:: Zylinderschlösser ::

Benutzer13110 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu ich bins ma wieder

Ich hab da ma so ein kleines Problem!!

Meine Freundin hat ein "normales" Zimmerschloss nur hat sie kein Schlüssel... Da hab cih dann ma versucht mit einem Nagel Dietrich die Tür zu öffnen. Aber man konnte den Schlüssel nur ein bisschen drehen! Nun hat sie den schlüssel gefunden und passen tut er auch. Lässt sich aber auch nur ein kleines stückdrehen. Also ungefähr 10° drehen und dann ist das als wenn da was im weg wäre

das einzige was ich noch weiss ist sie meint das am schlüssel so ne kleine kerbe ist.

Also woran kann es liegen das man den nicht drehen kann??
Danke
 

Benutzer17637  (49)

Verbringt hier viel Zeit
ICh vermute mal, das da ein neuer Schließzylinder fällig wird......

Entweder ein Bolzen verklemmt/gebrochen im Schloß oder durch den Dietrich "versaut" oder der falsche Schlüssel.....

Oder im Schloß der Tür selber, daß der Schließriegel klemmt oder festgerostet ist....
 

Benutzer2633  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ein Bolzen falsch urückgedrückt wird kann es sein das der irgendwo in der Mechanik aneckt und dann ist drehen nicht mehr möglich... Evtl mal ein bisschen raus ziehen ... hilft bei meinen Fenstern ab und an.

Oder zu hast einen Bolzen verbogen dann ist das Ding im Eimer.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren