Es war anders

General Information

Hallo erst mal :smile: Ich freue mich so viele bunt gemischte Geschichten zu lesen und möchte auch mein erstes Mal schildern.Ich war damals 19 und hatte gerade angefangen zu studieren. Nebenbei habe ich noch in einem Krankenhaus gejobbt (Cafetaria) und da lernt man ja allerlei Leute kennen. Wie auch Steffen. Er war Assistenzarzt und schob einen Nachtdienst nach dem anderen und kam immer abends noch einen Kaffee holen. So sahen wir uns immer wieder, kamen ins Gespräch und trafen uns auch hin und wieder mal auf einen Kaffee außerhalb des Krankenhauses. :grin: Das Ganze ging schon einige Monate, als er wieder mal eine Nachtschicht hatte und mich mit auf Station nahm. Es war schon spät und ich wollte unbedingt wissen, ob die Räume wo die Ärzte nachts Pause machen, so aussehen wie in den Filmen. (sehen sie im Übrigen nicht) Es war nichts zu tun und so saßen wir auf dem Bett und haben uns das nächtliche Fernsehprogramm angesehen und uns über Medizin ausgetauscht. Als er auf einmal still wurde und mich anlächelte. Ich fragte ihn, was denn los sei. Er sah mich an und meinte, dass es jetzt blöde und plump klinge, aber der Gedanke an mich würde ihn erregen und entweder ich ginge jetzt langsam oder er habe ein Problem. Ich ging nicht.Er war zärtlich und hat mich angesehen, als wäre ich das Perfekteste, was er je gesehen hat. Ich konnte mich ganz und gar gehen lassen. :grin: Er zog mich aus, küsste mich am ganzen Körper, glitt mit den Fingern zwischen meine Beine, streichelte mich da. Ich hatte keine Hemmungen oder Scham. Ich genoss es einfach, wie er mich mit seinen Fingern immer mehr gen Höhepunkt brachte. In dem Moment, als ich kam, glitt er über mich, sah mich an und küsste mich, als er in mich drang. Es tat nicht einen Moment weh. Er stutzte kurz und sah mich an und bewegte sich dann sehr vorsichtig bis auch er in mir kam. Der Moment, in dem er sich in mir ergoss und sich fest an mich presste, kam es mir noch einmal. Er blieb in mir und küsste mein ganzes Gesicht, sah mich an und fragte mich, warum ich ihm denn nicht gesagt hatte, dass es mein erstes Mal wäre. Er fragte, ob ich Schmerzen gehabt hätte. Ich war so glücklich, dass ich fast geweint hätte. Das Ganze ist jetzt 4 Jahre her. Er ist jetzt kein Assistenzarzt mehr :smile: und ich nähere mich auch langsam dem Assistenzzeitraum. :grin: Wir sind nach wie vor zusammen und bis dato eigentlich auch sehr glücklich. Der Sex ist aufregend, weil wir miteinander reden und somit wissen, was der andere will. Steffen ist nach wie vor glücklich, das er mein Erster war. :smile:Lieben Gruß Carolina

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.471

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren