1 Tag eine Nacht...

General Information

Es war Schulschluss, die großen Ferien begannen und ich war auf einer Party bei meiner Freundin Guiletta eingelade. Es war eine einfache Geburtstags-Garten Party bei dem die Eltern nicht dabei waren. Übernachten sollten wir in Zelten, die wir aber dann nicht unbedingt gebraucht haben. Nachmittags gings los, es kamen einige die ich kannte und einige die ich nicht kannt; darunter auch Chris. Er fiel mir sofort auf: hübsches Gesicht, super Körper, lässig und witzige Art mit jmd. umzugehen. Ich war schon drauf und dran mit ihm zu flirten und verliebte mich sofort in ihn; er war einfach mein Traummann...Jedenfalls ging der Tag so langsam zu Ende; ich machte erfahrungen mit noch anderen Dingen, redete viel mit meinen Freundinnen und schließlich wurde es Nacht. Wir hatten ein Lagerfeuer angezündet und fast alle lagen auf Matten in ihren Schlafsäcken ums Feuer herum. Chris hatte sich in die nahe liegende Hängematte begeben und ich lag auf seiner Brust, mit dem Kopf auf die Hände gestützt...Wow war ich aufgeregt! Irgedwie sah er mich ständig an und dann sagte er plötzlich: "Ich könnte ewig in deine Augen schaun!" Kraisch, jubel, herzklopefen!! Hey das war eine deutliche Liebeserklärung!! Leider kams nicht zu mehr, die andern nervten a weng und als er aufstand schappte sich gleich eine Freundin von mir den Platz auf mir...Später dann lag er auf der Matte mit mir und meiner Freundin im Arm...es war relativ kalt in der Nacht. Ich war ziemlich eifersüchtig auf sie, aber ich wollte mir nichts anmerken lassen. Ziemlich erleichter war ich dann als sie ging und Chris sich mir völlig widmete, wir eine Stellung einnamen in der wir Händchen hielten und plötzlich küsste er mich! Das war geil! Man kann sich natürlich denken, was dann am Abend dann noch so alles war...viel Knutschen, Petting und so...schließlich trug, jawohl trug er mich in eines der Zelte und dann gings erst richtig los. Splitternackt waren wir beide und knutschten um die Wette, befummelten uns etc. Ich war nicht einmal aufgeregt, als er mich fragte, ob ich schon dazu bereit wäre evtl mit ihm zu schlafen; natürlich nur mit Kondom. Ich wollte es auch, fühlte mich dazu bereit und so, aber irgedwie hat es einfach nicht geklappt. Wir waren beide Unerfahren in Sachen Sex...das war nicht unbedingt ein Vorteil...Er versuchte in mich einzudringen aber ich war einfach unbewusst angespannt und es tat bei jedem versuch weh. Meine ganze Beckenmuskulatur hat sich gegen meinen Willen gewehrt. Irgendwann haben wir es dann gelassen, denn mehr als ein paar zentimeter war einfach nicht...ich war zwar etwas von mir selbst enttäuscht, aber es war ein geiles Erlebnis!! Der ganze Akt hat sehr lange gedauert, ich weiß selbst nicht wie lange...und bereuhen tu ich es ach nicht. Mir stellt sich nur die Frage, wie ich es das Nächste mal besser machen könnte, schließlich sind wir zusammen, und falls wir nocheinmal wollen, wovon ich ausgehe, möchte ich gerne, dass es ein bisschen besser geht, aber ich weiß nicht wie...Trotzdem fand ichs super und bin natürlich mit meinem Chris zusammen, den ich über alles Liebe!

erstes Mal Geschichte information

Added by
Bettina
Aufrufe
2.412

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren