An unserem Monatstag

General Information

Sooo, jetzt möchte auch ich von meinem ersten mal erzählen. Kurz zur Vorgeschichte:Ich habe meinen Freund in Internet, bei einem Onlinespiel kennen gelernt. Wir haben uns öfter mal zufällig gesehen und dann irgendwann angefangen, oft mit einander zu schreiben. Das ganze dauerte so etwa vier Monate. Dann sagte ich, dass ich bald ein paar Tage frei habe, und in XXX einkaufen sei. Von ihm aus war es auch nicht so ganz weit, sonst trennen uns 100 Kilometer/2 Stunden Zugfahrt. Er sagte ganz spontan, er würde auch dorthin kommen, was wir erst gar nicht so ernst meinten. Aber er kam dann doch zum Treffen. Ich wusste erst gar nicht mehr genau, wie alt er ist, nur das er einige Jahre jünger war als ich. Aber das war mir auch egal, sollte ja nur ein Treffen unter Freunden werden.Doch als ich ihn sah; fand ich ihn schon total süß. Wir haben dann lange in einem Café geredet und waren spazieren. Seine Augen waren der Hammer, ich war hin und weg. Ich habe ihn an diesem Tag im übrigen zuerst geküsst. Ganz am Anfang war er etwas schüchtern. Zehn Tage später haben wir uns noch einmal getroffen, ich merkte langsam, das ich in ihn wirklich verknallt bin. Und noch mal zehn Tage später fuhr ich zu ihm. Ich bin über vier Jahre älter als er, aber seine Eltern hatten nichts dagegen, meine waren sehr skeptisch. Na ja, an dem Abend haben wir sehr viel gekuschelt und Petting gehabt. Bisher habe ich das alles niemandem erlaubt, weil ich einige schlechte Erfahrungen hatte und klar, er hätte das auch ausnutzen können, beim 3. Treffen schon, aber ich habe einfach gespürt, dass er mich auch sehr mag und dass ich ihm vertrauen kann. Insgesamt 4 Wochen nach unserem ersten Treffen sind wir dann zusammen gekommen. Und noch einmal knapp vier Wochen später haben wir zum ersten Mal versucht, miteinander zu schlafen. Aber ich hatte ziemliche Schmerzen und wir haben dann aufgehört. Danach haben wir es noch 2 mal versucht und dann erst einmal sein lassen. An unserem Viermonatigen dann (morgens um 2), nach einer Party, haben wir es noch einmal versucht. Es tat wieder weh, aber er war ganz vorsichtig und die Schmerzen waren zu ertragen. Aber richtig mein erstes Mal nenne ich das noch nicht. Am Abend des selben Tages dann hat er sich viel Zeit genommen, mich langsam ausgezogen und viel geküsst. Dann hat er mich erst lange gestreichelt, bevor er es noch einmal versucht hat, nicht ohne nach Erlaubnis zu fragen.Natürlich sagte ich ja, und dieses Mal tat es schon weniger weh. Ich habe es trotz der anhaltenden, leichten Schmerzen, genossen, ihn so bei mir zu spüren und er hat oft gefragt, ob er aufhören soll, aber ich wollte nicht. Wir haben vielleicht 15 Minuten mit einander geschlafen, erst in der Missionarsstellung und dann etwas in der Reiterstellung. <3 *träumt*Fazit: Ich habe lange gewartet und dann kam es doch relativ schnell. (Zumindest der Versuch ) Und ich habe es nicht bereut, weil ich mir sicher bin das er für mich der Richtige ist, er ist der Erste, den ich wirklich liebe. Unsere Fernbeziehung klappt super und ich vertraue ihm total. Und für ihn habe ich auch die Schmerzen ertragen, das hätte ich für keinen anderen zuvor getan. Und ich fand es wirklich schön, und beim nächsten Mal tut&#8217;s bestimmt nicht mehr weh. Ich freue mich schon <3

erstes Mal Geschichte information

Added by
Diana
Aufrufe
998

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren