Dann ist es passiert

General Information

Mein erstes Mal hatte ich letztes Jahr im Sommer mit meinem Freund. Nun zur Vorgeschichte:Mein Freund und ich lernten uns durch meine beste Freundin kennen, denn er war/ist ein guter Freund von ihr. Ich fand ihn schon immer sehr attraktiv, nicht nur weil er sehr gut aussieht, sondern auch weil er eine sehr nette und lustige Art hat. Ich habe mir jedoch nicht so große Hoffnungen gemacht, da ich mich zum Zeitpunkt, als ich ihn kennengelernt habe, nicht wirklich hübsch fand (ich hatte nämlich ein bisschen mehr auf den Hüften als andere). Er sah das jedoch anders, denn er hat mir die ganze Zeit Komplimente gemacht und mir immer gesagt wie nett er mich doch findet. Anfangs hab ich ihm das jedoch nicht so ganz geglaubt, da ich mir dachte, dass jemand, der so attraktiv ist, doch mit jemandem wir mir gar nichts anfangen möchte. Diese Einstellung hat sich jedoch schnell geändert, als er mich bei einer Houseparty von meiner besten Freundin geküsst hat. Nach dem Kuss kamen dann noch zwei weitere Treffen bis es dann offiziell war - wir sind ein Paar.Nun zum Hauptteil:Mein Freund und ich waren bei meiner besten Freundin zum Grillen eingeladen. Wir beide waren mal wieder die letzten, die gekommen sind, denn wir haben es irgendwie nicht so mit Pünktlichkeit. :smile: Da nur noch ein Platz am Tisch frei war, hat sich mein Freund (er heißt übrigens Michi) sofort hingesetzt. Ich hab mir das aber nicht gefallen lassen und habe mich einfach auf seinen Schoß gesetzt. Als es dann langsam dunkel wurde, kam es dann immer häufiger vor, dass wir rumgeknutscht haben. Als es dann so 23:00 Uhr war und alle sich auf den Weg nach Hause gemacht haben, sind Michi und ich auch gegangen. Es war ausgemacht, dass er mich nach Hause bringt und dann selber nach Hause fährt (soweit kam es dann aber nicht. :grin:). Als wir dann vor meiner Haustür standen, meinte ich zu ihm, dass ich ihn um die Uhrzeit nicht alleine nach Hause fahren lassen will und er doch bei mir übernachten könnte, worauf er dann auch mit „Ja“ antwortete. Wir sind dann in mein Zimmer, dort hab ich ihm dann ein T-Shirt von meinem Bruder zum schlafen gegeben und ich habe mich im Bad umgezogen. Nachdem ich dann wieder ins Zimmer kam, haben wir uns in mein Bett gelegt, uns aneinander gekuschelt und noch ein bisschen Fern geschaut. Nachdem der Fernseher dann aus war, wollten wir eigentlich schlafen. Er wollte mir dann einen Gute-Nacht-Kuss geben, aber es blieb nicht bei einem, denn wir haben angefangen zu knutschen und es wurde dann immer wilder und da wusste ich, heute passiert es. Irgendwann habe ich ihm dann sein T-Shirt ausgezogen und er war etwas irritiert, denn er dachte, ich brauch noch etwas Zeit. Doch nachdem er gemerkt hat, dass ich es ernst meine, hat er mir dann mein Top ausgezogen und meine Brüste massiert, was mich schon ziemlich geil gemacht hat. Dann hat er vorsichtig meine Schlafanzughose ausgezogen und ich lag also nur noch im Tanga da, was ihm wohl sehr gefallen hat, denn ich konnte sehen, dass sich in seiner Boxershort etwas regte. Diese zog ich ihm dann auch gleich aus, auch er zog mir meinen Tanga aus und legte sich auf mich. Er meinte dann noch zu mir, wenn es mir weh tut, soll ich es ihm sofort sagen und er ist ganz vorsichtig. Ich gab ihm einen Kuss und dann drang er ganz langsam und vorsichtig in mich ein. Jedoch hat es dann einmal ganz kurz weh getan, aber der Schmerz war auch gleich wieder weg, aber ich habe wohl mein Gesicht etwas verzogen, woraufhin er gleich stoppte, mich küsste und meinte, dass er auch aufhören kann. Ich wollte jedoch nicht, dass er aufhörte, was ich ihm auch sagte und er machte dann auch weiter. Als er dann ganz in mir drinnen war, wartete er ein bisschen und fing dann an sich langsam zu bewegen. Mit der Zeit wurde er etwas schneller und wir fingen dann beide an zu stöhnen. Nach einer gefühlten Ewigkeit bin ich auch schon gekommen und ein paar Sekunden später er dann auch. Danach lagen wir noch Arm in Arm im Bett und haben darüber geredet, wie schön es war, bis wir dann eingeschlafen sind. Am nächsten Tag habe ich ihn dann mit einem zärtlichen Kuss und Frühstück im Bett geweckt. Danach haben wir dann nochmal miteinander geschlafen und es war noch schöner als in der Nacht davor. :grin:Ich hoffe, mein erstes Mal hat euch gefallen und Mädels, plant euer erstes Mal nicht, denn ungeplant is es echt am schönsten. Glaubt mir, der Sex wird mit der Zeit immer besser. :smile:Michi, wenn du des irgendwann mal lesen solltest - Ich liebe Dich <3

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.546

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren