eine wunderschöne nacht mit meiner besten:-*

General Information

Hey, Also es war so.. (ich weiß zwar nicht genau wie ich das ALLES schreiben soll aber ich versuche es mal^^) Meine beste Freundin war den Abend alleine zu Hause (ihr Dad hat bei seiner Freundin gepennt und ihr Bruder war bei nem Kumpel) und damit sie die Nacht nicht alleine bliebt, da sie höllische Angst hatte, meinte ich zu meinen Eltern das sie ihren Geburtstag feiern würde und das ich da pennen würde. Ich bin gleich mit dem nächsten Bus zu ihr gefahren. Ich habe mich so gefreut das es geklappt hat weil sie mir echt sau viel bedeutet und ich sie unbedingt wieder sehen wollte. (zuletzt hab ich sie zwei Wochen davor auf einem Geburtstag gesehen) Als ich dann gegen Abend bei ihr war haben wir erst erst TV geguckt und ein wenig gekuschelt bis sie anfing mich zärtlich am Hals zu küssen *.* (es war sooo wunderbar) und damit war mir klar das es vielleicht die schönste Nacht meines Lebens werden könnte. Wir fingen langsam an uns sehr zärtlich zu küssen (sie kann sau gut küssen^^) und zu streicheln. Die Zeit verflog leider total schnell mit ihr an meiner seite. :frown: Sie fing während des küssens an mich unter mein T-Shirt zu streicheln und genau das selbe tat ich daraufhin bei ihr. Total vorsichtig streichelte ich ihre nackte Haut. Langsam strich ihr Hand auf meinen Oberschenkel und von da aus zu mein Besten Stück. Ab diesen Moment wusste ich ganz genau, dass sie es auch will was sie. (sie hatte es vorher auch schon mal angedeutet) Ich fing an ihre wunderschönen Brüste zu streicheln, wobei sie mir über mein Schritt streichelte. Langsam ging ich auch nach unten und streichelte sie. Ich merkte wie es ihr gefiel. Total schüchtern ging ich mit meiner Hand unter ihre Hose und fing an sie langsam zu verwöhnen was sie auch bei mir tat. Langsam fingen wir an uns oben rum auszuziehen und noch am ganzen Oberkörper zu küssen wobei wir unsere hande nie still halten konnten. Plötzlich zog sie mir die Hose aus und fing an mir ein zu blasen. *.* Es war so wunderschön und sie merkte sofort das es mir total gefallen hat. Ich fand es einfach nur fantastisch. Als sie aufhörte zog ich auch ihre Hose aus und fing an sie wieder zu fingern. Währendessen spielte ich mit dem Gedanken sie auch mit meiner Zunge zu verwöhnen und ohne lange drüber nach zu denken küsste ich sie am Körper entlang, immer weiter runter und befriedigte sie oral. Wir fanden es beide so wunderschön und auf einmal meinte sie, dass sie mich in ihr spüren will und das sie es gar nicht mehr erwarten könnte. Doch dann der Schock für mich.... Es ging nicht... Ich war vieeel zu aufgeregt... Ich hätte abdrehen können so geärgert habe ich mich aber sie meinte es wäre nicht so schlimm wir hätten ja noch viel zeit bis ihr Dad wieder käme. :tongue: Irgendwann schliefen wir dann total erschöpft ein (nackt versteht sich). Am nächsten morgen weckte sie mich mit einen Kuss und wir waren beide noch total geil und wollten es immer noch unbedingt. Wir spielten kurz an uns rum und küssten uns noch ein paar Minuten bis sie mich fragte ob wir es nicht nochmal probieren wollen. Ich stimmte ihr sofort zu. Sie holte das Kondome, zog es mir über, setzt sich auf mich und fing an mich zu reiten. Es war das wünderschönste Gefühl das ich jemals gespürt habe als ich in sie eindrang. Als ich kurz vorm kommen war, merkte sie es sofort und sie fing an langsamer zu werden. Dann tauschten wir und sie lag unten. Ich versuchte es so lange raus zu zogern wie es nur ging damit sie auch noch so viel davon hätte wie nur möglich. Als ich dann endlich kam war ich total erleichtert und überglücklich das es so gekommen war. Ich hätte mir keine andere Person mehr gewünscht wie sie weil ich mich total geborgen gefühlte habe bei ihr und ihr total vertraut habe und wusste sie weiß was sie macht. Wir küssten uns dann danach noch. Als ihr Dad nach Hause kam, hatten wir noch mal Sex. Zum Schluss küssten wir uns noch und machten uns fertig weil sie am Nachmittag weg musste.Es war das schönste Erlebnis in meinem Leben und ich werde es niemals vergessen. Es war einfach so wunderschön mir ihr und für die nacht werde ich ihr immer dankbar sein. :-*x3

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
5.500

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren