Heiße Nacht in der Kälte

General Information

Ich heiße Juliane und bin jetzt 17 Jahre alt. Mein erstes Mal hatte ich mit 15 mit meinem damaligen Freund Markus. Er war wirklich der beste Freund, den ich bisher hatte. Er war immer voll nett und konnte auch sehr romantisch. Er hat mir öfters Blumen geschenkt und sogar mal für mich gekocht. Als wir schon so drei Monate zusammen hatten wir ein Wochenende nur für uns, denn seine Eltern waren im Skiurlaub und wir hatten somit sturmfrei. Am diesem Abend kochte er wieder für mich (voll romantisch mit Rosenblättern auf dem Tisch und so) und danach haben wir einen Film gesehen, bei dem wir gekuschelt haben aber mehr war nicht, denn ich hatte ihm schon mal gesagt, dass ich noch nicht so weit sei und er verstand es. Wie es bei uns üblich war, schliefen wir bei dem Film ein und wachten irgendwann in der Nacht wieder auf. Er fragte mich plötzlich, ob wir draußen im Pool seiner Eltern baden wollen. Es war mitten im Sommer und ich dachte, dass es schon nicht so kalt im Pool sein wird und willigte ein. Wir zogen uns unsere Badesachen an (die hatte ich dabei, weil wir schon am heißen Nachmittag gebadet hatten) und gingen raus zum Pool. Es war dann doch ziemlich kalt, aber das Wasser war nach anfänglicher Scheu ganz angenehm. Markus tauchte etwas im Wasser und streichelte plötzlich unter Wasser meine Oberschenkel. Dann glitten seine Hände weiter zwischen meine Beine und er streichelte nun meinen Intimbereich. Die Kälte des Wassers und dann noch das erregten mich voll. Nun wollte ich mit ihm Sex haben. Ich weiß nicht genau warum, aber ich denke, es lag an der wunderschönen Situation und an der Erregung. Ich küsste ihn zart auf die Lippen und flüsterte ihm leise ins Ohr: „Mach weiter!“ Er begann dann mich überall am Oberkörper zu küssen. Auf den Mund, am Hals, auf den Bauch, auf meine Brüste, einfach überall hin. Dabei zog er mir dann auch mein Bikini Oberteil aus und streichelte meine Brüste, was meine Brustwarzen noch härter werden ließ. Dann zog er mir den Slip herunter und fingerte mich sanft. Er stimulierte dabei Stellen in meiner Vagina, die noch nicht einmal ich entdeckt hatte. Das war einfach so geil! Dann gingen wir aus dem Wasser und legten uns auf den Rasen, neben dem Pool. Ich zog ihm seine Badehose aus und begann ihn oral zu befriedigen. Das erregte ihn so sehr, dass er gekommen wäre, wenn ich nicht aufgehört hätte. Aber ich wollte ja noch mehr als nur Petting. Ich legte mich dann auf den Rücken und wartete, bis er sic das Kondom übergestreift hatte. Dann legte er sich leicht auf mich und begann sanft in mich einzudringen. Ich hatte Glück, denn es tat überhaupt nicht weh und so liebten wir uns, bis ich (noch vor ihm!) gekommen bin. Ich legte dann wieder bei ihm Hand an und so kam auch er. Ich erinnere mich gerne an dieses Ereignis und an Markus, der leider ein paar Monate später umgezogen ist. Wir haben uns nicht noch mal gesehen, aber wir hatten eine tolle Zeit!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Juliane
Aufrufe
4.052

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren