Bis seine Mum ins Zimmer stürmte. . .

General Information

Hey.Ich möchte euch über mein erstes Mal berichten.Kleine Vorgeschichte.Ich habe ihn ( T.) damaLs auf einem Spielplatz kennengeLernt, wo wir immer gechillt haben und ich habe mich sofort verguckt.I.wann haben wir uns mal getroffen und es wurde immer mehr daraus.Mein erstes Mal war am 13.06.2010.Ich bin zu T. gegangen um mich ein wenig abzulenken.Am Anfing haben wir nur gequatscht, doch dann wurde schnell mehr draus.( er wusste nicht das ich noch Jungfrau war)Wir küssten uns und er zog mich langsam aus und ich machte dies auch.Ich wusste das ich gleich mein erste Mal haben werde und ich war einfach zu aufgeregt, doch ich versuchte mich zu entspannen.Als wir dann nackt waren, lag ich auf ihn und ging immer tiefer.Unter angekommen :zwinker: habe ich ihn oral befriedigt.Dann zog er mich nach oben und küsste mich sanft.Wir änderten die "Stellung" und T. ging unter die Decke und nun ging er mit seinem Kopf immer tiefer.Es war ein neues aber sehr "geiles " Gefühl.Nun steckte er seinen Zeige- und Mittelfinger hinein.Diese Gefühl ist einfach unbeschreiblich.Ich hatte bis dahin keine Schmerzen.Grade als ich anfing zu stöhnen, stürmte die Mutter ins Zimmer.Peinlich.Sie stand im Türrahmen, T. immer noch unter der Decke und ich lag voll erschrocken da.Der Mutter hat es nicht gestört und fing an gemütlich mit ihrem Sohn zu plaudern.Ich lag da und dachte: " Äh. . Hallo können sie mal rausgehn. ? ! "Nach geschlagenen 5min ging sie auch wieder raus.Weiter gehts :zwinker:Als seine Mutter wieder draußen war machte er weiter.Nun kam er wieder hervor und küsste mich.Ich holte ein Kondom aus der Tasche und gab es T.Er stülpte es sich über und dringte langsam ein.Ich hatte unglaubliche Schmerzen die sich aber schnell legten.Dann wurde er immer schneller und ich musste laut stöhnen( ich habe es auch mit Absicht gemacht, sodass die Mutter auch merkt, dass sie nicht rein kommen soll. )Doch warum sollte es so sein ?Sie kam wieder rein und ich hatte langsam die Schnauze voll.Sie fing wieder an mit ihm zu quatschen.Ich ging mit der Hand unter die Decke und zwackte ihn am Penis, damit er merkt das ich weiter machen will.Er wimmelte seine Mum ab und es ging.Wir blieben die ganze Zeit in der Missionarsstellung.Als wir beide gekommen sind sagte ich:"Danke für das gute erste Mal. "Er guckte mich wie ein Auto an und kuschelte dann mit mir.Ich sagte noch: "Omg, war das peinlich mit deiner Mum, ich trau mich nicht mehr zu dir.! " ;DHeute haben wir kein Kontakt mehr, besser gesagt ich hasse ihn.Er hat mich nur von vorne bis hinten verarscht und mich angelogen und behauptet das er mich liebt.Heute bereue ich es das ich mein erstes Mal mit ihm hatte, andererseits bin ich froh das ich es hinter mich gebracht habe.Meine Tipps:1.Wartet wirklich auf den Richtigen.2.Lasst euch wirklich Zeit.3.Schließt die Tür immer ab.Lg

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
2.878

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren