Es war ganz ok...

General Information

Es war irgendwie etwas unerwartet und sehr spontan. Mein Freund (16) und ich hatten uns zwei Tage vorher getrennt, jetzt war ich bei ihm um um eine zweite Chance zu bitten. Nach langem hin und her bekam ich sie. Ich war am Verzweifeln, weil er sich nicht entscheiden konnte. Aber schließlich, mit sehr lieben Worten, nämlich: "Willst du mich heiraten?"Dann lagen wir uns im Arm und unterhielten uns noch ein wenig. Da flüsterte er plötzlich: "Fick mich!" Ich war ein wenig perplex und fragte stumpf zurück: "Jetzt?", weil ich es ja für Silvester aufheben wollte! Er nickte. Ich bat ihn noch darum, dass wenigstens die Atmosphäre geschaffen wurde, die ich mir gewünscht hatte. Er wollte also Kerzen holen, die seine Eltern ihm allerdings verweigerten. So kam er deprimiert zurück und meinte traurig: "Jetzt wird daraus auch nix mehr!" Ich grinste und sagte: "Macht doch nix...!!" Und so begannen wir uns zu streicheln und zu umarmen. Ich streichelte seinen Penis, langsam zogen wir uns aus. Irgendwann wurde ich zögerlich, denn ich wollte lieber doppelt "versichern", also nicht nur Pille sondern auch Gummi.Er lief also los um eines zu holen. Dann kämpften wir damit, es überzurollen, wir scheiterten kläglich. Ich nahm das mit Humor und schickte ihn los um ein neues zu holen. Nach einigen Kämpfen hatten wir auch das geschafft. Dann kam DER Moment: Er legte sich auf mich, versuchte seinen Penis in mich zu schieben. Die ersten zwei Zentimeter klappten ganz gut, dann biss ich vor Schmerz die Zähne zusammen. Ich war zwar eigentlich ganz entspannt, aber irgendwie schien es nicht weiter zu gehen. Wir wechselten die Lage, ich legte mich auf ihn, bzw. kniete mich auf ihn. Auch das klappte fast gar nicht. Wir brachen also kurz ab, ich holte tief Luft und nach ein paar Minuten versuchten wir es erneut. Diesmal kam er schon weiter. Nach einigen weiteren Versuchen schien er endgütig drin zu sein, aber mir tat es immer mehr weh. Also noch mal Abbruch. Ich legte mich erst einmal in seine Arme, zitterte und ruhte mich aus. Dann kniete ich mich erneut über ihn. Und auf einmal funktionierte es! Es tat nicht mehr weh, drückte und scheuerte nur ungewohnt. Ich drehte mich also wieder auf den Rücken.Meine Scheide schmerzte ein wenig, aber das schien ja normal zu sein. Es war irgendwie echt geil, ihn in mir zu spüren, wenn es auch verdammt ungeübt war. Wir versuchten gleich mehrere Stellungen, aber das klappte alles nicht so recht. Das Peinlichste: Ich merkte nicht mal, wie der kam und war total verblüfft, als er nach recht kurzer Zeit schon wieder rauszog. Aber wir machten noch eine Pause und probierten es ein weiteres Mal.Allerdings schmerzte meine Scheide ziemlich, fühlte sich irgendwie wund an. So war das.Zwischendurch ließ ihn sein "kleiner Freund" übrigens im Stich, meistens beim Stellungswechsel.Ich nahm ihn dann einfach in die Hand, streichelte ihn bis er wieder voll einsatzfähig war.Dann...Er zog sich zurück und ich musste auch schon bald wieder nach Hause. Es war wirklich mehr als spontan. Gestern Abend hab ich noch gedacht, ich würde ihn nie wieder spüren und dann das. Das Beste: Wir haben uns inoffiziel verlobt.Ich habe jetzt nur noch ein wenig Angst, dass er mich ausnutzt, weil er hat sowas gesagt (als wir uns versöhnt haben), er bräuchte seine Freiheit. Kann ich ja irgendwie verstehen... aber ich bin jetzt der Meinung, dass wir erst noch mehr hätten reden sollen, weil ich hab jetzt ein bisschen ungutes Gefühl... Aber allgemein: Das erste Mal war ganz ok, jetzt nicht soo berauschend, aber schon ganz in Ordnung. Obwohl ich gedacht hatte, dass es weniger stark schmerzt! Auch jetzt kann ich kaum noch sitzen. :smile:Aber ich bin ja sehr optimistisch und sage mir: Das zweite mal wird besser- geübter :smile: Und weniger kompliziert bzw. schmerzhaft. :smile: Aber vergessen... nein das werd ich es nicht.Am schönsten war ja, das ich ihn zurückgewonnen habe, das ich ihn wieder in meinem Leben wissen darf.Und zum Schluss ein Tipp an die Mädels: Hebt euch euer erstes Kondom auf! Klingt eklig, aber schön verpackt ist das echt ne ewige Sache! ;-)

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jana
Aufrufe
967

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren