Es war die richtige Entscheidung

General Information

Hallo ihr Lieben,mein erstes Mal war wunderschön.Ich weiß noch, es war unser drittes Treffen. Das erste Mal, dass ich zu Ihm bin. Er hat mich vom Bahnhof abgeholt, dann hab ich seine Eltern kennen gelernt. Es war morgens um halb 8. Dann sind wir die Holztreppen hoch in sein Zimmer und wir haben uns zu erst hingesetzt und ein wenig geredet. Dann habe ich angefangen, ihn zu küssen, ganz zärtlich und er hat mich zurück geküsst. Langsam haben wir uns dann nach hinten gelegt und weiter geküsst, er hat sich dann auf mich gelegt und mich weiter geküsst. Dann hat er mich am Hals runter geküsst und wollte mir das T-Shirt ausziehen, was ich aber da noch nicht wollte. Dann hat er sich neben mich gelegt und ich hab ihn geküsst und mich langsam auf ihn gesetzt und ihn dann weiter geküsst an seinem Hals runter bis zum T-Shirt-Anfang. Dann habe ich sein T-Shirt ausgezogen und seine männliche erotische Brust angeschaut und angefasst und sie dann geküsst, den ganzen Oberkörper. Dann habe ich angefangen mit meiner Zunge seine Nippel zu liebkosen und in Mund zu saugen. Er war schon sichtlich erregt. Dann habe ich mein T-Shirt und mein BH ausgezogen, obwohl mir das ein wenig peinlich war. Er hat dann ganz zärtlich meine nackte Brust angefasst und sie zärtlich gestreichelt und gekniffen. Vorsichtig habe ich dann seinen Knopf von der Hose geöffnet und ihm die Hose runter gezogen. Er hatte eine ganz normale schwarze Unterhose an, die stark ausgebeult war. Dann hat er sich wieder auf mich gelegt und mich geküsst und meinen Oberkörper. Langsam hat er dann meine Hose auch geöffnet und runter gezogen. Ich war sehr nervös und aufgeregt, aber er hat davon nichts mitbekommen. Dann wollte er mir die Hot Pants ausziehen, was ich aber nicht wollte. Dann ist er wieder zu mir hoch gekommen und hat mich geküsst. Er war sehr zärtlich und leidenschaftlich zu mir. Ich habe dann seine Unterhose ausgezogen und sein ca. 19 cm großer Penis hat mich beinnahe angesprungen. Zärtlich habe ich ihn dann mit der Hand gestreichelt. Dann habe ich ihn gefragt, ob er ein Kondom hat. Er hat sich ein Kondom über seinen Penis gezogen und ich hab mir die Hot Pants ausgezogen. Ich habe mich hingelegt und er hat sich auf mich gelegt er hat, versucht in mich einzudringen, allerdings fand er das Loch nicht. Was ich absolut nicht schlimm fand. Als er es beim 5 Versuch immer noch nicht geschafft hatte, habe ich gesagt, ich geh nach oben. Er hat versucht sich rauszureden: " Ich hatte schon lang kein Sex mehr". Er hatte immer gedacht, weil ich viele Freunde vor ihm hatte, dass ich schon entjungfert wäre, aber dann hab ich zu ihm gesagt: " Mensch, ich bin doch noch Jungfrau" und dann hat er gesagt: " Ich auch" und er hat mich gefragt, ob das schlimm ist. Für mich war das natürlich nicht schlimm. Er hat sich dann hingelegt und ich mich auf ihn. Langsam habe ich seinen Penis in mich eingeführt und hab mich ganz langsam drauf gesetzt. Ganz kurz hat es ein wenig gezogen und dann war es wunderschön. Ich hab mich auf ihn gelegt und bin langsam vor und wieder zurück. Das ging ungefähr 15 Minuten so, bis er gekommen ist. Leider bin ich nicht gekommen, aber allein das Gefühl war einfach wunderschön. Er war zu dem Zeitpunkt 19 und ich 15. An diesem Tag, in den Stunden, als ich bei ihm war, hatten wir dreimal Sex. Und jedes Mal was noch schöner. Und heute sind wir schon seit 8 Monaten zusammen und genießen es jedes Mal wieder so, wie beim ersten Mal (=

erstes Mal Geschichte information

Added by
engelsschatz
Aufrufe
1.583

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren