Es war einmal...

General Information

... mittlerweile ist es schon einige Jahre her und ich habe mich endlich dazu überwinden können mit einer Person darüber zu schreiben und da ich dies hier ja sogar noch anonym machen kann, schütte ich hier nun das erste Mal mein kleines Herz aus.Es war damals ein regnerischer Tag gewesen, das Wetter war ziemlich schlecht und ich musste trotzdem mit meinem Hund raus, weil den hat das gar nicht so interessiert. Wahrscheinlich war es so 18 Uhr gewesen, kann ich heute aber nicht mehr so genau sagen, weil ich habe nicht auf die Uhr geschaut. Naja, auf jeden Fall war ich dann mit meinem Hund im nahegelegenen Feld gewesen und obwohl ich total die schlechte Laune hatte, habe ich mit ihm Stöcken holen gespielt und ein wenig herumgetollt. Irgendwann rannte mein lieber kleiner Hund dann einem fremden Hund hinterher und sie spielten eine Weile miteinander, während ich weiterhin im Regen stand, bis irgendwann dann der Besitzer oder eher die Besitzerin des anderen Hundes zu mir kam.Trotz meiner schlechten Laune habe ich sie dann erst einmal freundlich begrüßt und von oben bis unten gemustert. Dabei fiel mir auf, dass ich sie schon öfters mit ihrem blöden Hund bei uns auf dem Feld gesehen hatte und da mir nichts besseres einfiel, sagte ich, was doch für ein schlechtes Wetter ist und meinte, dass ich mir viel bessere und schönere Dinge vorstellen könnte, als mit dem Hund draußen auf dem Feld zu sein. Sie lächelte daraufhin zurück und da fiel mir das erste Mal auf, dass sie total die schönen Augen hatte und ihr Lächeln fand ich auch sehr angenehm und irgendwas war dann da gewesen, zumindest habe ich danach ihren Körper nochmal genau betrachtet und irgendwie fand ich sie auf einmal total geil, wie sie so nass dann vor mir stand und es überall von ihr heruntertropfte, was meine Phantasie beflügelte.Wie überrascht war ich dann, als sie zu mir meinte, dass sie sich auch schöneres vorstellen könnte, meine Hand nahm und mir stürmisch einen Kuss auf meinen Mnd drückte und ihren feuchten Körper an meinen drückte und in mir wurde das Verlangen nach mehr wach und so überrumpelt wie ich war, so beglückt war ich doch über das, was vorfiel, dass ich erst wieder in die Realität zurückkehrte, als mein Hund bellend um mich herum sprang."Willst du mit zu mir kommen, ich bin heute eh alleine zu Hause und da könnten wir die nassen Klamotten ja mal beiseite legen", sprach sie mit einem so verführerischen Lächeln, dass ich nicht nein sagen konnte und einfach nur stumm nickte. Sie nahm mich an der Hand und wir nahmen unsere Hunde an die Leine und eilten zu ihr nach Hause, wo es dann auch ziemlich schnell zur Sache ging.Da sie schon Erfahrung hatte, musste ich nicht viel dazu beitragen und nachdem sie einen heißen Strip hingelegt hatte und dann anschließend meine Klamotten von meinem Körper entfernt hatte und wir es irgendwie bis zum Sofa geschafft hatten, begann sie ihren Körper an meinem zu reiben. Es war erstaunlich wie gut sie sich mit allem auskannte, also schloss ich nur die Augen und genoss ihre Liebkosungen, wie sie meinen Körper berührte und küsste und mich befriedigte. Sie führte meine Hand an ihren Busen und flüsterte mir dreckige Sachen ins Ohr und lies mich danach spüren, dass sie nicht nur Pferde reiten konnte.So schnell wie alles angefangen hatte, war es aber auch schon wieder vorbei und nachdem sie von mir runter gestiegen ist, meinte sie, dass ich jetzt ruhig nach Hause gehen könnte und verschwand im Bad. Seit diesem Tag gehe ich mit meinem Hund nicht mehr auf diesem Feld spazieren, sondern im nahegelegenen Wald, in der Hoffnung, dass ich dort auch jemanden finde, mit dem ich nicht erst noch nach Hause gehen muss.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Peter
Aufrufe
30.666

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren