Einfach nur wunderschön

General Information

Ich hatte mein erstes Mal vor einer Woche und es passierte mit meinem Freund. Tobi (17) lernte ich über einen Kumpel kennen und wir verstanden uns schon beim ersten Sehen sehr gut. Damals war ich nicht in ihn verliebt, ich fand ihn einfach nur süss. Nach dem ersten Treffen sah ich ihn ein halbes Jahr nicht und ich fing an, ihn zu vermissen. Bis ich dann per Zufall mit ihm Sylvester feierte. Mein Kumpel Lars, mit dem ich auch feierte, fragte mich, ob ich auf Tobi stehen würde. Ich war sehr überrascht, bejahte aber seine Frage, da es ja stimmte. Lars strahlte mich an und ich verstand überhaupt nichts mehr und fragte ihn dann. Er gestand mir, dass er weiß, das Tobi in mich verliebt sei, was ich aber nicht richtig glauben konnte. Jedenfalls bin ich dann nicht gewollt, einfach mit ihm verkuppelt worden. Aber das war echt süss. Lars schickte Tobi und mich getrennt in den Keller (wir sollten eigentlich etwas zu trinken holen)!Tobi sah mich richtig süss an und ich wollte gerade etwas sagen, da nahm er mich in den Arm und küsste mich leidenschaftlich. Ich war natürlich sehr überrascht, aber ich erwiderte seinen Kuss. So kamen wir zusammen. Tobi hatte schon Erfahrung und drei Freundinnen gehabt, mit denen er auch geschlafen hatte. Ich dagegen hatte noch so gut wie keine Erfahrungen, er war mein erster Freund. Tobi wusste, dass ich noch nicht so weit war und er drängte mich auch nicht. Deshalb lief bei uns die drei Monate, in denen wir nun zusammen waren nicht mehr als knutschen und kuscheln. Doch langsam wollte ich mehr. Ich liebte ihn wirklich sehr und konnte ihm echt blind vertrauen. Das alles erzählte ich ihm. Er hat sich richtig gefreut und meinte, dass mein erstes Mal etwas richtig Besonderes werden soll. Zwei Tage später wachte ich Samtagmorgen auf und wollte, dass es an diesem Tag passiert. Meine Eltern waren abends eingeladen, also rief ich Tobi an, ob er abends Zeit hätte, erzählte ihm jedoch nichts von meinem Vorhaben. Ich räumte mein Zimmer auf, kaufte Kondome, zog mir schöne Unterwäsche an, kochte etwas Leckeres, brachte es in mein Zimmer und zündete zuletzt Kerzen an. Als Tobi sah, was ich alles gemacht hatte, freute er sich richtig. Doch er wusste noch nicht, dass ich mit ihm schlafen wollte, denn ich hatte mich angezogen und die Kondome weggepackt. Wir saßen auf meinem Sofa, aßen und küssten uns zwischendurch. Nach dem Essen setzte ich mich auf seinen Schoß und fing an ihn leidenschaftlich zu küssen und wanderte an seinem Hals den Körper entlang. Er genoss es sichtlich und ahnte, was ich vorhatte, doch als ich ihm die Jacke aufmachte und dabei war ihn auszuziehen, hielt er mich sanft zurück und fragte, ob ich denn schon wirklich so weit sei. Ich nickte, denn ich war mir wirklich sehr sicher. Tobi stand strahlend auf und drückte mich sanft aufs Bett. Dann fing er an mich auszuziehen, ich machte bei ihm weiter. Er flüsterte mir echt süsse Sachen ins Ohr und als wir beide fast nackt waren, küsste er mich überall. Es war wunderschön. Als wir beide richtig erregt waren, holte ich ein Kondom aus meinem Nachttisch. Er zog es sich über und sah mich fragend an. Ich strahlte ihn an und er lächelte zurück und küsste mich. Dann drang er in mich ein. Es tat kurz sehr weh und Tobi bemerkte es auch sofort und hörte auf. Er nahm mich in den Arm und streichelte mich. Ich wollte mich ja gar nicht verkrampfen, weil ich auch mit ihm schlafen wollte und sagte ihm das. Er antwortete, dass er mir auf keinen Fall wehtun wolle, doch ich sagte ihm, dass ich es noch einmal probieren wolle. Also versuchte er nochmal in mich einzudringen, diesmal tat es nur ein kleines bisschen weh und ich küsste ihn, als Zeichen, dass er weitermachen sollte. Er streichelte mich überall und hielt sich sehr zurück, weil er wollte, dass ich kam. Ich kam auch und es war wunderschön. Etwas später kam er auch, wir küssten uns und schliefen Arm in Arm ein. Es war das schönste Erlebnis, was ich je hatte und Tobi freute sich sehr, als er am nächsten Morgen hörte, wie schön ich es fand. Unsere Liebe ist dadurch noch stärker geworden, es war wie eine Bestätigung!Ich kann euch nur eins sagen: Erlebt euer erstes Mal mit jemanden, den ihr wirklich liebt und wo ihr sicher seid, dass derjenige euch auch liebt, denn dann wird es wunderschön!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Lilly
Aufrufe
1.052

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren