Gestern wars.. (:

General Information

Hallo Leute zusammen, heute wollte ich euch meine erste Mal Geschichte erzählen.Also ich und mein Freund sind mitlerweile 5 Monate zusammen und haben uns schon ein Stück Zeit gelassen :grin: Aber das war okay für mich obwohl ich mich ständig gefragt hab wies ist, und wanns ist, und so weiter eben, die ganzen Fragen die einem halt durch den Kopf gehen.Da die Eltern meines Freundes (der übrigens 18 ist) gestern nicht zu Hause waren (Sie waren bei Verwandten eigeladen) hatte mein Freund mich gefragt ob ich dann nicht kommen wolle. Natürlich wollte ich :grin: Hatte auch irgendwie gehofft dass es passiert weil ich einfach nicht mehr warten wollte :tongue: Um 4 Uhr hatte er mich dann abgeholt und haben dann Mittags noch gebacken was aber nicht weiter wichtig war ;D Auf jeden Fall haben wir dann Abends TV geschaut und zusammen eng gekuschelt. - Wie immer eigentlich. Mir ist aber trotzdem der Gedanke "Können wir dann jetzt mal mit dem Wesentliches anfangen...?!" nicht aus dem Kopf gegangen. Plötzlich schaute er mich total süß an und meinte, dass er schon länger gern etwas tun möchte aber er sich nicht getraut hätte und redete immer weiter ums Thema rum bis ich ihn unterbrochen hatte und gesagt hab "Schon gut, ich weiß was du meinst, ich wills doch auch .." Da grinste er mich an und küsste mich zärtlich..&#9829;Ich war echt tooootaaaal aufgeregt und konnte es kaum erwarten bis er mir vorsichtig mein Kleid auszog und mich fragte, ob ich auch wirklich sicher und bereit sei, da es ja mein erstes Mal sei. Das bejahte ich nur mit einem Kuss und sagte mach weiter. Da grinste er schon wieder, das geht mir einfach nicht aus dem Kopf :grin: Als ich ihm sein T-Shirt auszog war ich so erstaunt von seinem Oberkörper, also ich hab ihn ja schon öfters oben ohne gesehen, aber das war ja eine ganz andere Situation irgendwie. Dann kam schon wieder die Frage, ob ichs wirklich wolle und er mich ja trotzdem noch lieben würde wenn ichs nun doch nicht mehr wolle. Also wenn er gewusst hätte wie sehr ichs zu diesem Zeitpunkt gewollt hätte eh.. :grin: Normaler Weise bin ich ja mehr zurückhaltend und so aber da konnt ich einfach nicht mehr und beantwortete die Frage garnicht mehr sondern zog ihm seine Hose aus so schnell ich konnte und dann wars so weit, er öffnete meinen BH und schaute mir trotzdem in die Augen, was mich eig. gefreut hat weil er ja soweit nicht nur auf meine Brüste aus war. Danach zog er mir meinen Slip aus und streichelte mich von Kopf bis Hüfte und küsste meinen Bauch was mich noch mehr (ich nenn das nun mal geil) gemacht hat und dann zog ich ihm seine Boxershorts an und brachte kein Wort mehr raus, er meinte dann nun schon zum 3. mal "So nun ist es gleich so weit also wie gesagt wenn du nicht willst ist auch okay" Ich hätte ihm am liebsten gesagt, dass wenn er nicht gleich voran macht ich ihn vom Bett schups :grin: Also sein Penis der war schon ganz schön steif und ich war auch ziemlich feucht und er streichelte mich erneut und sagte "Ich pass gut auf dich auf keine Sorge" Dann wars auch endlich soweit er dring in mich ein und ich stöhnte kurz auf was in beunruhigte aber ich sagte nur "Ich liebe dich" also machte er weiter und er stoß immer heftiger und tiefer und ich war so am stöhnen, es wundert mich dass die Nachbarn nicht die Polizei gerufen haben weil wir glaub ich schon ziemlich laut waren, bzw. ich :grin: Nach kurzer Zeit, (ich kam nicht zum Orgasmus) zog er seinen Penis wieder raus und er legte sich gerade aufs Bett und ich saß mich auf ihn drauf so dass er meine Brüste streicheln konnte und er meine Nippel saugen konnte, nach kurzer Zeit bin ich aufgestanden und wollte mal testen wie es ist, seinen Penis mal in den Mund zunehmen, und ich muss sagen, das macht einen schon irgendwie nochmehr geil aber es ist irgendwie auch nicht mein Fall,was er auch sagte. Dann sagte ich zu ihm "Ich hab noch nicht genug, wie wärs mit nochmal du weißt schon...?" Er grinste erneut und packte mich an der Hüfte und legte mich aufs Bett und testete mit seinen Finger ob ich denn noch feucht genug bin da er mir ja nicht weh tun wollte was mich allerdings sehr erregte und ich schon wieder leise stöhnen musste. Er küsste mich und sagte "Jetzt pass auf" Er dran so schnell in mich ein und ich konnte garnicht mehr richitg atmen so am stöhnen war ich und er wurde immer wilder und wilder, bis ich dann zum Orgasmus kam und das, sogar gleichzeitg mit ihm.Das ging noch fast die ganze Nacht so durch und ich hatte immer einen Orgsmus und er ebenfalls! :smile:Ich bin froh es mit ihm gemacht zu haben und ich hoffe die nächsten Tage werden wirs genau so tun, wenn nicht sogar besser, denn ich kann einfach nicht genug bekommen :grin: :smile: ! &#9829;Viele liebe Grüße an euch und ich hoffe ihr werdet alle auch so ein tolles erstes Mal haben wie ich ! :smile: (Und natürlich auch so einen wundervollen und zärtlichen Freund wie ich) <3 Ihr schafft das schon !

erstes Mal Geschichte information

Added by
Christina &lt;3
Aufrufe
1.009

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren