Es war einmal, würde gerne nochmal---

General Information

Es war einmal vor sehr langer Zeit! Es war absolut nicht geplant und ich muß heute herzhaft über meine totale Unerfahrenheit lachen. Über Sex wurde so gut wie nicht gesprochen, Internet war ein Fremdwort und ALLES musste man selber rausfinden. Außerdem war ich bodenlos schüchtern. Ich war froh, das SIE auch Jungfrau war, kam ich mir wenigstens net so dämlich vor.Diesen Tag werde ich aber nicht vergessen, weil er so schön war.Ich habe mein Geschreibsel nett verpackt, damit ihr auch meine Gefühlswelt verstehen könnt.erste sehr große Liebe SIE 16 ICH 18. Seit 3 Monaten knutschten und fummelten wir schon rum, aber eben nur oberhalb des Hosenbundes. Brüste sind auch was Schönes wenn man sich liebt! Ich hatte nie Probleme Mädels kennen zu lernen aber etwas war für mich so hoch wie der Mount-Everest: ich habe mir nie getraut einem Mädchen mal ins Höschen zu fassen. Wahrscheinlich aus Angst eine GEKNALLT zu bekommen oder das Sie schreiend wegrennt und "Vergewaltigung" brüllt oder auf nimmer-wiedersehn geht.--ka--.Ich hatte ein abschließbares Zimmer, Partybeleuchtung an und Kuschelrock am laufen. Nach einer Stunde Knutschen traute ich mich DAS dann endlich, (Knopf auf, Reisverschluß auf) Da war ER---der Slip (((ich glaub das Osterhäschen, der Nikolaus und Weinachtsmann sind grade ins Zimmer gekommen)))Bis danhin kannte ich nackte Frauen nur von Bildern (ohne das man da wiklich etwas sah), und was da zwischen den Beinen war, war für mich was "Außerirdisches". Das Wort "Internet" kannte noch Keiner und Freunde (m / w) sagten Einem auch bloß nicht Alles oder hatten selber keine Ahnung. Mal ehrlich, den Biologieunterricht mit diesen Querschnittzeichnungen kannste ja wohl total in die TONNE kloppen. Wenn man das Natura (erstes MAL) in die Finger bekommt ist das was von nem anderen STERN. Oder hat EINER von Euch damals seine Liebste gefragt ob sie sich mal auszieht, die Beine Breit macht damit Du dir das Alles erstmal angucken kannst? Wenns geht noch mit ner Taschenlampe in der Hand?Wo zum Kuckuk fängt hier diese Ritze an und wo hört Sie auf, gibte es da 2 ???? (das es Eine gibt wußte ich wenigstens). Keine Sau hat mir gesagt, das bei ner erregten Frau da alles anschwillt und Diese deswegen nicht da war oder so.Huch, was ist das denn jetzt? Das Wort "feucht" hatte ich schon paarmal gehört, nur war das stark Untertrieben. klatschnass passt da eher, fühlte sich aber alles WEICH und gut an. Wo ist hier WAS, WAS darf ICH/ was NICHT und vor allem wo ist der "Eingang"??? Bin ich HIER RICHTIG? "Kitzler"? ja auch schon gehört mh, ist das jetzt genau HIER oder doch woanders? (Ich wollte IHR ja auch nicht wehtun) Die "Fragezeichen" in meinem Kopf verhakten sich schon. Ist mein Schatz jetzt grad mit einem -------mmmmmhhhhhhhhh------- "weggetreten"??? Hab ich was falsch gemacht???Außerdem fühlte sich mein "Kleiner" an als würde ER mir jeden Moment in Einzelteilen um die Ohren fliegen.Ich fragte nach ner Weile: möchtest DU?---JAAAA--- Hose und Slip weg (ausziehen macht Spass!, Scheiße bei der Schummerbeleuchtung sieht man garnichts) Das erste winzige Berühren meines KLEINEN an ihren Oberschenkeln verursachte den ersten Vulkanausbruch. Wo die Ladung hinging weis ich nicht, Sie hatte es Gottseidank nicht mitbekommen. Da mein Hirn in einer Art Hormonsuppe zu schwimmen schien (Mir war schon taumelig, meine Haut kribbelte überall) dauerte es vielleicht 30 sek und ich fühlte wieder den "Eisenträger" bei mir da unten. Meine größte Sorge war nun der richtige Eingang, das Gelächter von IHR hätte ich nicht ausgehalten. Dann ging alles sehr schnell, Das natürliche "Gleitmittel" war mehr als ausreichend und an Sonsten war Alles weit offen. Weder Sie noch Ich hatten Schmerzen, es war einfach traumhaft Schön. Soviel mal "Kommen" hatte ich nie wieder. -------Die Sofadecke (aus roten Fasern) konnte ich wegschmeißen----- Verhütung? damals hieß es: einen Tag nach den "Tagen" kann nix passieren, ist-s auch nicht! Heute weis ich das natürlich besser.Ja rausgelockt und ERWISCHT! Etwa 2 Stunden später bei Ihr zu Haus beim Abendessen. Papi war auf Arbeit. Ihre Mutti (jung,aufgeschlossen,lebenslustig,cool) bekam wohl mit, das mein Schatz mit nem neuen Slip im Bad verschwand und beschloß uns rauszulocken. Sie setzte ein ganz verschmitztes Lächeln auf und sah ihre Tochter sehr lange an bis das dann schon unheimlich wurde. (Sieht man das man eben das erste Mal hatte?) Dann sagte sie in einem Tonfall, der keinen Zweifel drann lies, was gemeint war:: WARS SCHÖN?????? Nach ein paar Sekunden wußte Sie, TREFFER!! (hätte gern ein Bid von unseren Gesichtern gehabt) Wer da noch sein Gesicht unter Kontrolle hat ist TOT! Nächsten Tag bekam mein Schatz die Pille. LOL----was für ein Tag!Nach etwa einem Jahr verliess sie mich einfach. Mir ging es 4 Monate saudreckig (ich habe Sie sehr geliebt). Ich weis nicht was aus Ihr geworden ist. Den Grund kann ich mir heute allerdings denken. Sie hatte wohl nie einen Orgasmus. Wie der sich anfühlt wußte ich erst viel später.

erstes Mal Geschichte information

Added by
harry4488
Aufrufe
2.181

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren