1. X

General Information

Mein erstes Mal: war 2 Wochen vor meinem 19. Geburtstag mit meinem damaligen Kollege (jeztiger Schatz (27)). Wir kennen uns seit dem August, allerdings nur als Kollegen. Er fragte mich an dem Tag, ob ich zu ihm essen kommen möchte, da er schon mal bei mir essen war, sagte ich zu. Er hatte noch andere Kollegen bei ihm. Er frage mich im Verlauf des Abends, ob ich seine Freundin werden möchte. (Er hatte mich schon 3X gefragt, seit wir uns kennen) Er ist dann aufgestanden, als er merkte, dass ich Bedenkzeit möchte. Und ist dann nach ein paar Minuten zu mir gesessen und hat mich angeschaut und mir seine Hand hingehalten. Ich sagte ihm, dass er einfach Geduld haben muss. Unter anderem wegen meinem Ex.Er sagte mir, es sei kein Problem, er geht nur so weit wie ich es auch möchte.Er hatte, wärend er das sagte, in meine Augen geschaut, da habe ich meine Hand in seine gelegt und ihm einfach weiter in die Augen geschaut. Seine Kollegen sind dann irgendwann gegangen und mein Schatz und ich haben den Film >Saw 1< zuende geschaut. Er hat mir ein bisschen erzählt, wie es bei ihm zuhause in Indonesien so aussieht. Sind beieinander gekuschelt und geknutscht. Er hatte vermutlich gemerkt, dass ich total müde war, da ich vom arbeiten her um 5 Uhr aufstehen musste und es schon ca 1 Uhr morgens war. Er zeigte mir, wo ich schlafen kann, obwohl ich ihm nichts gesagt habe. Ich ging mich dann im Bad umziehen und dann ins Bett. Er kam dann auch und er fing an mich überall zu streicheln. Am Anfang hatte ich das T-Shirt und die Hosen noch an, aber er zog mir die nach und nach aus, immer auf meine Reaktionen achtend. Mir war es ein bisschen peinlich, so vor ihm liegend nur in der Unterwäsche. Er hat mich dann am ganzen Körper zu küssen begonnen. Ich war irgend wie wirklich heiss auf ihn, hätte es aber nie zugegeben. Er fragte mich, ob er weiter gehen dürfe. Ich habe dann nur in seine Augen geschaut und genickt, da ich auch so verstanden habe, was er mit weiter meinte (die Unterwäsche ausziehen). Nach einer Weile habe ich ihm dann gesagt, dass er ganz vorsichtig sein solle, da ich noch Jungfrau sei. Er sagte zu mir, du kannst jeder zeit abbrechen, wenn ich will, egal wo, wann, warum, einfach nur stopp oder was auch immer sagen und er würde aufhören.Er ist dann ganz vorsichtig in mich eingedrungen. Ich hatte zwar Schmerzen, aber irgend wie gefiel mir das Ganze. Er war gekommen und wollte mich auch zum Höhepunkt bringen, aber dann habe ich ihn gestoppt. Wir haben dann noch einbisschen miteinander geredet und sind dann zusammen eingeschlafen. Wir sind jezt ca 5 Monate zusammen. Fazit: Ein bisschen Schmerzen, ein wenig Blut (sah ich im WC Papier)

erstes Mal Geschichte information

Added by
kiss from a rose
Aufrufe
1.358

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren