er war definitiv der richtige

General Information

Also....erst mal die vorgeschichte...ich stand schon ein halbes jahr auf ihn, bis wir endlich zusammengekommen sind...ich hatte zwar fast die hoffnung aufgegeben, aber es gab doch ein happy end :smile:An seinem 17. Geburtstag war ich zur Familienparty eingeladen und es war einfach schön, alle seine Verwandten kennen zu lernen und ich hatte ihm versprochen, dass ich ein besonderes Geburtstagsgeschenk für ihn hätte.Nach dem Abendessen durfte ich nicht in sein zimmer, weil er angeblich noch nicht aufgeräumt hatte, so blieb ich bei seiner mutter in der küche und haben gewartet, bis er fertig war...Dann endlich holte er mich aus der Küche und als ich sein Zimmer betrat musste ich fast weinen vor freude..in seinem ganzen Zimmer waren ca 1000 Kerzen und am boden hatte er meinen und seinen Namen gelegt. Wir setzten uns auf das Sofa und redeten..(unsere Lieblingsbeschäftigung) dann sagte er, was mein Geschenk jetzt eigentlich sei und ich hab nichts gesagt, sondern verschwand nur im Badezimmer.Ich zog meine Dessous an, die er vor langer zeit für mich beim shoppen ausgesucht hatte...ich öffnete die tür und ging ganz langsam zu ihm ans sofa und küsste ihn. Er erwiderte den Kuss, hob mich hoch und legte mich ganz sanft auf sein bett...er sagte, dass ich das wunderschönste mädchen bin und fragte mich, ob ich mit ihm schlafen wollen würde.natürlich bejahte ich...was auch sonst? :smile:Er zog mich aus und küsste meinen ganzen Körper und als ich die spannung nicht mehr aushielt began ich ihm sein t-shirt und seine hose auszuziehen. er grinste mich breit an und zeigte meinem händen was sie zu tun hatten. Anhand seiner Reaktion kann ich sagen, dass ich nicht so untalentiert bin wie ich dachte.Er drehte sich schnell um, zog sich ein Kondom über und wir begannen uns wieder zu küssen. stärker und wilder. Er beugte sich über mich und fragte mich 3mal ob ich es auch wirklich will, wenn nicht würde er warten...aber ich wollte nicht mehr warten, nach 8 monaten.wir küssten uns und er drang ganz langsam und vorsichtig in mich ein. bei einem kleinen widerstand schaute er mich an und ich nickte um ihm die erlaubnis zu geben, mich zu entjungfern. Mit einem Stoß, der aber dennoch zärtlich war war es dahin mit meiner Unschuld und er stieß im langsamen rythmus um meine reaktion abzuwarten. Nach und nach würde er dann immer schneller und kräftiger bis wir zusammen zum orgasmus kamen. Ich war so erschöpft dass ich danach sofort in seinen Armen einschlief...Mitten in der Nacht wollte ich mehr davon und wir krönten mein erstes mal mit dem zweiten mal, was mindestens genauso wunderbar war....das ganze ist jetzt 4 Monate her und wir sind immernoch zusammen und an meinem Geburtstag vor 3 Wochen hatte er auch ein besonderes geschenk für mich :smile:danke fürs durchhalten beim lesen und an alle mädls da draußen, wartet auf den richtigen, denn nur dann wird es ein unvergessliches wunderbares erlebnis :smile:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
811

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren