Die Wette

General Information

Es war ein regnerischer Sonntagmorgen. Der Tag versprach nicht besonders zu werden. Doch auf einmal klingelte das Telefon. Am anderen Ende war mein bester Kumpel Thilo. Er meinte, dass er auf einer Party eingeladen sei und fragte, ob ich nicht mitkommen wolle. Da ich zu einer Party nicht nein sagen konnte, haben wir abgemacht, dass er mich mit seinem Motorrad abholt. Da es ein Geburtstag war, haben wir beide je eine Flasche Alkohol mitgebracht.Auf der Party angekommen musste ich feststellen, dass sich mein Kumpel selbst eingeladen hatte und mich damit auch. Da wir aber ein paar Leute da kannten, hat man uns doch reingelassen. Als ich den Partyraum betrat, fiel mir sofort ein wunderschönes Mädchen auf. Sie hatte lange, wunderschöne, blonde Haare und ein unbeschreibliches Lachen. Ich setzte mich neben sie und wir kamen ins Gespräch. Leider musste ich feststellen, dass sie einen Freund hatte und nicht an einer Affaire mit mir interessiert sei. Das war natürlich ein Schlag ins Gesicht. Der Fakt, dass sie gesagt hatte, es würde nicht an mir liegen, gab mir auch keinen Trost.Nachdem das Mädchen die Party verlassen hatte, blieb ich alleine da sitzen. Mein Freund hatte sich schon ein paar Drinks zuviel genehmigt und war im Zimmer des Gastgebers eingeschlafen.Als ich mich gerade auf den Weg nach Hause machen wollte, sah ich ein anderes Girl, das allein herumstand.Nachdem ich mich vorgestellt hatte, redeten wir miteinander. Sie war nicht mal halb so gutaussehend wie das andere Mädchen, aber dafür an mir interessiert. Nach ein paar Stunden fingen wir an rum zu machen, wobei ich ziemlich erregt wurde. Es war mir egal mit wem ich es tun würde, aber ich fand, es wäre an der Zeit, denn alle meine Freunde hatten das erste Mal schon hinter sich. Wir suchten uns einen Raum, wo wir alleine sein konnten. Einen Moment später zog sie ein Kondom aus ihrer Tasche und grinste mich an. Da ich mit meinem Kumpel um einen Kasten Bier gewettet hatte, dass ich es in den nächsten Wochen hinter mich bringe, stimmte ich zu und wir zogen uns aus. Als ich in sie eindrang, fühlte ich ein warmes Befinden in mir. Da ich nicht sehr sportlich bin, fing ich sofort an zu schwitzen und das Wasser lief mir runter und tropfte in ihren Bauchnabel. Wir taten es etwa 20 Minuten, bis ich sie endlich zum Orgasmus getrieben hatte. Hinterher zogen wir uns an und tauschten Adressen aus. Nach ein paar Wochen waren wir dann zusammen und schliefen oft miteinander. Wir versuchten verschiedene Stellungen und es war jedes mal ein neues Abenteuer. Einmal trieben wir es so doll, dass mein Bett kaputt gegangen ist. Ich wollte auch immer mal Analverkehr mit ihr haben, aber das wollte sie nicht. Meine Kumpels meinten immer, dass wir wohl ewig zusammen seien. Dem war nicht so, denn wir machten nach etwa acht Monaten Schluss. Heute bin ich sehr einsam und möchte wieder eine Freundin haben, andererseits möchte ich auch mal ausprobieren wie es sich beim anderen Geschlecht anfuhlt naja wir werden sehen.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jesko
Aufrufe
6.995

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren