Es war geplant und mit der perfekten frau

General Information

Hey, also ich bin ein echter Perfektionist und da ich bei meinem ersten Mal alles richtig machen wollte, habe ich hier ziemlich oft gelesen.Zu meiner Person:Ich bin Matthias und bin 22 Jahre alt, studiere zurzeit in Berlin Rechtswissenschaften, da ich in Münster nicht angenommen wurde. Womit wir auch schon beim nächsten Thema wären: dort lernte ich vor 3 Jahren meine Freundin kennen, die ein Jahr jünger ist, als ich. Sie heißt Marina und hat langes welliges dunkelbraunes Haar. Ich hatte mich sofort in sie verliebt, als ich sie zum ersten Mal sah. (Das war relativ unromantisch. Der Kaffee fiel ihr aus der Hand und meine Jacke war betroffen:smile:) Im übrigen: sie studiert Tanz (Balett und Latein-Amerikan). Ja, ihre Figur - ich sage dazu nichts. Es ist mir peinlich. Viele Männer sprechen mich darauf an und fragen, ob sie mehr Bauchmuskeln hat als ich. Ich bin Basketballer und Leichtathlet.Naja , zu unserem ersten Mal. Wie gesagt, ich bin Perfektionist, also stellte ich viele Kerzen auf. Als sie nach Hause kam, staunte sie gleich und küsste mich heftig. Ich erwiederte ihren Kuss. Sofort warf sie mich auf die Couch und begann mein Hemd aufzuknöpfen. Sie warf es fort und ich trug sie ins Bett. Ich begann sie auszuziehen und als sie nur noch in BH und String da lag, wow, was eine schöne Frau, betrachte ich sie und küsste ihren Busen. Sie zog ihren BH und meine Hose aus und beim Anblick ihrer vollen Brust (die sie leider seelisch fertig macht, weil Primabellerinas keine Brüste haben dürfen) bekam ich einen Ständer. Sie zog mich hinunter und küsste mich. Ich strich über ihre Wange und flüsterte: "Willst du?" Sie lachte und sagte: "Ich will dich." Darauf hin zog sie mich vollständig aus und ihr String war auch schnell weg. Irgendwann ergriff sie die Initiative, drehte sich und setzte sich auf mich. Die rhytmischen Bewegungen ihres Beckens nahmen mich mit und sie wurde immer schneller. Ihr Arsch klatsche zum Schluss nur noch auf meine Schenkel, was mich richtig anmachte und ich zog sie zu mir. Wir drehten uns und nun stieß ich ziemlich hart. Wir beide stöhnten und als ich kam, hielt ich mich an ihr fest. Es ist ein Zucken und man spürt, wie stark das Verlangen nach Nähe wird. Ich stieß noch mal zu und dann war es vorbei. Allerdings setzte sie sich erneut auf mich und auch sie kam zum Orgasmus. Wie wunderschön Tänzerinnen ihr Hinterteil doch bewegen können und die großen wohlgeformten Brüste sind so schön anzufassen. Ich küsste und leckte ihr Brustwarzen.Naja, was soll ich sagen. Es war unbeschreiblich schön und ich bin froh auf die Richtige gewartet zu haben.Matthias

erstes Mal Geschichte information

Added by
Guest
Aufrufe
1.854

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren