Das Warten hat sich gelohnt

General Information

So,nach unzähligen Geschichten, die ich hier mit Spannung gelesen habe, dachte ich ich schreibemeine Geschichte auch mal nieder.Dazu aber eine Vorgeschichte, also nehmt euch ein wenig Zeit mit :smile:Das ganze fing vor einigen Jahren an, hatte mir in den Kopf gesetzt, dass ich unbedingt einenFreund brauche und so ging die Suche los, hab zwar immer gesagt ich such nicht, will lieber gefundenwerden aber ich hab definitiv gesucht. Naja hab mich dann eigentlich in allen möglichen Flirt Comunitys angemeldetund wo es auch nur im gerinsten möglich war jemanden kennen zu lernen.Mir wurde immer gesagt ich bin zu anspruchsvoll aber ich bin jetzt nicht der Meinung, dass es der Fall ist.Naja, hab dann immer mal mit jemanden geschrieben aber so wirklich war da nie jemand dabei, hatte mich dann zwischendurchmal mit jemanden getroffen aber das war auch nichts. Naja, war dann zum Schluss eine Phase wo ich mir gesagt hab, im Moment ist niemand dabei, vergiss es.Bin jetzt auch schon einige Jahre hier in diesem Forum angemeldet und hatte im April diesen Jahres zufällig mal gesehen,dass man ja hier auch ne kleine Anzeige reinstellen kann.Hab dann auch gedacht ok, was solls, versuchen kannst es ja, kostet mich ja nichts, das eine mehr oder weniger man denBock jetzt auch nicht mehr fett.Gesagt getan, in der Rubrik "SIE sucht IHN" hab ich dann eine kleine Anzeige reingeschrieben, was ich um ehrlich zu sein,nach kurzer Zeit ganz vergessen habe *g*Naja knapp zwei Wochen nachdem ich das rein geschrieben hatte wurde ich im ICQ angeschrieben, hab dann eben ganz verwundertgefragt, woher der Fremde denn meine Nummer hätte und er meinte, dass ich eben die Anzeige geschrieben hätte, da ist es mir auch wieder eingefallen lolNaja, von anfang an, war dann auch gleich Gesprächsstoff da und tolle Gespräche haben wir geführt, drei oder vier mal und abda an haben wir dann telefoniert, das erste Telefonat ging fünf Stunden, ja fünf Stunden, verrückt aber irgendwie schönBin dann einige Tage nach unserem kennen lernen im Internet bzw. am Telefon nach Norddeutschland in Urlaub, allein zur Familie.Haben uns dann auch in dieser Zeit jeden Tag gesprochen, jeden Abend mindestens eine Stunde, mal zwei oder auch mal drei, kamalles vor, schöne Zeit. Naja und da bis dahin noch nicht klar war, ob er überhaupt eine Freundin sucht, ich hab eben jemand festes gesucht,hab ich einfach gefragt und er hat gemeint er würd auch was festes suchenNun ja und da ich ja von vor seiner Zeit schon ein paar Erfahrungen gemacht hatte, hab ich eigentlich drauf bestanden, dass unsererstes Treffen doch so bald wie möglich stattfindet. Gesagt getan, ich kam an einem Freitag aus dem Urlaub wiederund zwei Tage später, also an dem Sonntag, haben wir uns das erste Mal getroffen, ich sag euch, war ich nervös aber das ist jadenke auch ganz normal. War ein sehr schönes erstes Treffen, auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat aber okAm Wochenende darauf war er wieder bei mir, jedoch kam ein Anruf, dass sein Opa gestorben ist, scheiße, ihm ging esganz schlecht und ist dann heim, ich war für ihn da, dass wusste er.Naja, haben uns dann immer am Wochenende gesehen, da er in die Uni musste und ich arbeiten.Um Pfingsten rum hatte ich dann Urlaub und er Ferien und dann war er von Donnerstag bis Sonntag bei mir und Sonntag, wie ichjetzt weiß war es dann auch soweit. Wir lagen mittags auf dem Sofa (Schlafsofa), hatte es augeklappt, ist auch unser Bett,wenn er da ist. Naja und auf einmal ging es los, weiß gar nicht, wer anfing aber einer hat dann mit streicheln angefangen und dann wurdes immer "wilder" so langsam zogen wir uns die Hosen aus. Ich fing an seinen Penis zu nehmen und langsame Bewegungen zu machenzugleich fing er an mich zu fingern und mich zu verwöhnen wir waren beide ziemlich heiß drauf und ich flüsterte ihm ins Ohr: "Wollen wir"? Ich war ja eigentlich jedes mal scharf auf ihn wenn er da war, wollte auch ehrlich gesagt noch warten aber ich empfand es als richtig es zu tun,wollte es ja irgendwie auch hinter mich bringenEr fragte mich, ob ich Kondome da hätte und ich hatte natürlich welche da und auch Gleitmittel, man weiß ja nie.Warum auch immer, haben dann der Ort gewechselt und sind rüber zu meinem Bett gewandert.Er zog sich das Kondom über und ich muss sagen kam mir ein wenig komisch vor, da so zu liegen und er schaute auf mich runter ...Dann kam er runter zu mir küsste mich, küsste meinen Hals (wahnsinn, am Hals geküsst zu werden) und dann drang er in mich einich hatte ein so großen Schmerz, dass ich Au sagte, doch er blieb natürlich drin, was auch ok war und find an sich langsam zu bewegen,ich verzog immer ein wenig mein Gesicht, da es mir schon weh tat, doch ich dachte aufhören brauch er auch nicht, er fragte dann auch mal ob wir lieber aufhören sollen aber ich verneinte, ich mein sonst ist das ja jedes mal so, muss ja nicht sein.Dachte nur, während er in mir war, wann ist er endlich fertig, wobei ich sagen muss im Nachhinein wenn ich so überleg war es schon sehrschön.Dann kam er auf die gloreiche Idee doch nen Stellungswechsel auf Reiter zu machen, doch das ging völlig schief, das ich ja sowiesoSchmerzen hatte, war ich ja auch etwas verkrampft und mit einem Mal war Schluss. Wir lagen beide nebeneinander und ich fühlte michso komisch, kann das Gefühl nicht beschreiben aber es war komisch. Die nächsten zwei drei male waren auch noch nicht so der Hit, jedoch schonbesser und jetzt haben wir ganz tollen Sex, haben auch schon einiges ausprobiert. Es war übrigens nur für mich das erste Mal,er ist ja auch mein Erster Freund.Also ich muss sagen ich bereue es absolut nicht so lange gewartet zu haben, hatte vorher schon einige Male die Gelegenheit zu Sex, wollte jedoch immer warten bis ich in einer Beziehung bin, da man ja das erste mal nicht vergisst.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.211

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren