Ein großer Fehler!

General Information

Ich war beinahe 3 Monate mit meinem ersten "richtigen" Freund zusammen. Ich hatte davor schon zwei Freunde gehabt, aber mit denen lief nie mehr als k√ºssen. Jedenfalls hatte ich immer Angst vor dem ersten Mal. Mein Freund konnte das nie so richtig verstehen. Irgendwann dachte ich dann "Irgendwann muss es ja sowieso sein" und sagte ihm am Telefon, dass ich mit ihm schlafen wolle. Als wir uns das n√§chste Mal sahen, stand f√ºr uns beide schon fest, dass es passieren solle. Wir zogen uns aus und streichelten uns lange, bis wir beide erregt waren. Dann nahm er ein Kondom und lie√ü es vor lauter Aufregung hinters Bett fallen. Dann stand er auf und kramte in seinem Nachtisch nach einem Neuen. Sein Penis war immer noch total steif, aber meine Erregung lie√ü so langsam nach... Wir schafften es nicht, dass Kondom √ºberzurollen und zur Vorsorge nahmen wir lieber ein Neues. Dann versuchte er in mich einzudringen, doch wo er grade mal ein kleines St√ºckchen "drin" war, bat ich ihn aufzuh√∂ren. Er gab mir einen kurzen Kuss, nahm dann ein neues Kondom, streifte es √ºber und legte sich erneut auf mich drauf. Ich zitterte am ganzen K√∂rper und wieder schmerzte es, er war schon halb drin, ich versuchte den Schmerz zu unterdr√ºcken doch wieder musste ich ihn darum bitten aufzuh√∂ren. Wir lagen dann ca. 5min Arm in Arm auf dem Bett und er sagte mir dass wir nicht miteinander schlafen m√ºssten... Und trotzdem versuchten wir es nach diesen 5min noch einmal. Ich dachte ich sterb‘, als er dann ganz in mich eindrang, der Schmerz war schrecklich, weil meine Erregung keine mehr war und ich vor lauter Angst total verkrampft war, mit ein wenig Gewalt schaffte er es irgendwie trotzdem in mich einzudringen. Er bewegte sich einmal in mir. Mein Gesicht war schmerzverzerrt, doch er sah mich nur verst√§ndnislos an und bewegte sich noch einmal in mir. Ich sagte ihm dann klipp und klar, dass ich doch keinen Sex mit ihm wolle. Er tat damals sehr verst√§ndnisvoll, doch nach dieser Aktion ging unsere gesamte Beziehung zugrunde, k√∂nnte man sagen. Wir trennten uns, er nahm sich eine 12j√§hrige und begann Ger√ºchte √ºber mich, meine Leute und meinen besten Freund zu verbreiten. Mit dem anderen M√§dchen ist er nun auch nicht mehr zusammen. Ich wei√ü nur das es ein sehr sehr gro√üer Fehler war gleich mit dem n√§chstbesten der mir vormachte, mich zu lieben, ins Bett zugehen und w√ºrde allen M√§dchen raten es sich genau zu √ºberlegen...

erstes Mal Geschichte information

Added by
Sere
Aufrufe
2.110

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren