einfach fantastisch

General Information

Hallo Leute Es war im Januar als Sie mich besuchen kam von Hamburg übers Wochenende.Sie war 19 Jahre und ich 21, Sie konnte es nicht verstehen warum ich keine Freundin habe und noch nie Sex hatte. Also holte ich Sie aufgeregt vom Bahnhof ab, es war ca 20Uhr und gingen zu mir. Ich wohnte da noch bei Mutter. Wir erzähtlen und überlegten was wir so am Wochenende machen könnten, ich stellte Sie meiner Mutter vor und gingen in mein Zimmer und schauten DVD bis wir müde wurden, Sie zog sich aus, während ich schon im Bett lag und ihr zuschaute, ich habe das ja noch nie gesehen, danach kuschelten wir dann und habe ihr auch gesagt das es neu für mich ist und schnell errekt werde da schaute Sie mich an und sagt ist nicht schlimm und griff mir dabei an die Hose wo er noch härter wurde, der ist ja groß sagte Sie und hatt kurz ihn massiert. Wir schliefen nach dem kuscheln nebeneinander ein. Am nächsten Morgen schaute ich Sie an und küssteten uns. Es war 13Uhr Mittags, wir assen was und gingen spazieren durch einen Wald danach gingen wir ins Kino. Schauten Alvin und die Chipmunks 3, während der Film lief wollte Sie dauernd an mein Schwanz aber ging nicht weil es sehr voll wahr und es jeder sehen konnte. Als der Film fertig war gingen wir wieder zu mir, ich ging dann baden und wollte mich auch rasieren, da wollte Sie aber zuschauen weil Sie das nicht kannte wie wir Jungs das machen, da sagte ich OK und Sie setzte sich auf den Beckenrand der Badewanne. Ich waschte mich während Sie mit meinem Schwanz spielte, ich nahm ihn in die Hand und machte Rasierschaum drüber damit es besser ist, ich rasierte mich und machte ihn dann noch sauber, stieg aus der Wanne und ging in mein Zimmer, legte mich ins Bett und bereitete die DVD vor, es waren die Schlümpfe. Da lagten wir nun wieder im Bett und schauten den Film an, mitten im Film küssteten wir uns und dann auch mit Zunge, dass war am Anfang komisch aber wurde immer besser. Sie zog mich aus bis ich nackt war und ich Sie. Da ich keine Erfahrung hatte fing Sie an, Sie ging unter die Decke und blies mir einen, mein Herz rasste und pochte vor Aufregung. Sie nahm ihn ganz ihn Mund und es war herrlich, da kam Sie hoch und küsstete mich. Ich streichelte Sie und küsstete Sie vom Hals bis zu ihre feucht warme Vagina, Ich schaute Sie an während ich Sie leckte, machte ein Finger nass und schob ihn ganzvorsichtig ihn die Vagina rein bis ich nicht mehr konnte, Sie stöhnte während ich mit dem Finger ihn ihr rumspielte, dann nahm ich den zweiten Finger und massierte ihre Perle mit dem Daumen. Sie wurde feuchter und heißer, nun nam ich den dritten Finger und konnte ihn ihr ein art Knubbl spüren an ihm machte ich rum und Sie zuckte vor Geilheit, ich machte weiter bis Sie meine Hand raus zug. Ich machte das Licht an und sah das Sie gekommen ist oder vermute ich weil das Weisguß oder so an meinen Fingern hing, da sah ich Sie an und fragte ob ich mein Schwanz ins Sie stecken darf, da wir beide so geil waren nickte Sie und ich ging zu ihrer Vagina leckte sie nochmals und hockte mich vor ihr und schob ihn langsam in ihre sehr nassen warmen Vagina, er flutschte nur so ihn ihr rein wie Seife da ich ja ne dauer latte hatte konnt ich nur kurz sie ficken und zog ihn raus und spritze ihr auf den Bauch bis nix mehr ging. Ich überlegte ob ich es drauf lass oder gleich weg mache, da hab ich es gleich weg gemacht. Wir lagen dann bis zum Nächsten Tag im Bett und hab dann wieder einen ständer gehabt, Sie freute sich und blies ihn wieder unter der Decke, nach ner Zeit hörte Sie auf und zogen uns an. Brachte Sie zum Bahnhof und verabschiedeten uns. Seit dem höre ich nix mehr von ihr, denke Sie hatt ein Freund. hoffe es hat euch gefallen.LG Drago

erstes Mal Geschichte information

Added by
Drago
Aufrufe
2.692

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren