einfach toll (:

General Information

kleine Vorgeschichte: ihr müsst wissen ich komm aus österreich :smile:er ist aus deutschland und war für ein jahr bei seinem vater in OE.hauptteil: Ich kannte ihn schon gut 6 monate lang. auf party's hatten wir immer uns immer geküsst. wir schrieben uns jeden tag, telefonierten auch fast jeden tag. es war schon fast wie eine beziehung - nur wir wollten keine weil wir wussten das eine fernbeziehung auf dauer nicht funktionieren könnte. außerdem wäre der trennungsschmerz irgendwie doch noch schlimmer geworden als er ohne hin schon war..in den sommerferien sahen wir uns fast jeden tag und eines abends waren wir in wien unterwegs. mit unserem freundeskreis tranken wir, aber zum glück waren wir beide nicht zu betrunken (;ich wollte nach hause fahren, aber er hatte angst um mich und wollte mich nicht allein gehen lassen - und da sein vater nicht da war - schlief ich also bei ihm.irgendwie hatte ich schon so ein gefühl das es heute passieren würde, denn wir küssten uns schon an der eingangstür sehr wild. als die tür hinter uns endlich zu war hob er mich hoch und wir gingen in sein zimmer. in seinem zimmer standen ein paar kerzen die er auch gleich anzündete, dann kam er wieder zu mir ins bett und zog sein t-shirt aus. sein körper war einfach wunderschön und perfekt :smile:mit seinen händen fuhr er unter mein shirt und zog es mir mit meiner hose aus gleich aus. ich war ziemlich nervös aber ich war auch so heiß auf ihn das ich es nicht erwarten konnte. ich spührte schon die ganze zeit seinen steifen an meinen schenkeln. ich griff mit meiner hand nach ihm und bließ ihm einen. er kam auch ziemlich schnell.als ich fertig war zog er meinen bh aus und küsste meinen brüste und meinen hals die ganze zeit. kurz darauf fiel auch mein höschen auf den boden :smile:er fuhr mit seiner hand runter zu meiner scheide und fingerte mich. ich kam auch ziemlich schnell und erst da bemerkte ich wie heiß ich auf ihn wirklich war. er fragte mich ob ich es wirklich will und ich sagte ja und küsste ihn leidenschaftlich. er zog sich ein kondom über und setze sich hin. ja wir haben es im sitzen gemacht (was ich übrigens nur weiter empfehlen kann, denn du kannst deinem partner extrem nach sein und er kann dich richtig fest in den armen halten (; )ich setzte mich drauf und ich spührte keine schmerzen. es war eig alles perfekt, und da ich oben war - konnte ich die geschwindigkeit bestimmen. aber er bewegte sein becken dazu und dadurch wurde es noch geiler :smile:wir kamen beide fast zum selben augenblick und schliefen auch danach schnell ein.am nächsten tag war ich einfach nur glücklich ihn bei mir zu haben. wir machten es noch 2 mal an diesem tag bevor ich nach hause fuhr. :smile:heute ist er wieder in DE, und wir waren richtig traurig. aber wir schreiben und telefonieren immer noch 4 mal in der woche :smile:ich bin echt froh das mein erstes mal so schön war. :grin:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
797

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren