Für dich immer noch Misses Maus!

General Information

Ich bin an einem Sonntag zu meinem Freund gefahren... es war eigentlich alles wie immer. Ich bin hoch zur Wohnung, er stand an der Tür, ich bin rein und hab seine Mutti begrüßt, dann seinen Dad, wir sind in sein Zimmer und haben kurz Smalltalk gehalten, ich hab mich zu ihm aufs Bett gesetzt und er hat mich auf sich drauf gezogen und wir haben uns so weiter unterhalten, geknuddelt und geküsst -wie immer eigentlich, nichts besonderes...Nach einer Weile haben wir uns geliebkost und ganz zart und liebevoll geküsst.. Er ist mir unter mein T-Shirt gefahren und hat mich ''gefühlt'' und ich ihm genau so.. Nach einer Weile bissen wir uns richtig rum. Ich biss ihm aus Versehn ein paar Mal sanft auf die Lippe was ihn zunehmend erregte. Er küsste mich plötzlich so das wir uns drehten und er über mir war... Er zog seine Decke hinter seinem Bett vor ( Er stopft sie nach dem Schlafen immer hinters Bett) und deckte uns zu... Dann legte er sich zwischen meine Beine und küsste mich, dabei pulsierte sein Penis zwischen meinen Beinen und er bewegte sich auf und ab- praktisch ''Trocken''Sex... Zwischendurch stöhnte ich und er ebenso. Wir bissen uns heftiger und er wurde immer schneller und rieb sich immer doller an mir. Plötzlich stöhnte er etwas lauter und kam auf mir. Danach musste er sich erstmal umziehn... Das dauerte 'nen paar Minuten und ich blieb unter der Decke liegen und kuschelte mich ein... Ungewollt schlief ich ein.. Ich merkte nur noch wie mein Freund mich auf die Nasenspitze küsste und sich zu mir kuschelte...nach einer halben Stunde oder so weckte er mich mit sanften Küssen aufs Gesicht und ich schaute ihn verpeilt und verträumt an, was er anscheinend so süß fand das er mcih ganz fest an sich ran drückte und sagte das ich der Mensch bin, mit dem er auch später aufwachen und einschlafen will. Ich ging schnell auf Toilette... Er sagte: ''Beeil dich Maus'' Worauf ich meinte: ''Für dich immer noch Misses Maus''..''Nein du bist meine Frau, du solltest meinen Nachnamen haben'' , darauf lächelte ich und war so glücklich. In der Wohnung war er übelst still und als ich wieder aus dem Bad rauskam stand mein Freund vor der Tür.. Er zog mcih an sich ran und drückte mich gegen die Tür, küsste mich und sagte ''Meine Eltern sind Sachen von meiner Oma holn, so schnell komm die nciht wieder.'' Daraufhin drückte ich ihn gegen den Schuhschrank und er setzte mich und ich mcih gleich hinterher auf ihn drauf.. Wir bissen uns wieder und er hob mich auf einmal hoch und trug mcih in sein Zimmer zurück...Ich zog ihm noch im Gehen das TShirt aus. Er legte mcih auf sein bett und beugte sich über mich, zog mir mein Top aus und stützte sich über mich. Ich öffnete ihm seine Hose und er mir meine die wir dann beide erstmal auszogen.. Nur noch in Unterwäsche begannen wir uns hemmungslos rumzubeißen. Ich streichelte und massierte seinen Penis der sehr viel größer war als normal.. er zog mir den BH aus und leckte und liebkoste meine Brüste.. Dann schaute er mcih fragend an und ich ''antwortete'' mit einem ''ICH WILL DICH- Blick. Er zog sich die Buxxe runter und ich rollte ihm das Kondom über. was ihn richtig geil machte und er sich sofort auf mich legte, mir den slip runter zog und in mich eindrang.. ich Stöhnte, es tat nciht weh und fühlte sich richtig gut an..Er fing an sich in mir zu reiben und ich wurde richtig richtig richtig feucht und er gleitete eins A. Wir stöhnten beide ziemlich und zwischendurch stieß er plötzlich heftig in mich und ich stöhnte richtig laut worauf hin er schneller wurde und dann kam wieder ein fester stoß und immer so weiter.. Als ich kam war er noch mitten dabei und ich hatte bereits meinen 2 Orgasmus als er das erste mal kam. Es war eines der Schönsten Erfahrungen die ich mit ihm erlebt hab und ein Erstes Mal das ich mir nciht besser hätte vorstellen könn. Es war wunderschön.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
1.851

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren