Üben, üben, üben.

General Information

Hallo zusammen.Ich möchte euch von meinem ersten Mal erzählen. Es ist zwar schon eine Weile her, aber ich glaube, so etwas ist zeitlos:Wir haben es vor her schon einmal versucht, da waren wir erst 2 Monaten zusammen.Wir lagen damals auf seinem Bett und er fragte mich, ob ich mal mit ihm schlafen will.Ich sagte ohne viel zu überlegen ja.Ich war damals sehr erregt und konnte darum wahrscheinlich auch nicht klar denken.Ich ging ihm an die Hosen und er war so überrascht von meiner Reaktion, dass der Kleine schlaf machte. Für mich war es kein Problem und das sagte ich ihm auch. Mir würde es wahrscheinlich auch nicht anders ergehen. Danach schliefen wir auch ein.(Etwas später habe ich erfahren, dass er dazu mal nicht „Jetzt“ meinte, sondern irgend ein anderes Mal, er wollte nur jetzt schon fragen, ob es für mich auch in Ordnung sei, damit wir es dann gemeinsam planen können. Aber das habe ich wieder mal falsch verstanden)Nach diesem ersten Versuch haben wir es eigentlich nicht mehr probiert.Sondern wir haben mit Petting weiter gemacht. Eigentlich hätten wir das von Anfang an machen sollen. Weil so haben wir unsere Körper viel besser kennen gelernt.Der zweite Versuch war etwa 4 Monaten später, also waren wir etwa ein halbes Jahr zusammen.Eigentlich war nur ein DVD-Abend geplant gewesen. Wir haben zwar auch ein Film geschaut, aber schon nach kurzer Zeit meinte er, dass der Film langweilig sei.Ich fragte, ob er einen anderen Film hätte und er meint, ich könnte ja einen aussuchen gehen.Also stand ich auf und ging hinüber in sein Zimmer zum Regal um mir eine DVD auszusuchen. Auf einmal küsste er mich von hinten und seine Hände fanden sich unter meinem T-Shirt wider. Er zog mich auf sein Bett und küsste mich leidenschaftlich.Langsam bekam ich eine Ahnung, was er vorhatte, obwohl ich so etwas schon von ihm kannte, merkte ich das etwas anders war.Wir küssten uns noch eine Weile weiter und erregten uns so gegenseitig. Mit der Zeit fielen auch die Kleider. Er begann mich auch richtig zu verwöhnen. Zuerst eine wundervolle und entspannte Massage, danach fingert er mich, während er mich küsste. Seine Küsse wanderten immer tiefer. Bis er mich zum ersten Mal leckte. Kurz bevor ich kam, hörte er auf und kam wieder zu mir hoch. Er fragte, ob wir heute Nacht weiter gehen wollen. Mein Kuss reichte ihm als Antwort.Ich zog ihm seine Boxer-Shorts aus und er suchte ein Kondom aus seinem Nachttischchen.Als wir es drüber gezogen haben, legte er sich auf mich. Er fragte mich noch einmal, ob ich wirklich sicher sei und ich war mir auch sicher.Nach längerem Üben hat er es auch geschafft und ist in mich eingedrungen. Er wollte mich eigentlich langsam und behutsam entjungfern. Doch ich wollte es hinter mir habenund ihn endlich richtig spüren. Da ich sowieso nicht sehr schmerzempfindlich bin, bat ich ihm auch darum.Natürlich hatte ich etwas Angst, da er nicht gerade schlecht bestückt ist, aber irgendeinmal musste ich wie jede andere Frau da durch. Er ging meinem Wunsch nach und nahm mir meine Unschuld mit einem starken Stoss. Ich blutete nicht, jedoch spürte ich einen starken und kurzen Druck. Als Schmerz empfand ich es nicht, eben, wie gesagt, eher als Druck.Nach dem ich ihm meine Unschuld geschenkt hatte, bewegten wir uns. Da wir in Sachen Sex dazumal noch Anfänger waren, ist er etwa 4 bis 5mal hinausgerutscht. Durch die kleinen Übungseinlagen ging das Einführen immer wieder besser und ich hatte auch nichts Besonderes mehr gespürt. Außer beim 5mal als er rausgerutscht war, aber da war ich wohl auch nicht mehr so feucht.Nachdem er unter lautem Stöhnen kam, küsste er mich und stand auf. Nach dem das Kondom versorgt war, kam er wieder zu mir ins Bett und umarmte mich.Er sagte mir noch, dass es der geilste Orgasmus war, den er je erlebt hätte und das er mich nie verlieren will.Auf diesen lieben Worte schenkte ich ihm noch einen Kuss und bald schliefen wir auch Arm in Arm ein.Jetzt sind wir schon über 9 Monaten zusammen und haben Supersex. Er war damals übrigens 19 Jahre alt und auch noch Jungmann :smile2:Der Sex wird mit der Zeit besser. Obwohl ich nicht zum Orgasmus kam, könnte ich mir mein erstes Mal nicht schöner vorstellen, weil es mit dem Mensch war, den ich jetzt noch über alles liebe.Ich bin so froh, dass beim ersten Versuch diese Panne war, weil so konnten wir uns und unseren Körper wirklich kennen lernen.Mädels (und Jungs), was ich euch noch sagen wollte: Wartet auf den Richtigen und macht nur das, was ihr auch wollt. Macht Petting! Es hilft euch wirklich viel weiter und ihr werdet viel vertrauter!Beim ersten Mal seit ihr sonst schon nervös genug und schaut, dass ihr beim Sex ungestört seid. Denn das kann ansonsten ganz schön peinlich werden, wenn z. B. sein Bruder auf einmal hinein platzt :zwinker:Ich hoffe, ich konnte euch helfen, mit lieben Grüßen, eure Ramona

erstes Mal Geschichte information

Added by
Unregistriert
Aufrufe
1.286

More in Erstes-Mal-Geschichten

Share this erstes Mal Geschichte

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren