Für mich perfekt

General Information

Ich schreibe von meinem ersten mal realistisch und so wie es wirklich war!Ich war mit meinem Freund 6 Monate zusammen und wir kannten uns gut. Er schenkte mir zu.meinem Geburtstag ein Wochenende in Köln in einem 4-Sterne Hotel. Nachdem wir Abends durch die Stadt gezogen waren gingen wir wieder ins Hotel. Ich zog mich gerade vom Duschen an, während er ins Bad spazierte.Er kam wieder heraus und umarmte mich von hinten. Er küsste mich am Hals und flüsterte: "Willst du mit mir schlafen?"Ich schmunzelte, drehte mich um und streichelte seinen Rücken. Er hob mich hoch und während ich meine Beine um seine Hüfte schlang legte er mich aufs Bett. Er öffnete meinen Bh und zog meinen Slip aus. Ich zog ihm die Unterhose aus und er half mir seinen Penis zu massieren. Dann holte er ein Kondom vom Nachttisch. Er stellte meine Beine auseinander und strich über meinen Kitzler. Dann drang er mit einem Stoß ein und es tat auch nicht so weh, wie alle meinen. Es war auszuhalten. Es ist beim ersten Mal echt seltsam, wenn sich etwas in der Scheide bewegt. Und man gewöhnt sich nicht schnell daran. Man kommt sich zielich hilflos vor, wenn man unter einem Kerl liegt, der stöhnt während er sich in einem bewegt und sich befriedigt. Vorallem wenn man selbst dabei keine sexuelle Lust verspürt. Ich finde es auch nicht besonders toll, wenn er in einem kommt , noch schneller stößt, einmal kräftig und dann vor Erregung die Brüste an denen er sich festhält drückt. Natürlich ist es nicht blöd und es macht auch Spaß aber es ist nicht so, dass man davon jetzt die riesen Story machen muss. Mein Freund war sehr zärtlich und hat mich danach ausgiebig geküsst. In der Nacht hat er mich noch befriedigt.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
1.001

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren