschen so nah gekommen zu sein machte mich sehr glücklich. Und das Gefühl in einem Mädchen zu sein war absolut genial, denn es sie war so feucht und warm und es war so weich… einfach wunderschön. Sie ist zu keinem sexuellen Höhepunkt gekommen, aber sie war auch so glücklich darüber mit mir geschlafen zu haben, dass ihr das nicht wichtig war. Ich denke auch, dass das erste Mal ein reiner Liebesbeweis ist und auch sein sollte, denn ich konnte keinen Spaß daran haben, weil es ihr wehtat. Aber es hat uns viel enger aneinander geschweißt.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jason
Aufrufe
1.729

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren