Erstes mal mit ehemaliger bester Freundin

General Information

Hey Leute,Ich erzähl euch jetzt wie es zu meinem ersten Mal gekommen ist.Ihr werdet sehen, dass es schon ein bisschen verrückt war ( wie man schon am Titel sieht :grin: ).Naja lest es euch einfach durch ;-).Also.Alles begann im Januar 2010. Ich war damals unsterblich (oder auch nicht :grin:) in ein Mädchen verliebt, das den Namen Viktoria trag. Wir verstanden uns damals sehr gut, denke ich, und ich war auch fast jeden tag bei ihr. Nur das problem war, dass sie nichts empfand für mich aber ich immer um sie gekämpft habe. Wie sich rausstellte hat es sich nicht gelohnt. Sie war in meiner Klasse, in die ich anfang des Schuljahres gekommen bin weil ich sitzen geblieben bin. Naja, jedenfalls war es so, dass eine Skifreizeizeit vom 21.1 bis zum 28.1 geplant war. Für diese Skifreizeit hätte ich mich im letzten Schuljahr anmelden müssen aber ich habs nicht getan weil ich noch nicht wusste dass ich in diese klasse komme. Am 21. ging die skifreizeit dann los. Viktoria war nun eine woche weg und ich habe sie schrecklich vermisst. Alle die mitgefahren sind durften ohne ende dort ski fahren während wir in der schule sitzen durfen ( also die leute die nicht mitgefahren sind ) und büffeln durften. Es war alles ziemlich ungewöhnlich neue leute aus meinen parallelklassen kennenzulernen aber naja muss man halt durch. Als wir dann ein paar tage unterricht hatten lernte ich dann i wann Ricarda, auch genannt Ricci, kennen. Wir verstanden uns gut. Viktoria hatte inzwischen einen neuen auf der Skifreizeit kennengelernt und war mit ihm zusammen. Ich war zu der Zeit ziemlich traurig. Aber Ricci half mir über Vicky hinweg zukommen. Irgendwann trafen wir uns dann ( Ricci, Ceddy ( ein freund von mir) und ich ) uns bei Ceddy und guckten dort einen Film. Es war komisch da wir noch kaum ein Wort miteinander redeten. Schließlich kam ricci nach ner Zeit mit ceddy zusammen. Aber es hielt nicht sehr lange. Maximal einen Monat. Ab da an ( also ab dem sie nicht mehr zsm waren ) verstanden wir uns noch besser. Wir waren ab da an i wie sowas wie beste Freunde. Wir telefonierten auch jeden abend und trafen uns regelmäßig. I wann sind wir dann auf die Idee gekommen eine Freundin von uns zu verarschen, indem wir ihr sagen dass wir zusammen seien. Sie kaufte es uns ab obwohl wir nicht mal mehr händchen hielten :grin:. Dann um es noch glaubwürdiger zu machen küssten wir uns noch im bett bei mir zuhause vor ihr. Nach diesem Treffen und diesem Kuss, küssten wir uns immer wieder :grin:. Aber i wann fing dann der stress zwischen uns an. Tag für tag stritten wir uns und ich sah das ende für unsere Freundschaft. Sie kam dann auch i wann mit ihrem damaligen Freund Malte zusammen. Ich wusste er war ein Arsch aber sie nicht. Sie war blind. Naja egal. Jedenfalls kündigte sie mir dann i wann die Freundschaft und wir hörten über 2 monate nicht voneinander. Ich habe mich mit allem so abgefunden und wollte auch nichts mehr mit ihr zu tun haben. Doch immer wenn ich sie sah in der schule ging mir ein kalter schauer den rücken runter. Aber ich wollte es nicht. Das Schuljahr widmete sich langsam dem ende zu und ich wusste noch nicht ob ich das jahr schaffen würde. Ich habe mich vorerst hängen lassen weil ich dachte ich hätte eh schon alles verloren. Doch dann wurde mir klar dass ich es schaffen muss weil ich in dem jahr ziemlich nette leute kennengelernt habe und so. Ich kämpfte und schaffte es doch noch. Kurz vor den Ferien schrieb ich dann Ricci an weil ich frieden aber keine freundschaft wollte. Wir verstanden uns wieder :ashamed:. Sie wollte sich direkt wieder mit mir treffen aber ich wollte eigentlich nicht. Aber ich habe ja gesagt und wir trafen uns. Wir schwiegen uns den ganzen tag an. Der tag verging...Wir verstanden uns immer besser in der zwischenzeit. Unser nächstes treffen war dann wohl sehr entscheidend. Wir lagen bei mir im bett und schauten einen film. Ich legte meinen arm hinter ihren kopf und meinen anderen arm auf ihren bauch. Plötzlich nahm sie meine hand. Ich war ziemlich iritiert. Aber ich ließ es zu. Wir hielten die restliche zeit händchen. Und ich merkte schon dass mich das i wie glücklich machte. Als wir uns dann verabschiedeten und sie in den bus stieg vermisste ich sie schon direkt :ashamed:.Beim nächsten treffen küssten wir uns. Es war schön. I wann als wir dann telefonierten kam sie auf das thema sex. Sie war 13 zu dem Zeitpunkt :grin:. Ja ein Frühzünder ich weiß :grin:.Wir spaßten i wie rum und meinten es auch nicht wirklich ernst. Wir waren inzwischen immer noch nicht zusammen. Nach ein paar weiteren Treffen planten wir dann miteinander zu schlafen. Sie war keine Jungfrau mehr und ich war ziemlich nervös. Aber eigentlich hatte sie ja auch kaum erfahrung. Sie sagte mir immer dass ihr erstes mal beschissen gewesen ist. Naja. Aber es ergab sich nicht. Entweder habe ich nein gesagt weil ich angst hatte oder sie hatte blöderweise ihre tage :grin:.Aber dann kam es dazu. Wir lagen bei mir im Bett und zogen uns aus. Ich war schon ziemlich aufgeregt. Sie auch. Aber dann taten wir es. 1 einhalb stunden lang :grin:. Wir mussten die ganze Zeit so lachen weil wir ja eigentlich "nur" beste Freunde waren :grin:. Aber ab da an war i wie alles anders. Es war schön :smile:.Ab da an taten wir es noch öfter. Mittlerweile glaube ich 16 mal. Und es wird immer besser :grin:.Naja. Wir sind mittlerweile endlich seit ca einem monat zusammen aber haben insgesamt seit 3 monaten was. Es läuft alles perfekt.Ich denke es wird noch lange halten.Und heiraten werde ich sie auch.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
5.467

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren