Das schönste Geburtstagsgeschenk!

General Information

Es gab da einen Jungen, den ich von meiner Fasnachtszunft kannte! Wir hatten öfters intimere Gespräche im icq oder per sms. Schließlich kam es dann mal an einer Fasnachtsveranstaltung dazu, das wir uns küssten und ich bei ihm übernachtete. Doch in dieser Nacht passierte noch nichts. Ich wusste das er momentan noch ne freundin hatte, aber das war mir eigentlich egal. Gefühle hatte ich keine für ihn, nur Interesse und einen gewissen Reiz! Joar wir trafen uns öfters in der Diskothek in unserer Nähe und knutschten auch jedes Mal. Aber mehr war da einfach nicht.Dann kam meine Geburtstagsfeier. Ich fragte ihn ob er nicht auch Lust hätte zu kommen und er meinte klar er schaut mal vorbei. Schließlich war der Abend gekommen, all meine Freunde waren da und es war eine recht lustige, coole Feier! Da ich in einer leerstehenden Wohnung feierte, schliefen ziemlich viele da. Auch er hatte vor bei mir zu schlafen. Und je später es wurde desto mehr legten sich schlafen, bis schließlich alle zu Bett gingen. Wir teilten uns eine Matratze in einem Raum nur für uns. Und als es endlich ruhig in der Wohnung war, küsste er mich und hauchte mir ins Ohr: “Nun ist es Zeit für dein Geburtstagsgeschenk!“Ich wusste ungefähr was auf mich zu kam, da er mir Tage zu vor im icq schon solche Andeutungen gemacht hatte. Nun denn er lag schon nur in Shorts auf der Matratze und ich kuschelte mich dann zu ihm. Ich streichelte mich und küsste mich ganz zärtlich, zog mir mein Top aus! Umfasste meine Brüste und knetete sie. Dann hat er sich auf mich gelegt und küsste mich immer noch, ganz zärtlich aber total intensiv, er zog mir meine Hose aus und auch meinen Slip, streichelte über meinen Venushügel, immer tiefer, schließlich küsste er meine Brüste, fuhr mit der Zunge tiefer und tiefer. Es war ein wunderschönes Gefühl und ich wurde immer erregter. Langsam küsste er sich wieder nach oben zu meinen Lippen, küsste sie und zog sich währenddessen die Shorts aus, legte sich auf mich und drang langsam aber fordernd in mich ein. Ich stöhnte leise auf, es fühlte sich einfach wunderschön an. Ich spürte kein Schmerz, überhaupt nichts dessen! Auch er stöhnte leise vor sich hin und er stoßte immer schneller und härter! Das schönste war, das wir gemeinsam zum Höhepunkt kamen. Das war mein schönstes Geburtstagsgeschenk.

erstes Mal Geschichte information

Added by
janine
Aufrufe
1.270

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren