Das Glück überrumpelte mich doch noch =)

General Information

Ich hab schon einige Geschichten mir durchgelesen und hab mich nun doch entschlossen, meine auch hier zu veröffentlichen :smile2:Zur Vorgeschichte: Ich komm aus keinem guten Familienverhältnis, deshalb hab ich männlichen Personen die kalte Schulter gezeigt – sozusagen. Ich hab mich Ihnen nie anvertrauen können. Okay, d.h. net, dass ich nie was ausprobiert hab oder so. Der erste Kuss war im Kindergarten ^^, leider bei der Vorstellung „Vogelhochzeit“ :smile2:, aber das hat ja nix damit zu tun. So und es wäre beinahe mit 15 passiert, mit mein ersten Freund und ich hab es nie bereut, dass ich mich dagegen entschieden hab. Man sollte sich wirklich sicher sein. Meine Freunde ham zwar ständig davon erzählt und wie es war und wie es sich anfühlte usw., darauf konnte ich aber verzichten, denn ich fühlte mich einfach nicht bereit.Es sollte sich aber einiges ändern in meinem Leben. :smile2:Und nun hab ich meinen Traummann per Internet kennen gelernt. Er ist 8 Jahre älter als ich, das ist aber kein Problem für uns. Wir haben 4 Monate nur miteinander geschrieben und dann im April uns das erste Mal getroffen. Es kam nun zu vielen Gesprächen per Telefon, per Skype und natürlich auch zu persönlichen Treffen.Früher oder später kam es dann im Juni zum ersten Kuss, nach dem wir ne tolle Cocktailrunde mit Freunden verbracht haben. Ab diesem Abend hab ich ihn auch neben mir im Bett schlafen lassen.Die Küsse und Berührungen wurden nun immer leidenschaftlicher und reizvoller.Jetzt gabs aber noch nen Problem: ich hab mir nun zum ersten Mal die Pille eingeworfen und die muss sich ja nun mal an dein Körper gewöhnen. Das hieß für mich, dass mein Mist länger ging, als mir lieb war. Und dann kam noch das Geständnis, dass ich noch Jungfrau war. Er hat es am Anfang gar nicht glauben können, da ich ganz anders rüber kam.Er war nun noch einfühlsamer und sagte zu mir, „Ich sollte mir Zeit lassen und wenn ich bereit wäre, sollte ich ihm das nur mitteilen!“.Einige Tage vergingen nun und ich hab fast jede Nacht bei ihm geschlafen und irgendwann wollte oder konnte ich es nicht mehr aushalten. Es war aber zu abrupt und ich war ziemlich verspannt, deswegen hat das nicht so geklappt, wie wir das uns vorgestellt haben.Naja, 2 Tage später waren wir lange spazieren und sind zu mir nachhause gefahren. Er hat Kerzen angemacht und wir haben lange geredet und irgendwann fingen wir wieder an, uns leidenschaftlich und gefühlvoll zu küssen und uns gegenseitig auszuziehen. Die Berührungen und Streicheleinheiten wurden immer intensiver und verlangender - nach mehr, viel mehr. Nun war es soweit, er schaute mir noch mal tief in die Augen und fragte mich ob, ich wirklich will und ich nickte nur noch und er drang ganz vorsichtig in mich ein und mir kam ein unglaubliches Gefühl von Wärme in mir hoch. Es zog leicht am Anfang, aber das war schnell wieder weg.Es war so schön, aber es war für mich ungewohnt halt. "Soso so fühlt es sich an“ - solche Gedanken gingen mir durch den Kopf, aber das war nun ein entscheidender Moment und seit dem haben wir auch einiges probiert und es macht richtig Spaß und ich bin immer noch glücklich mit ihm und wir wollen bald zusammen ziehen. :smile2:Also warten lohnt sich auch. :smile2:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.308

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren