Das war was^^

General Information

Also wie alles begann ; ) : Ich war seit einem Monat mit meinem Freund Sven zusammen. Ich habe ihn in Italien kennen gelernt und es hat sofort gefunkt. Es gab damals nur ein Problem, ich hatte schon einen Freund (Lorenzo - er ist nicht aus Italien), also hat sich das mit mir und Sven eine Weile hingezogen. Wir hatten uns in den Sommerferien kennen gelernt und sind erst jetzt vor einem Monat zusammen gekommen. Also, ihr merkt, mein ERSTES MAL war jetzt grade erst (vor 2 Tagen). Er war vor 2 Tagen bei mir zu Besuch. Wir wohnen nicht in einer Stadt. Da meine Mutter auf Geschäftsreise war, hatten wir für diese Nacht sturmfrei. Ich hab mein Zimmer generell schon romantisch eingerichtet, also war das Umfeld schon mal sehr einstimmend. Wir kuschelten uns beide auf mein Bett und küssten uns leidenschaftlich (immerhin hatten wir mal die Chance das ungestört zu tun). Wir lagen bestimmt eine Stunde dort, es war einfach wunderschön. Irgendwann fing Sven an mir durch mein Shirt meine Brüste zu streicheln, bis er dann unter mein Shirt ging und mir den BH aufmachte und meine Brüste direkt streichelt, bis er mir das Shirt völlig auszog und anfing meine Nippel zu lecken, dass machte mich wahrnsinnig, es war wunderschön. Ich zog ihm auch das Oberteil aus und streichelte ihm auch die harten kleinen Brustwarzen. Seine Lippen und vor allem seine Zunge wandern immer weiter abwärts, bis sie bei meinem Hosenbund angelangt sind. Er macht meine Hose auf und zieht sie mir + String aus. Dann fing er an meine Scheide zu lecken! Es war himmlisch! Er bearbeitete sie richtig und steckte sie immermal in mein Loch. Da er aber den Anschein nach noch nicht zufrieden war mit meinem Grad der Eregung, nahm er noch seine Hand zur Hilfe, die vorher meine Nippel weiter verwöhnt hatte. Erst nahm er die ganze Hand, doch dann nahm er nur drei Finger und steckte sie in meine Vagina. Das war herrlich, es war einfach wunderbar!! Mein Saft lief einfach nur so (gut das ich ein Handtuch unter das Laken gelegt hatte). Er massierte mich von innen mit seinen Fingern, bis ich endlich zum Orgasmus komme. Um mich bei ihm zu bedanken, wollte ich ihm einen blasen, also zog ich ihm nun auch den Rest seiner Sachen aus. Doch er wollte lieber gleich zur Sache kommen und fragte mich, ob ich nicht gleich richtig mit ihm schlafen wolle?! Als Antwort nicke ich nur kurz und er rollt sich ein Kondom über. Da fällt mir erst auf wie groß sein Penis ist, er war schon steif und stand schräg nach oben. Seinen Penis zu sehen machte mich nur noch mehr an und mir lief noch ein Schub Saft die Beine runter auf mein Bett, das schon ganz feucht ist an der Stelle. Sven legt mich in Position, also auf den Rücken und spreitzt meine Beine. Er legt sich so auf mich, dass er sich mit den Armen abstützen kann, damit er nicht mit vollem Gewicht auf mir liegt. Dann küssen wir uns wieder und er reibt sein Glied an meiner Vagina, was er nicht hätte machen brauchen, da ich schon feucht genug war, aber das fühlte sich sehr schön an. Bis er dann richtig in mich eindrang (es tat garnicht weh), erst bewegte er sich langsam in kreisenden Bewegungen um mich ein wenig zu weitern und dann hat er richtig zu gestoßen. Es war wunderbar sein großes Glied in voller Länge zu spüren. er schnaufte immer heftiger und auch ich stöhnte sehr laut, bis wir dann (erst ich dann er) zum Orgasmus kommen. Bis sich sein Glied für einen 2. Einsatz erholt hat, hat er nochmal meine Scheide geleckt und mich gestreichelt, dann probierten wir noch ein paar andere Stellungen. Ich bin glücklich das erste Mal mit Sven gehabt zu haben. Er war sehr zärtlich und so war ich auch total entspannt.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Juliane
Aufrufe
1.681

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren