Am Pool sah ich ihn das erste Mal

General Information

Mein erstes Mal hatte ich mit zwölf. Mein damaliger Freund war auch zwölf, nur ein paar Monate jünger als ich. Ich war jedoch mit unserer Beziehung nicht glücklich, da er total unreif und kindisch war. Zwischen uns lief überhaupt nichts, außer Händchen halten. In diesem Sommer vor zwei Jahren flog ich mit meinen Eltern in die Türkei an die türkische Riviera. Dieser Sommer würde für mich alles andere als langweilig werden. Ich lag eines Tages alleine am Pool und bemerkte, dass mich ein schnuckeliger Türke beobachtete. Er sah verdammt gut aus und schien älter als ich zu sein. Wir nahmen Blickkontakt auf und flirteten so eine ganze Weile, bis er zu mir herüberkam und fragte, wie ich denn hieße. Super, der Typ sprach sogar ganz gut Deutsch! Wir unterhielten uns lange und ich erfuhr, dass er Emin hieß und 17 war. Er kam aus Adana und verbrachte hier mit einem Kumpel seinen Urlaub. Auf die Frage, warum er so gut Deutsch spräche, antwortete er, dass er im letzten Jahr eine Sprachreise nach Deutschland unternommen hatte. Da es bald Essen geben würde, musste ich mich leider von Emin trennen. Er aber flüsterte mir ins Ohr, dass er mich am Abend auf seinem Zimmer erwarten würde. Gegen neun Uhr schlich ich mich unbemerkt und mit Herzklopfen aus meinem Zimmer. Emin hatte seinen Kumpel in die Disco geschickt, damit wir zwei ganz ungestört sein würden. Mir war etwas komisch zumute, da ich nicht genau wusste, was er von mit erwartete. Er begrüßte mich mit seinem umwerfenden Lächeln und nahm mich an der Hand. Er führte mich zum Bett und wir nahmen etwas umständlich und verlegen darauf platz. Er sah mich an und ich sah ihn an. In diesem Moment wusste ich, dass ES passieren würde. Er zog mich ganz langsam zu sich heran und begann, mich zu streicheln und zu küssen. Für mich war das eine ganz neue Erfahrung und ich genoss sie sehr. Ich war am Anfang noch etwas schüchtern, aber bald ließ ich mich völlig gehen. Wir zogen uns langsam und zärtlich aus und küssten uns überall. Ich spürte seinen steifen Penis, was mich zunächst ein wenig erschreckte, nach einer Weile jedoch sehr erregte. Nach einiger Zeit fragte er mich, ob ich mit ihm schlafen wolle. Ich konnte von Leidenschaft erfüllt nur noch nicken. Er zog sich ein Kondom über und drang langsam und vorsichtig in mich ein. Ich war etwas verkrampft und hatte daher leichte Schmerzen, die aber sofort verschwanden, als ich mich entspannte. Zuerst bewegte er sich langsam und dann immer schneller in mir. Wir begannen vor Erregung zu keuchen und zu stöhnen. Ein mir bisher unbekanntes Gefühl durchströmte mich, was mich aufschreien ließ. DAS musste der sexuelle Höhepunkt sein. Kurz danach merkte ich, dass auch Emin gleichzeitig mit mir gekommen war. Wir lagen uns erschöpft, verschwitzt, aber glücklich in den Armen, bis ich langsam wieder auf mein Zimmer musste, damit meine Eltern nichts bemerkten. Emin musste am nächsten Tag abgereist sein, da ich ihn nie wieder sah. Meine Eltern wissen bis heute nichts davon. Ich hatte ein schlechtes Gewissen wegen meines Freundes, aber ich habe nie eine Sekunde mit Emin bereut! Nach den Ferien habe ich mit meinem Freund Schluss gemacht, da mir klar geworden war, dass wir nicht die gleichen Vorstellungen einer Beziehung hatten.

erstes Mal Geschichte information

Added by
Anonym
Aufrufe
10.254

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren