3 Stunden Kennenlernen und danach ins Bett ;)

General Information

Als ich für meine Ausbildung in eine andere Stadt gezogen bin, kannte ich wirklich niemanden. Und so kam es auch, dass ich die ersten Abende allein zu hause rumsaß und nichts zu tun hatte. Was kann man machen, wenn man noch nichts zu tun hat? Ich hab gelesen, ich hab ferngesehen, ich war shoppen. Toll, hat mir alles nichts gebracht. Mir war immer noch langweilig. Dann sah ich im Fernsehen Werbung für einen SMS-Chat :grin: und dachte mir "Hey, dir ist langweilig, was kann schon passieren außer, dass du ein paar Idioten kennenlernst und ein paar Euro für SMS verlierst".Gesagt, getan, ich hab mich also angemeldet und angefangen mit einem Kerl namens Markus zu chatten. Wir haben uns überraschend gut verstanden, dafür dass ich dachte, dass da nur Idioten abhängen. Praktischerweise kam Markus aus der gleichen Stadt und es lag nahe, dass ich ihn mal treffen werde, wenn wir uns gut verstehen.Eine zeitlang haben wir hin- und hergesimst über alles mögliche, dann sind wir auf telefonieren umgestiegen und haben uns nach 3 Wochen schließlich getroffen. Ich war total aufgeregt, als ich zum Treffpunkt, einem Café, gegangen bin, denn inzwischen hatte ich schon Schmetterlinge im Bauch, wenn ich an Markus dachte. Als ich im Café war, kam Markus auch schon nach kurzer Zeit herein. Wir haben uns gleich erkannt. Aber wer da rein kam, konnte ich kaum glauben. Der Typ sah richtig klasse aus. Wunderschöne blaue Augen, brauner Wuschelkopf und ein sexy Body!! Ich war total verzaubert. Wir haben 2 Stunden in dem Café über alles mögliche gequatscht, dann wollten wir aber was anderes machen. Ich habe vorgeschlagen, dass wir zusammen unseren Lieblingsfilm (wir hatten tatsächlich den gleichen!) bei mir gucken. Gesagt, getan! Wir sind zu mir.Ich hab den Film angemacht und wir haben uns auf mein Sofa gesetzt. Markus sah so süß aus! Fast glaube ich, dass mein Verstand ausgesetzt hat, jedenfalls habe ich mich zu ihm gebeugt und ihn einfach geküsst. Markus ist gleich voll darauf eingegangen. Er hielt meinen Kopf fest und küsste mich so, wie mich noch kein Junge geküsst hatte. Er benutze die Zunge auf eine unglaubliche Weise, er saugte an meiner Unterlippe und knabberte daran. Wir haben eine Stunde lang so herumgeknutscht!Ich wollte mehr. Langsam tastete sich meine Hand zu Markus Hose hervor. Die Wölbung in der Hose machte mich irgendwie glücklich und ich begann sie zu streicheln. Markus sah mir tief in die Augen. Seine Hand tastete unter meinen Pulli und zärtlich begann er meine Brüste zu streicheln. Er zog mir den Pulli aus. Langsam öffnete er meinen BH. In der Zwischenzeit saß ich bereits breitbeinig auf seinem Schoß. Markus liebkoste meine Brüste, leckte und knabberte ausgiebig an meinen harten Knospen. Ich habe einfach nur auf seinem Schoß gesessen und den Moment genossen. Ich hätte nie gedacht, dass jemand so wundervolle Sachen mit mir machen würde. Aber dann begann er meinen Hals zu knabbern. Ich wurde fast wahnsinnig und hatte das dringende Bedürfnis Markus auch etwas gutes zu tun.Ich öffnete fordernd Markus Hose und zog ihm die Short aus, die er trug. Sein Schwanz hatte eine unglaubliche Wirkung auf mich. Dass er so schön sein konnte, habe ich nicht geahnt. Er stand so stramm, dass ich dachte, dass ich den gleich unbedingt spüren muss. Ich begann Markus Schwanz zu lecken. Ich saugte und knabberte zärtlich und fordernd. Markus begann zu stöhnen und ich glaube, er mochte was ich tat. Nachdem ich sein bestes Stück so verwöhnt habe, konnte Markus kaum noch an sich halten. Dennoch ließ er es sich nicht nehmen, mich noch ein bisschen zu "quälen", er zögerte die Vereinigung noch hinaus!!! Ich wusste gar nicht wie mir geschieht, als er mich zunächst mit den Fingern fast zum Schreien brachte. Aber als er mich dann anfing zu lecken, war mein Verstand total weg. Mit der Zunge massierte er meine Perle, mit der Zunge drang er in mich ein. Ich bin so feucht geworden, dass er sofort in mich hätte reinrutschen können! Dann war es endlich so weit! Markus hatte sich ein Kondom übergezogen und drang in mich ein. Ich war noch Jungfrau und es tat wahnsinnig weh, aber der Schmerz war geil. Alles was ich noch wollte, war, gefickt zu werden! Ich schrie vor Schmerzen und Geilheit. Markus nahm mich richtig ran! Sein Schwanz war hart, dick und richtig prall. Seine Bewegung waren schnell und ich hatte bei meinem ersten Mal nach einer Minute einen Orgasmus. Ich stöhnte und wimmerte, dass er bloß nicht aufhören soll und das tat er auch nicht. Er fickte mich. Ich war wie in Ekstase. Da er noch nicht abgespritzt hatte, wechselten wir die Stellung. Ich durfte ihn reiten. Als ich auf ihm war, spürte ich seinen Schwanz noch tiefer in mir drin und das machte mich richtig heiß. Während wir fickten, knetete Markus meine Titten. Ich konnte gar nicht genug bekommen. Als ich nochmal einen Höhepunkt erlebte, kam Markus kurz darauf. Gemeinsam hatten wir einen Orgasmus, der mein Sexleben geprägt hat. Dieser Orgasmus ist mein Maßstab aller Dinge. Nachdem Markus abgespritz hatte, ließen wir uns kurz Zeit. Markus begann wieder mich mit dem Mund zu verwöhnen und danach fickten wir wieder und wieder. Und das in allen erdenklichen Varianten. Als er mich von hinten nahm, dachte ich, dass es nicht mehr besser werden könnte. Ich schrie vor Geilheit.Diese Nacht blieb nicht ohne Folgen :zwinker: Meine Vermieterin, eine ältere Frau mit großem Haus und 4 Untermietern, hat mich rausgeworfen, weil sie mich mit Markus vor dem Haus gesehen hat. Sie hatte sich Sorgen gemacht, dass wir miteinander vögeln könnten und sowas wollte sie nicht in ihrem Haus :grin: Außerdem hat mich mein Mitbewohner ziemlich breit angegrinst, als er mich am Morgen in der Küche gesehen hat und meinte, dass ich gerne mal zu ihm kommen darf :grin:Aber das wollte ich nicht. Ich wollte Markus. Den hatte ich insgesamt ein halbes Jahr und wir hatten viel geilen Sex. Dann ist er leider weggezogen. Ich werde Markus, seine Zunge und seinen Schwanz nie vergessen :zwinker:

erstes Mal Geschichte information

Added by
Christine
Aufrufe
7.091

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren