Ich dachte nie, nie, dass es grade da passierte

General Information

Mein erstes Mal hatte ich mit 15, das ist jetzt fast 3 Monate her. und ich hatte nie für möglich gehalten, dass es grade dann und grade dort und überhaupt passiert. Fabian war mein 3. Freund, aber mit ihm war einfach alles anders, wahrscheinlich, weil er auch schon 17 war und nicht wie meine vorigen Freunde in meinem Alter. Mit ihm war es einfach richtig schön und er hat nie gedrängt, dass er mit mir schlafen will. Er war schon öfters in den Ferien mehrere Tage am Stück bei mir und ich bei ihm, teils waren die Eltern im Urlaub, teils zu Hause. Und dann war es mal wieder soweit: Wir hatten richtiges Glück, denn meine und seine Eltern samt aller Geschwister, die es noch gab, waren verreist, wir hatten 2 Häuser nur für uns aber wir haben dann doch entschieden, dass ich für die 2 Wochen zu ihm "ziehe". Es war ganz normal wie immer, er kam und holte mich ab und wir gingen zu ihm.Man muss dazu sagen, wir hatten keine Beziehung so von wegen wir kleben dauernd aneinander und können gar nicht mehr ohne einander und dauernd Küsschen hier, Schmatzer da, nein, natürlich gab es das auch, aber wir hatten auch viel Spass in der Freizeit mit Sport, Ausflügen, Schwimmen und so weiter. Aber dann am Montag war es so ganz anders: wir wachten morgens auf und irgendwie konnten wir nicht mehr: wir küssten uns und streichelten uns überall und es war ganz elektrisiert und es spannte in der Luft, es war alles viel intensiver als je zuvor, aber an das miteinander schlafen hatte ich in diesem Moment nun wirklich nicht gedacht. Nach einiger Zeit standen wir dann auf, frühstückten und fuhren ins Freibad und da ging es eigentlich weiter, an dem Tag waren wir wirklich so richtig...WOW einfach nur. Spät am Abend sind wir nach Hause und ich wollte erst einmal duschen, diese Gelegenheit nutze er wohl. Als ich wieder aus der Dusche kam und mich in seinem Zimmer umziehen wollte, trat ich in ein Meer aus Kerzen und Blumen und im Raum war es leicht schummrig, einzig die Kerzen gaben Licht. Aus dem Cd Player tönte leise meine Lieblingsmusik. Fabian lag im Bett und grinste. Ich legte mich dazu und er streifte mir den Bademantel von den Schultern und küsste mich überall hin. Er ging immer tiefer und es war einfach nur noch geil. Er war so zärtlich und lieb. Ich wusste, ja, diesmal wollte ich es und er spürte das wohl und wurde immer zärtlicher. Ich flüsterte ihm ins Ohr dass er mir aber nicht wehtun soll und er meinte, wenn ich ihn wirklich lieb hätte, würde es nicht wehtun und dann drang er langsam und ganz sacht in mich ein und es war wie im Traum, total schön. Danach lag er noch bis zum nächsten Morgen neben mir und kuschelte mit mir. Es war einfach nur wunderschön. Heute sind wir immer noch zusammen und ich hoffe für jeden, das er sein erstes Mal genauso schön erlebt!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jana
Aufrufe
3.671

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren