Es passierte in der schule

General Information

Kurze Vorgeschichte... ich war seit einer Woche in einer neuen schule und wurde gleich am ersten tag neben den heißesten Schüler der klasse gesetzt, wir verstanden uns auf Anhieb gut und ich war auch vom ersten Moment verknallt. Jetzt zum eigentlichen Thema. Wir hatten ne Freistunde, als mein Schwarm mich plötzlich in einen leeren raum zog und die Tür abschloss ( das geht bei manchen in der schule) Plötzlich küsste er mich voller leidenschaft und ich küsste ihn ebenso begierig zurück:love:Er fuhr mit seiner warmen Hand unter mein Shirt und zog es mir über den Kopf. Ich hörte ein leise wow über seine Lippen, welches mir gleich rote Farbe ins Gesicht brachte. Nun zog auch ich ihn aus, er küsste mich vom hals bis zu meiner Brust und massierte sie. Das tat so gut, dass ich leicht stöhnen musste. Das machte ihn anscheinend so geil, denn ich merkte wie sein Schwanz immer steifer wurde. Deswegen zog ich ihm nun seine Hose und seine Boxershorts aus und streichelte seinen Penis bis er fast zum Höhepunkt kam, das wiederholte ich ein paar mal, was ihn fast um den verstand brachte:drool:nun konnte ich mich auch nicht mehr halten, er zog mir meinen Tanga aus und drang ganz vorsichtig in mich ein (er wusste das ich noch Jungfrau war, er auch) ich sagte ihm das es nicht weh tut, deswegen wurde er immer schneller. So ein Gefühl hatte ich noch nie zuvor erlebt. Er verharrte in mir und ich sagte voller stöhnen und jammern das er weiter machen soll, er lachte nur verschämt , dass spannte mich so auf die Folter, das ich vor Erregung fast geplatzt wäre, doch plötzlich stieß er heftig zu, ich konnte nur ein lautes stöhnen Rausbringen, denn es tat so gut, sowas hatte ich noch nie zuvor erlebt. Er wiederholte es ein paar mal, bis ich mich nur noch in seine schultern krallte und es genoss. Wir kamen fast beide gleichzeitig zum Höhepunkt. Danach schliefen wir ein und bemerkten nicht, dass die schule schon Zu ende war, aber mir war egal ob wir nen Eintrag bekommen würden, denn das hatte sich gelohnt. Ich konnte meinen Ohren nicht trauen als er mir ins Ohr flüsterte, dass er mich liebt. Seit dem tag sind wir glücklich zusammen. Mir fiel erst später auf, nachdem ich mich mit einem gefühlvollen Kuss von ihm verabschiedet hatte, das man uns doch bestimmt gehöhrt haben muss. Doch irgendwie wars mir auch egal. Tut mir leid wenns n bisschen zu lang geworden ist :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
anonymus24
Aufrufe
14.886

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren