Einfach nur geil (Toilettensex)

General Information

Mein erstes Mal war genau jetzt vor einem Monat: an Silvester. Mein bester Freund hat ne Party geschmissen und mich natürlich eingeladen. Ich bin da so um 8 eingetrudelt, die Party hatte schon angefangen. Als ich reinkam, hab ich sofort Svea aus der Parallelklasse erkannt (ich liebe sie, seit ich sie das erste Mal vor nem halben Jahr gesehen hab) und mir gedacht: Das könnte ne Chance sein sie "näher" kennenzulernen, ich war aber zu schüchtern sie anzusprechen.2 Stunden und ein "bisschen" Alkohol später hatte ich sie gar nicht mehr aufm Schirm, als sie dann plötzlich vor mir stand mit ihrem goldbraunen Harr, ihren braunen Augen und ihrem geilen Körperbau und mich zum Tanzen bat, was ich mir natürlich nicht zweimal sagen ließ. Sie tanzte sich echt heiß an mich ran. Ab dann war mir klar: Heute werde ich mein erstes Mal haben. Bis hierhin hatte ich erst eine Beziehung, die aber über Kuscheln nie hinauskam. Sie fragte mich, wie ich hieß und ich war mir ziemlich sicher, sie wusste es, weil sie mit ironischem Unterton redete :zwinker:Nach ca. 10min geiles Tanzen küsste sie mich und ich hob sie hoch und trug sie von der Tanzfläche. Wir küssten uns immer leidenschaftlicher (sie kann guuuuuuuuut küssen :zwinker: und merkten schnell, dass wir beide mehr wollten. Also sind wir runter in den Keller (die Fete war im Haus meines besten Freundes, ich kannte das Zweitklo, sonst auf der Party niemand^^) und dann auf die Einzeltoilette. Dort hat sie mir erst mal mein T-Shirt ausgezogen und meinen Body liebkost (rasiert und durchtrainiert). Das hat mich so erregt, dass sich mein bester Freund aus der Boxer raus räkelte^^. Danach hat sie sich aufs Klo gesetzt und ich hab erst mal ihr Top und ihren BH ausgezogen und an ihren Brüsten geleckt (ich hatte noch absolut keine Petting-Erfahrungen). Sie hat nach ein paar Minuten angefangen zu stöhnen. Ich bin dann mit meiner Hand in ihre Hose und hab ihren Kitzler gestreichelt (hab ich jedenfalls versucht :grin:). Sie schien kurz vorm Orgasmus zu sein, jedenfalls schubste sie mich weg, drückte mich gegen die Tür und zog mich komplett aus. Dann fing sie an, meinen besten Freund zu lecken. Das hat mich sowas von geil gemacht, dass ich angefangen hab schwerer zu atmen und schon schwer zu kämpfen hatte nicht abzuspritzen. Ich signalisierte ihr, dass ich gleich kommen würde, daraufhin nahm sie meinen Penis aus dem Mund und sagte, sie würde es sehr gerne runterschlucken, was mich nur noch geiler machte. Also blies sie drauflos. Keine Minute später servierte ich ihr auch schon eine heftige Portion Sahne.Da mein Glied schlapp wurde, zog ich vorerst ihren Slip aus und leckte sie so gut ich konnte. Nach ungefähr 10min lautem Stöhnen ihrerseits (Sie hatte 3 Orgasmen, wie sie mir später erzählte) war ich dann wieder soweit. Sie legte sich praktisch auf das Klo, sodass ihr langes Haar ins Klo fiel, und ich konnte perfekt in sie eindringen. Ich wurde immer kurz langsamer, als ich kurz vorm kommen war. So konnten wir den ultrageilen Sex ganze 30 Minuten genießen.Wir sind seitdem zusammen.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
5.980

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren