Es war einfach überwältigend!

General Information

Mein erstes Mal liegt schon drei Jahre zurück, aber ich denke immer noch sehr gerne daran. Damals waren ich und mein Freund beide 15 Jahre alt. Wir waren vorher schon etwa 5 Jahre zusammen und wir sind noch heute glücklich - kein Ende in Sicht! Wir waren beide noch relativ unerfahren, als wir zusammen gekommen sind und hatten mit unseren vorherigen "Partnern" nie mehr als Knutschen. Darüber war ich sehr froh, weil es mir sehr peinlich gewesen wäre, vor einem erfahrenen Jungen Fehler zu machen. Wir haben langsam gegenseitig immer wieder unsere Grenzen erweitert, ganz langsam. Wir haben uns 5 Monate Zeit gelassen, langsam nach und nach mit Streicheln und Küssen an immer neuen Körperstellen, Fingern und auch Oralsex ausprobiert, uns einfach gegenseitig erforscht und gut kennen gelernt. Dabei konnte ich sehr gut Vertrauen zu ihm aufbauen und er hat mir nie das Gefühl gegeben mich zu drängen, obwohl die Impulse meistens von ihm kamen. Das fand ich aber eher gut als schlimm, damii hat er mich ein bisschen da durchgeführt. Trotzdem hat er nie etwas gemacht, was ich noch nicht wollte! Jedenfalls wussten wir schon bald, dass wir unser erstes Mal miteinander erleben würden. Daher haben wir auch schon frühzeitig über Verhütung gesprochen und uns auch gegenseitig gesagt, dass wir es miteinander erleben wollten. Wir spürten einfach, dass es dazu kommen würde, es war beinahe wie eine unausweichliche Tatsache, aber gleichsam auch ein Wunsch von uns beiden, irgendwie ein ganz komisches Gefühl - es war einfach so weit - wir wollten es! Wir haben auch kein genau datiertes "erstes Mal". Wir haben es einige Male versuchen müssen, immer wieder. Wir haben dabei angefangen, wie wir es schon so oft davor getan hatten, mit unserem schönen Petting. Ich kann mich noch erinnern, als wir beschlossen haben, es zum ersten Mal zu versuchen. Er wollte in mich eindringen. Dazu haben wir umständlich Stellung eingenommen, wussten beide nicht so recht, was tun. Wir haben beide gezittert wie Espenlaub. Ich weiß noch, wie ich seine Hände genommen habe und gesagt habe:,,Ich bin so nervös!" "Ich auch!", hat er nur gestammelt und dann hat er zum ersten Mal versucht, mit seinem wunderschönen Penis in mich einzudringen. Es hat aber nicht funktioniert. Es war, als hätte ich überhaupt kein Loch da unten, sondern eine Mauer. Wir haben es also verschoben und mussten es noch einige Male versuchen, bis er schließlich einmal, als ich auf ihm saß, einfach in mich hineingerutscht ist. Ich habe dabei überhaupt nichts gespürt, es hat nicht einmal weh getan, wie bei den Malen davor. Wir waren beide total verdutzt und haben uns ein bisschen ungeschickt bewegt, haben das neue Gefühl auf uns einwirken lassen und dann irgendwann aufgehört. Obwohl keiner von uns gekommen war und es nichts mit gutem Sex zu tun hatte, fand ich es genau richtig, war sehr froh und bereute nichts. Ich war einfach so überwältigt, von diesem neuen, komischen Gefühl! Wir haben uns aneinander gekuschelt und uns an das Lied von Echt erinnert - "Wir habens getan!" Danach habe ich furchtbar geblutet.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Caro
Aufrufe
1.300

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren