Das erste Mal mit Hindernissen..

General Information

Mein erstes Mal, oh Gott, ich hab mir das immer schrecklich vorgestellt.Dadurch, dass ich so schüchtern bin, dachte ich immer, dass es da ein Problem geben wird,wenn das Mädchen versucht mein T-Shirt auszuziehen.Ich meine, ich hab meinen Körper richtig gehasst, ja Minderwertigkeitskomplexe.Aber ich wollte mein erstes Mal nicht einfach nur hinter mir haben.Nein, ich wollte darauf warten, bis ich die Richtige gefunden habeUnd das habe ich!Ich fang mal an zu erzählen:Ich war 3 Monate mit ihr zusammen und wir waren kurz davor das erste Mal zu haben.Blöd war nur, wir hatten keine Kondome.Also marschierten wir zu unserem Rewe und wollten welche kaufen. Ich war aber schrecklich nervös.Während wir gingen, sagte sie zu mir: Ich krieg doch alle Kerle dazu.Sie war zwar noch Jungfrau, hat aber schon 2-mal oder so Kerle nackt gesehen bzw. die Kerle sie auch.Nur sie hatten immer Angst mit ihr zu schlafen.Mir gings nicht anders, ich hatte einfach Angst, dass ich ein Versager im Bett bin.Aber der Satz änderte alles. Ich fühlte mich ausgenutzt. Sie sagte mir, dass es ihr unglaublich leid tut und so, dennoch hatten wir keinen Sex.Es vergingen 1-2 Monate. Ich konnte mir des Öfteren anhören, dass das erste Mal sowieso nicht toll wird.Ich meine, mich hat das gekränkt, ich dachte mir, wenns eh schlecht wird, wieso dann auch haben?!Aber an dem Tag war alles Schlechte verflogen, wir hatten vorgesorgt und kauften Kondome. Ihr hättet meinen Kopf sehen sollen, als ich an der Kasse stand. Ich glaube, eine Tomate wäre dagegen blassgewesen.Wir hatten auch schon vorher unsere Körper gegenseitig ausgekundschaftet und somit wussten wir, was dem anderen gefällt.Es war einfach alles perfekt, es war romantisch dunkel, wenn ihr versteht was ich meine.Wir hatten ihren Lieblingsfilm an und irgendwie fingen wir dann an uns gegenseitig zu "bekrabbeln"Das küssen wurde immer intensiver.. .Als wir es probieren wollten, war ich einfach zu nervös um zu verhüten. Nach vielen, vielen Anläufenhat es dann geklappt. Der kleinste Schritt war geschafft.Ich wartete bis sie sagte, komm auf mich.Und ich wusste nicht so recht, was ich tun sollte, ich war schrecklich, schrecklich nervös.Aber als dann der Satz kam: „Weißt du nicht, wo das Loch ist?“, wollte ich ihr das Gegenteil beweisen. Es lief dann auch ganz gut, immer, als sie lauter wurde, fragte ich, ob alles okay ist.Ich kannte das Geräusch ja nicht. Ich war sehr vorsichtig und versuchte ihr nicht weh zu tun.Es war ein richtig gutes Gefühl, ich hatte nur das Problem, dass ich nicht bis zum Orgasmus kommen wollte.Irgendwie war das in dem Augenblick zu viel für mich, aber nach vielen vergangenen Minuten gings dann doch.Ich denke, jeder hat so seinen Traum davon, wie es später wohl sein wird.Man wird ja von der Schule vorbereitet, spätestens ab da denkt man darüber nach.Ich muss sagen, es war viel, viel unglaublicher als in meinen schönsten Träumen.Ich hatte die perfekte Frau, es war der perfekte Augenblick und einfach alles war perfekt.Es war so toll, dass wir dann noch weitere 19 Male an dem Tag hatten.Auch sie sagte mir, dass sie es sich nicht toller hätte vorstellen können.Es ist so unglaublich, dass es so viel Schönes auf der Welt gibt, was man mit einer anderen Person teilen kann.Ich muss sagen, ich bereue es bis heute nicht und ich bin auch immer noch mit ihr zusammen, so wie ich es mir vorstellte.Es ist alles perfekt.Ich hoffe, dass euch auch das interessiert. Das war meine Geschichte, viel Spaß beim lesen.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Jackridder
Aufrufe
1.248

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren